Du liebst Schach und möch­test dei­ne Züge auch ohne Spiel­part­ner trai­nie­ren? Kein Pro­blem, denn dafür gibt es Schach­com­pu­ter, gegen die du antre­ten kannst. Das kön­nen sowohl elek­tro­ni­sche Spiel­bret­ter sein als auch Online-Schach­com­pu­ter auf Web­sei­ten oder als Soft­ware auf dem Com­pu­ter. Alter­na­tiv spielst du Schach über Schach-Apps auf dei­nem Smart­pho­ne oder Tablet. UPDATED stellt ver­schie­de­ne Bei­spie­le für alle drei Vari­an­ten vor – inklu­si­ve pas­sen­der Gerä­te, Web­sei­ten und Apps.

Online Schach spie­len: Gegen Schach­com­pu­ter oder ech­te Geg­ner

Auf Schach-Web­sei­ten kannst du ganz ein­fach online Schach spie­len. Du brauchst nicht mal ein Schach­brett. Ein wei­te­rer Vor­teil: Vie­le Sei­ten sind auch für Anfän­ger und Kin­der geeig­net, da sie die Regeln erklä­ren oder mit Tuto­ri­als zu einem aus­ge­feil­ten Spiel ver­hel­fen.

Hin­weis: Man­che Sei­ten ent­hal­ten kos­ten­pflich­ti­ge Ange­bo­te.

Online-Schach­com­pu­ter

Für das Spiel gegen einen Online-Schach­com­pu­ter brauchst du eine sta­bi­le Inter­net­ver­bin­dung. Ist das kein Pro­blem, bekommst du hier eine gro­ße Viel­falt gebo­ten – von Ein­stei­ger­kur­sen über Tur­nier­schach bis hin zu kurio­sen Vari­an­ten des Spiels.

Was ist eigent­lich der Elo-Wert im Schach?

Der soge­nann­te Elo-Wert ist eine Zahl, die die Spiel­stär­ke von Schach­spie­lern beschreibt. Sie geht zurück auf den US-Phy­si­ker Arpad Elo. Schach­groß­meis­ter errei­chen einen Elo-Wert von über 2.600.

Auch bei Schach­com­pu­tern kommt der Elo-Wert zum Ein­satz. Aller­dings ist er nicht ohne Wei­te­res mit dem von Schach­spie­lern ver­gleich­bar, da Com­pu­ter kei­ne Tur­nie­re spie­len und die Pro­gram­me sich über­wie­gend unter­ein­an­der mes­sen. Die stärks­ten Schach­pro­gram­me kön­nen Wer­te von über 3.500 Elo errei­chen.

Wir stel­len drei Web­sei­ten für das Schach­spie­len vor:

  • Chess.com ist einer der größ­ten Anbie­ter für Online-Schach mit über 36 Mil­lio­nen Mit­glie­dern. Hier kannst du gegen rea­le Geg­ner oder gegen den Online-Schach­com­pu­ter spie­len. Als Neu­ein­stei­ger kannst du Schach hier auch von Grund auf ler­nen.
  • Schach.de ist eine deut­sche Sei­te, die über­sicht­li­che Tuto­ri­als und Kur­se für Anfän­ger bie­tet. Du kannst auch gegen den Com­pu­ter Fritz spie­len, der sich dei­ner Spiel­stär­ke anpasst, Tipps gibt und dich bei Bedarf Züge rück­gän­gig machen lässt. Fort­ge­schrit­te­ne kön­nen online Tur­nier­schach spie­len.
  • Lichess.org punk­tet mit wit­zi­gen Schach-Vari­an­ten wie Simul­tan­schach – dabei spielt ein Spie­ler gegen meh­re­re Geg­ner gleich­zei­tig. Du kannst außer­dem bei Live-Par­tien zuschau­en oder dich auf dem Ana­ly­se­brett in der Theo­rie mit dei­nem Schach­spiel aus­ein­an­der­set­zen.

Schach-Soft­ware für den Com­pu­ter

Wer nicht immer eine sta­bi­le Inter­net­ver­bin­dung zur Ver­fü­gung hat, ist mit einer Schach-Soft­ware für den hei­mi­schen PC oder den Lap­top unter­wegs gut bera­ten.

Die Free­ware “Lucas Chess” bei­spiels­wei­se simu­liert ein Tur­nier, bei dem sich der Spie­ler nach und nach stei­gert. Auf allen Schwie­rig­keits­stu­fen gilt es, eine Rei­he von Geg­nern zu besie­gen, um wei­ter­zu­kom­men. Net­ter Gag: Für Kin­der sind die Geg­ner nach Tie­ren oder Fahr­zeu­gen benannt.

Off­line-Schach­com­pu­ter: Drei Gerä­te für span­nen­de Par­tien

Du musst dich für eine Par­tie Com­pu­ter-Schach nicht zwin­gend an einen Rech­ner set­zen. Es gibt auch elek­tro­ni­sche Spiel­bret­ter, die funk­tio­nie­ren wie der Brett­spiel­klas­si­ker – und den Geg­ner gleich mit­brin­gen.

Und so funk­tio­niert das Gan­ze: Dei­ne Schach­fi­gu­ren setzt du auf dem elek­tro­ni­schen Spiel­brett wie beim nor­ma­len Schach. Der im Spiel­brett inte­grier­te Com­pu­ter erkennt dei­ne Züge auto­ma­tisch. Anschlie­ßend zeigt er dir mit­tels leuch­ten­den Fel­dern oder einem sepa­ra­ten Dis­play an, wie er set­zen möch­te. Das manu­el­le Bewe­gen der geg­ne­ri­schen Figu­ren über­nimmst du für den Com­pu­ter.

Lang­wei­lig wird das so schnell nicht: Ver­schie­de­ne Schwie­rig­keits­stu­fen sor­gen dafür, dass sowohl Ein­stei­ger als auch fort­ge­schrit­te­ne Spie­ler mit den meis­ten Model­len gut zurecht­kom­men.

Die Aus­stat­tung von Schach­com­pu­tern vari­iert stark je nach Her­stel­ler. Es gibt zum einen sehr moder­ne Model­le mit magne­ti­schem Spiel­feld und Kunst­stoff­fi­gu­ren, zum ande­ren auch Schach­com­pu­ter aus Echt­holz für ein klas­si­sche­res Fee­ling.

Im Fol­gen­den stel­len wir drei Schach­com­pu­ter für span­nen­de Par­tien vor:

Mill­en­ni­um Chess­Ge­ni­us Pro

Der Chess­Ge­ni­us Pro ist ein gutes Gerät für Ein­stei­ger mit einer hand­li­chen Grö­ße von 30 x 27,5 cm. Das Menü ist ein­fach zu bedie­nen und bie­tet vie­le ver­schie­de­ne Schwie­rig­keits­gra­de. Mit 2.200 Elo hat das Modell eine deut­lich höhe­re Spiel­stär­ke als das Vor­gän­ger­mo­dell Mill­en­ni­um Chess­Ge­ni­us.

Pas­send dazu

Mill­en­ni­um The King Per­for­mance

The King Per­for­mance ist mit 40 x 40 cm schon etwas grö­ßer. Das Schach­brett besteht aus Echt­holz, dazu gehö­ren hand­ge­fer­tig­te Holz­fi­gu­ren. Der Clou ist das inte­grier­te Schach­pro­gramm “The King” vom bekann­ten nie­der­län­di­schen Pro­gram­mie­rer Johan de Koning. Das Pro­gramm ist für sei­nen aggres­si­ven Spiel­stil bekannt und stellt somit beson­ders für Schach­pro­fis eine Her­aus­for­de­rung dar. Der Elo-Wert soll über 2.400 lie­gen.

Pas­send dazu

Mill­en­ni­um Chess­Ge­ni­us Exclu­si­ve

Der Schach­com­pu­ter Chess­Ge­ni­us Exclu­si­ve bie­tet ein 40 x 40 cm gro­ßes Echt­holz­spiel­feld und ein sepa­ra­tes Dis­play, das auch als Schach­uhr Ver­wen­dung fin­det. Über die USB-Schnitt­stel­le kannst du Updates instal­lie­ren und Schach­par­tien impor­tie­ren und expor­tie­ren. Das Chess­Ge­ni­us Exclu­si­ve erreicht deut­lich über 2.300 Elo.

Pas­send dazu

Schach­com­pu­ter auf dem Smart­pho­ne: Schach-Apps

Schach-Apps sind beson­ders kom­for­ta­bel, da du sie immer dabei hast und zum Bei­spiel auch in der Bahn ein schnel­les Spiel zwi­schen­durch wagen kannst.

“Play Magnus – Spie­le Schach”

Die­se App bedient sich der Popu­la­ri­tät des Schach­welt­meis­ters Magnus Carl­sen. Der Witz hier­bei: Das Schach­pro­gramm imi­tiert Carl­sens Spiel­stil. Du musst aber kein Pro­fi sein, um zu bestehen. Anfän­ger kön­nen zum Bei­spiel gegen den fünf­jäh­ri­gen Carl­sen antre­ten, der in jun­gen Jah­ren auch noch nicht unschlag­bar war.

Die App gibt es für iOS und Android.

“Schach spie­len und ler­nen”

Mit die­ser Schach-App bekommst du eine Art All­round-Schach­com­pu­ter mit tak­ti­schen Puz­zles und inter­ak­ti­ven Tuto­ri­als, die mehr Lust auf Schach machen. Du kannst sowohl gegen einen Schach­com­pu­ter spie­len als auch gegen rea­le Geg­ner. Im Nach­hin­ein kannst du dei­ne Par­tien ana­ly­sie­ren, um aus Feh­lern zu ler­nen und Tak­ti­ken nach­zu­voll­zie­hen.

Die App gibt es für iOS und Android.

Noch mehr inter­es­san­te Schach-Apps für Smart­pho­ne und Tablet fin­dest du im fol­gen­den UPDATED-Rat­ge­ber.

Schach online spie­len: Die­se Mög­lich­kei­ten gibt es

Wer Schach online spie­len möch­te, hat vie­le ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten: Soll es eine spe­zi­el­le Web­site mit Online-Schach­com­pu­tern oder rea­len Geg­nern sein? Oder doch lie­ber ein Pro­gramm zum Down­load, um auch off­line Schach spie­len zu kön­nen? Dann gibt es noch elek­tro­ni­sche Schach­bret­ter mit inte­grier­tem Schach­com­pu­ter und natür­lich Smart­pho­ne-Apps zum Schach­spie­len unter­wegs.

Elek­tro­ni­sche Schach­bret­ter eig­nen sich vor allem für Men­schen, denen das klas­si­sche, phy­si­sche Spiel­erleb­nis wich­tig ist. Schach-Web­sei­ten und Schach-Soft­ware sind das Rich­ti­ge für Schach­spie­ler, die ihr Spiel ver­bes­sern wol­len und Wert auf Fea­tures wie Tuto­ri­als oder Ana­ly­sen legen. Schach-Apps sind ide­al für das schnel­le Spiel zwi­schen­durch, auf dem Smart­pho­ne oder Tablet.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.