Spielekonsolen

PS4 und Xbox mit Ale­xa ver­bin­den: So funk­tio­niert die Steue­rung auch über Sprachbefehle

In dei­nem Smart Home steu­erst du Gerä­te vom Staub­sauger über die Hei­zung bis zur Kaf­fee­ma­schi­ne mit Ale­xa – aber was ist eigent­lich mit dei­ner Spie­le­kon­so­le? PS4 und Xbox One las­sen sich eben­falls mit der Sprach­as­sis­ten­tin aus dem Hau­se Ama­zon ver­bin­den. UPDATED erklärt dir, wie du Ale­xa auf PS4 und Xbox ein­rich­test und wel­che Aktio­nen per Sprach­be­fehl mög­lich sind. 

So ver­bin­dest du die PS4 mit Alexa 

So viel vor­weg: Die Play­sta­ti­on 4 ist von Haus aus nicht mit Ale­xa kom­pa­ti­bel. Es gibt aber einen Work­around, mit dem du dei­ne Kon­so­le trotz­dem über die Sprach­as­sis­ten­tin bedie­nen kannst.

Vor­aus­set­zun­gen: Die­se Hilfs­mit­tel brauchst du 

Um die Play­sta­ti­on 4 per Sprach­be­fehl zu steu­ern, brauchst du ein Ama­zon Echo und die Logi­tech Har­mo­ny Eli­te. Die Uni­ver­sal­fern­be­die­nung zur zen­tra­li­sier­ten Steue­rung dei­nes Smart Homes ist laut Her­stel­ler mit über 270.000 Enter­tain­ment- und Smart-Home-Gerä­ten kom­pa­ti­bel. Eine Anschaf­fung lohnt sich also nicht nur für die PS4.

Dar­über hin­aus benö­tigst du drei Software-Komponenten:

  • Zunächst lädst du “Har­mo­ny” auf dein Smart­pho­ne, das ist die Begleit-App zur Fern­be­die­nung von Logi­tech. Es gibt sie für Android oder iOs.
  • Falls du sie noch nicht hast, brauchst du außer­dem die Ama­zon Ale­xa App für Android oder iOs.
  • Zu guter Letzt instal­lierst du “Yono­mi – Smart Home Auto­ma­ti­on”. Die­se App hilft dir bei der Erstel­lung von Abläu­fen in dei­nem Smart Home und ist eben­falls für Android und iOs erhält­lich. Dazu gehört ein kos­ten­lo­ser Ale­xa Skill, den du im Zuge des Set-up-Pro­zes­ses aktivierst,

Stel­le sicher, dass die Play­sta­ti­on mit dei­nem WLAN ver­bun­den ist und es kann losgehen.

Der Hub, Herz­stück im Smart Home 

Der Hub, auch Gate­way, Bridge oder Basis­sta­ti­on genannt, ist die vir­tu­el­le Steu­er­zen­tra­le, die alle Gerä­te im Smart Home mit­ein­an­der ver­netzt. Er emp­fängt Kom­man­dos und gibt die­se an die ent­spre­chen­den, mit ihm ver­bun­de­nen Gerä­te weiter.

Der gro­ße Vor­teil: Alle Kom­po­nen­te, die mit dem Hub kom­pa­ti­bel sind, las­sen sich über eine ein­zi­ge App zen­tral steu­ern.

Her­stel­ler wie Bosch, Phil­ips oder Home­ma­tic IP bie­ten ihre eige­nen Hubs an, mit denen in der Regel nur die eige­nen Pro­duk­te gesteu­ert wer­den kön­nen. Ein Hub für vie­le ver­schie­de­ne Gerä­te ist zum Bei­spiel der Logi­tech Har­mo­ny Hub. Eine ähn­li­che, uni­ver­sa­le Schalt­zen­tra­le ist mit dem Zig­bee-Hub im Echo Plus-Laut­spre­cher von Ama­zon verbaut

Ver­bin­dung über Logi­tech Har­mo­ny Eli­te Uni­ver­sal­fern­be­die­nung einrichten 

Mit der Fern­be­die­nung erhältst du einen Hub. Ver­bin­de die­se Kom­mu­ni­ka­ti­ons­schnitt­stel­le mit dei­nem WLAN-Netz­werk. In der “Har­mo­ny” App von Logi­tech wer­den jetzt alle ver­füg­ba­ren Gerä­te ange­zeigt. Hier soll­te auch die PS4 gelis­tet sein.

Über die Ale­xa App akti­vierst du nun den kos­ten­lo­sen “Yono­mi” Skill und öff­nest die Yono­mi App auf dei­nem Smart­pho­ne. Dort suchst du nach der Fern­be­die­nung von Logi­tech und ver­bin­dest sie mit Alexa.

Lass dir in der “Har­mo­ny” App die ver­netz­ten Gerä­te anzei­gen, wäh­le die Play­sta­ti­on et voi­là: Nun kannst du dei­ne Kon­so­le direkt über die App oder die Har­mo­ny Eli­te Uni­ver­sal­fern­be­die­nung und per Ale­xa steuern.

Wel­che Kom­man­dos nimmt die PS4 entgegen? 

Aus Sicher­heits­grün­den lässt Sony nicht zu, dass die Play­sta­ti­on aus der Fer­ne von Fremd­ge­rä­ten ein­ge­schal­tet wird. Dafür bist du wei­ter­hin auf den Con­trol­ler angewiesen.

Befin­det sich die PS4 aber im Ruhe­mo­dus, kannst du sie über Ale­xa wecken und die Kon­so­le spä­ter auch per Sprach­be­fehl aus­schal­ten. Als Kom­man­do funk­tio­niert hier: “Ale­xa, schal­te die Play­sta­ti­on ein/aus, mit Harmony!”

Zum Scrol­len durch das Menü kannst du nun alter­na­tiv zum Con­trol­ler auch die Logi­tech-Fern­be­die­nung oder die App benutzen.

Die Xbox One mit Ale­xa steuern 

Die Xbox One ist mit Ale­xa kom­pa­ti­bel, du kannst sie also ohne wei­te­res Zube­hör über die Sprach­as­sis­ten­tin steuern.

Alles, was du brauchst, sind dei­ne Kon­so­le, ein Ama­zon Echo, die Ale­xa App und der Xbox Ale­xa Skill.

Ale­xa auf der Xbox One ein­rich­ten, so geht’s:

  1. Mel­de dich bei der Xbox One an.
  2. Wäh­le im Menü­punkt Sys­tem den Unter­punkt Ein­stel­lun­gen und dann Kinect & Gerä­te, set­ze einen Haken bei Digi­ta­le Assis­ten­ten.
  3. Öff­ne dei­ne Ale­xa App.
  4. Sage: “Ale­xa, Xbox One öffnen.”
  5. Suche in dei­ner Ale­xa-App unter den Skills nach der Xbox One und wäh­le sie aus.
  6. Mel­de dich mit dei­nem Xbox-Kon­to an und fol­ge den Anwei­sun­gen, um dei­ne Kon­so­le mit Ale­xa zu kop­peln – dann kann es auch schon losgehen.

Hilf­rei­che Sprach­be­feh­le für Xbox One 

  • Ale­xa, sag Xbox: Zur Start­sei­te gehen
  • Ale­xa, sag Xbox: Stummschalten
  • Ale­xa, sag Xbox: [Game] abspielen
  • Wel­che Spie­le sind auf Game Pass beliebt?
  • Was wird die­sen Monat aus Game Pass entfernt?
  • Spielt gera­de jemand [Game]?
  • Ale­xa, sag Xbox: Fernsehen
  • Ale­xa, sag Xbox: Ich wünsch­te, ich könn­te ________
  • Ale­xa, sag Xbox: Spiel verlassen
  • Ale­xa, sag Xbox: Feh­ler melden

Wel­che Kom­man­dos nimmt die Xbox One entgegen? 

Ist Ale­xa erst ein­mal ein­ge­rich­tet, hast du eine gan­ze Rei­he von Mög­lich­kei­ten, um die Xbox ver­bal zu steu­ern. Da wären erst ein­mal die Basics: Du kannst über Sprach­steue­rung die Laut­stär­ke dei­ner Kon­so­le regu­lie­ren, sie ein- und aus­schal­ten oder neu starten.

Zudem hast du die Opti­on, Screen­shots oder Clips zu spei­chern, Ale­xa prü­fen zu las­sen, ob ein bestimm­tes Spiel im Game Pass ent­hal­ten ist oder ob dei­ne Freun­de online sind und vie­les mehr.

Für eine voll­stän­di­ge Auf­lis­tung pro­bie­re den Befehl: “Ale­xa, frag Xbox, was ich sagen kann!”. Die Sprach­as­sis­ten­tin erklärt dir dann per­sön­lich, inwie­weit sie dir bei der Steue­rung dei­ner Kon­so­le unter die Arme grei­fen kann.

Spie­le­kon­so­le im Smart Home 

Die Play­sta­ti­on 4 kann über einen Umweg mit­tels Uni­ver­sal­fern­be­die­nung in dein smar­tes Zuhau­se ein­ge­bun­den wer­den und setzt dann auch ein­fa­che Sprach­be­feh­le um. Die­se erspa­ren dir zum Bei­spiel das lan­ge Scrol­len durchs Menü, wenn du die Kon­so­le aus­schal­ten willst.

Die Xbox One reagiert nach erfolg­rei­cher Ein­rich­tung sogar direkt auf Kom­man­dos durch Ale­xa. Die Micro­soft-Kon­so­le kannst du so beson­ders kom­for­ta­bel auch wäh­rend des Spie­lens mit der Stim­me steuern.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!