Du willst Musik hören und dir ste­hen meh­re­re Blue­tooth-Laut­spre­cher zur Ver­fü­gung. Die­se willst du nun ger­ne im Ver­bund nut­zen – aber wie? UPDATED erklärt dir drei ver­schie­de­ne Wege, wie du meh­re­re Blue­tooth-Boxen gleich­zei­tig ver­wen­den kannst.

Kann ich den Split­ter auch an Smart­pho­nes ohne Klin­ken­an­schluss nut­zen?

Vie­le aktu­el­le Smart­pho­nes ver­zich­ten auf den Klin­ken­an­schluss und haben statt­des­sen nur noch einen USB-C-Anschluss. Einen Blue­tooth-Split­ter kannst du trotz­dem nut­zen. Dafür ist ein klei­ner Adap­ter von USB‑C auf Klin­ke nötig. Eini­ge Smart­pho­ne-Her­stel­ler legen ihren Smart­pho­nes so einen Adap­ter bei, er kann aber auch sepa­rat erwor­ben wer­den. In die Klin­ke-Buch­se des Adap­ters steckst du das Klin­ken­ka­bel, das du mit dem Blue­tooth-Split­ter ver­bin­dest.

Einen Blue­tooth-Split­ter nut­zen

Wenn du ganz unkom­pli­ziert meh­re­re Blue­tooth-Laut­spre­cher gleich­zei­tig mit einer Audio­quel­le ver­bin­den möch­test, kann sich die Anschaf­fung eines soge­nann­ten Blue­tooth-Split­ters loh­nen. Hier­bei han­delt es sich um ein klei­nes Gerät, das ein ein­ge­hen­des Ste­reo-Signal an zwei oder mehr Blue­tooth-Laut­spre­cher sen­den kann. Mit Blue­tooth-Kopf­hö­rern funk­tio­niert es auch.

Die­ser Split­ter wird für gewöhn­lich über ein Audio­ka­bel mit 3,5mm-Klinkenstecker mit der Audio­quel­le ver­bun­den. Die Quel­le kann bei­spiels­wei­se eine Ste­reo­an­la­ge, ein Radio, ein Fern­se­her oder auch ein Smart­pho­ne sein.

Nach­dem du dei­ne Audio­quel­le mit dem Split­ter ver­bun­den hast, kop­pelst du dei­ne Blue­tooth-Laut­spre­cher mit dem Split­ter. Wie das funk­tio­niert, ist je nach Laut­spre­cher­mo­dell unter­schied­lich. Wirf einen Blick in die Bedie­nungs­an­lei­tung des Geräts. Sobald der Kop­pe­lungs­vor­gang abge­schlos­sen ist, soll­ten alle ver­bun­de­nen Blue­tooth-Laut­spre­cher die­sel­be Musik spie­len.

Je nach Funk­ti­ons­um­fang lie­gen die Kos­ten für einen Blue­tooth-Split­ter zwi­schen 30 und 60 Euro.

Meh­re­re Blue­tooth-Laut­spre­cher über Android ver­bin­den

Wenn du Musik von dei­nem Android-Smart­pho­ne über meh­re­re Blue­tooth-Laut­spre­cher gleich­zei­tig hören möch­test, ist das ohne tech­ni­sche Hil­fe­mit­tel nicht mög­lich. Denn dein Smart­pho­ne kann nicht gleich­zei­tig an meh­re­re Blue­tooth-Laut­spre­cher Daten über­tra­gen.

Es kann aber den­noch funk­tio­nie­ren: mit einer bestimm­ten App und einem klei­nen Trick.

Fol­gen­des brauchst du:

  • zwei Android-Smart­pho­nes mit Android 4.1 oder höher
  • zwei Blue­tooth-Laut­spre­cher
  • die App “Sound­See­der Music Play­er”
  • eine sta­bi­le WLAN-Ver­bin­dung (Bei­de Smart­pho­nes müs­sen mit dem­sel­ben WLAN ver­bun­den sein.)

Hin­weis: Die kos­ten­lo­se Ver­si­on der App erlaubt das Ansteu­ern von maxi­mal zwei Blue­tooth-Laut­spre­chern und eine maxi­ma­le Ver­bin­dungs­zeit von 15 Minu­ten. Für alles wei­te­re sind In-App-Käu­fe not­wen­dig. (Stand: April 2020)

So nutzt du mit “Sound­See­der” meh­re­re Blue­tooth-Laut­spre­cher gleich­zei­tig:

  1. Stel­le sicher, dass bei­de Smart­pho­nes mit dem­sel­ben WLAN ver­bun­den sind und das WLAN-Signal so stark wie mög­lich ist.
  2. Ver­bin­de Smart­pho­ne 1 mit Blue­tooth-Laut­spre­cher 1. Wie das genau funk­tio­niert, ist je nach Han­dy­m­o­dell unter­schied­lich. In der Regel gehst du in die Ein­stel­lun­gen und wählst dort Ver­bin­dun­gen, Gerä­te­ver­bin­dung oder direkt Blue­tooth aus.
  3. Ver­bin­de Smart­pho­ne 2 mit Blue­tooth-Laut­spre­cher 2.
  4. Lade die App “Sound­See­der” auf bei­de Smart­pho­nes her­un­ter und instal­lie­re sie.
  5. Öff­ne die App.
  6. Wäh­le im ers­ten Fens­ter (Select a Music Source) auf Smart­pho­ne 1 die Quel­le für die abzu­spie­len­de Musik aus. Du kannst zum Bei­spiel ein Online-Radio wäh­len oder Musik, die auf dei­nem Smart­pho­ne gespei­chert ist. Smart­pho­ne 1 ist nun der Play­er.
  7. Wäh­le im ers­ten Fens­ter (Select a Music Source) auf Smart­pho­ne 2 den Punkt Sound­See­der Play­er und dann Play­er con­nec­tion. Smart­pho­ne 2 ist nun der Spea­ker, spielt also die­sel­be Musik ab, die auf dem Play­er-Smart­pho­ne läuft.
  8. Star­te die Musik auf Smart­pho­ne 1 (Play­er). Wenn bei­de Smart­pho­nes mit dem­sel­ben WLAN ver­bun­den sind, wird Smart­pho­ne 2 auto­ma­tisch gefun­den und als Spea­ker genutzt.
  9. Da bei­de Smart­pho­nes mit je einem Blue­tooth-Laut­spre­cher ver­bun­den sind, läuft dei­ne Musik nun auf bei­den Laut­spre­chern gleich­zei­tig.

Hin­weis: Ver­wen­dest du die “SoundSeeder”-App mit Blue­tooth-Laut­spre­chern, kann es unter Umstän­den pas­sie­ren, dass die Musik nicht kom­plett syn­chron abge­spielt wird. Ach­te dar­auf, dass die Blue­tooth-Gerä­te mög­lichst dicht bei­ein­an­der lie­gen und das WLAN-Signal auf bei­den Smart­pho­nes mög­lichst die vol­le Stär­ke hat.

Über Apple Air­Play meh­re­re Blue­tooth-Laut­spre­cher nut­zen

Hast du ein iPho­ne oder ein ande­res Apple-Gerät, kannst du meh­re­re Blue­tooth-Laut­spre­cher gleich­zei­tig über Air­Play bzw. Air­Play 2 ansteu­ern. Die­ses Apple-Pro­to­koll ermög­licht es dir, Audio- und Video-Inhal­te auf exter­ne Bild­schir­me oder Laut­spre­cher zu strea­men. Vor­aus­set­zung dafür ist, dass die Gerä­te, auf die du streamst, Air­Play bzw. den Nach­fol­ger Air­Play 2 unter­stüt­zen.

Laut­spre­cher und ande­re Gerä­te, die mit Air­Play 2 kom­pa­ti­bel sind:

  • Laut­spre­cher und Recei­ver mit dem Ver­pa­ckungs­auf­druck Works with Apple Air­Play (neu­es Air­Play-Sym­bol mit einem Drei­eck und kreis­run­den Sen­de­wel­len)
  • Laut­spre­cher, die mit dem Audio­aus­gang der AirPort-Express-802.11n-Station (2. Genera­ti­on) ver­bun­den sind, neu­es­te Firm­ware vor­aus­ge­setzt
  • Apple Home­pod mit iOS 11.4 oder neu­er
  • Apple TV 4K oder Apple TV HD mit tvOS 11.4 oder neu­er

Laut­spre­cher und ande­re Gerä­te, die mit Air­Play kom­pa­ti­bel sind:

  • Laut­spre­cher, deren Ver­pa­ckung den Auf­druck Works with Apple Air­Play trägt (altes Air­Play-Sym­bol mit einem klei­nen Drei­eck und einem sti­li­sier­ten Bild­schirm)
  • Laut­spre­cher, die mit dem Audio­aus­gang der Air­Port-Express-Sta­ti­on ver­bun­den sind
  • Apple Home­pod
  • Apple TV 4K, Apple TV HD und Apple TV (2. und 3. Genera­ti­on)

Besitzt du eins bzw. meh­re­re die­ser Apple-Gerä­te oder Blue­tooth-Laut­spre­cher, kannst du sie über dein iPho­ne, iPad, Apple TV oder dei­nen Mac gleich­zei­tig ansteu­ern.

Mit Air­Play Musik vom iPho­ne, iPad oder iPod touch strea­men:

Vor­aus­set­zung: Die Gerä­te, auf denen du Musik abspie­len willst, müs­sen in App­les Home-App hin­ter­legt und ein­ge­rich­tet sein.

  1. Spie­le Musik auf dei­nem iPho­ne, iPad oder iPod touch ab.
  2. Öff­ne das Kon­troll­zen­trum. Wische dafür ent­we­der von der obe­ren rech­ten Bild­schir­me­cke nach unten (neue­re Gerä­te, zum Bei­spiel iPho­ne 11) oder vom unte­ren Bild­schirm­rand nach oben (älte­re Gerä­te, zum Bei­spiel iPho­ne 8).
  3. Oben rechts im Kon­troll­zen­trum siehst du die Audio-Kachel. Hal­te sie etwas län­ger gedrückt, bis sie sich ver­grö­ßert.
  4. Tip­pe auf das Air­Play-Sym­bol, also das Drei­eck mit den kreis­run­den Sen­de­wel­len. Eine Lis­te mit ver­füg­ba­ren Blue­tooth-Gerä­ten in der Nähe öff­net sich.
  5. Wäh­le die Laut­spre­cher oder Gerä­te aus, auf denen dei­ne Musik lau­fen soll.
  6. Dei­ne Musik soll­te anschlie­ßend auf allen aus­ge­wähl­ten Gerä­te wie­der­ge­ge­ben wer­den.

Mit Air­Play Musik vom Apple TV strea­men

  1. Spie­le Musik auf dei­nem Apple TV ab.
  2. Öff­ne das Kon­troll­zen­trum, indem du den Apple-TV-App/Home-But­ton gedrückt hältst (die Tas­te mit dem klei­nen Bild­schirm).
  3. Wäh­le Air­Play (Drei­eck mit Sen­de­wel­len) aus.
  4. Wäh­le die Laut­spre­cher oder Gerä­te aus, auf die die Musik gestreamt wer­den soll.
  5. Der Sound vom Apple TV soll­te nun auf den aus­ge­wähl­ten Gerä­ten lau­fen.

Mit Air­Play Musik von einem Mac strea­men

  1. Ver­ge­wis­se­re dich, dass sich der Mac und die Laut­spre­cher, auf die du strea­men willst, im sel­ben WLAN oder Ether­net-Netz­werk befin­den.
  2. Öff­ne das Apple-Menü (Apfel-But­ton oben links auf den Bild­schirm).
  3. Gehe zu Sys­tem­ein­stel­lun­gen > Ton.
  4. Öff­ne die Regis­ter­kar­te Aus­ga­be.
  5. Wäh­le aus der hier ange­zeig­ten Lis­te die Blue­tooth-Laut­spre­cher aus, auf denen du die Musik hören möch­test.

So kommst du in den Mul­ti-Spea­ker-Musik­ge­nuss

Wenn du Musik von einer ein­zi­gen Quel­le auf meh­re­ren Blue­tooth-Laut­spre­chern gleich­zei­tig abspie­len willst, gibt es dafür meh­re­re Wege. Du kannst zum Bei­spiel einen Blue­tooth-Split­ter ver­wen­den. Wer zwei Android-Smart­pho­nes zur Hand hat, kann mit der App “Sound­See­der” zwei Blue­tooth-Laut­spre­cher für die gleich­zei­ti­ge Wie­der­ga­be von Musik nut­zen. Apple-Nut­zern steht mit Air­Play bzw. Air­Play 2 eine wei­te­re Mög­lich­keit zur Ver­fü­gung, Musik gleich­zei­tig über meh­re­re Laut­spre­cher wie­der­zu­ge­ben. Vor­aus­set­zung ist, dass die Laut­spre­cher App­les haus­ei­ge­nes Pro­to­koll unter­stüt­zen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.