Du hast alles vor­be­rei­tet für einen gedie­ge­nen Heim­ki­no-Abend. Auch wel­chen Film du sehen möch­test weißt du schon. Eigent­lich kann es los­ge­hen – doch dein Max­do­me-Log­in geht nicht. Das ist ner­vig, aber kei­ne Panik: Du kannst das Pro­blem meist leicht behe­ben. UPDATED zeigt dir, was zu tun ist, damit der Log­in schnell wie­der funk­tio­niert und dein Film­abend doch noch star­ten kann.

Log­in-Daten falsch ein­ge­ge­ben

Einer der ein­fachs­ten Grün­de, war­um du dich bei Max­do­me nicht ein­log­gen kannst, ist, dass du dich viel­leicht ein­fach ver­tippt hast. Das kann schnell pas­sie­ren. Egal, ob der Max­do­me-Log­in auf dei­nem PC oder in einer App nicht funk­tio­niert: Gib zunächst erneut dein Pass­wort und dei­nen Benut­zer­na­men ein. Ach­te dabei auf Klein- und Groß­buch­sta­ben sowie auf die kor­rek­te Ein­ga­be even­tu­el­ler Son­der­zei­chen. Über­prü­fe am PC außer­dem, ob even­tu­ell die Fest­stell­tas­te akti­viert ist und das zu feh­ler­haf­ten Ein­ga­ben führt.

Log­in-Daten ver­ges­sen

Falls du dein Max­do­me-Pass­wort nicht mehr weißt, kannst du mit­hil­fe der Funk­ti­on „Pass­wort ver­ges­sen“ ein neu­es fest­le­gen. Das funk­tio­niert fol­gen­der­ma­ßen:

  1. Gehe auf die Web­site www.maxdome.de und kli­cke dort auf den Menü­punkt Log­in.
  2. Im neu­en Fens­ter klickst du auf Pass­wort ver­ges­sen?.
  3. Jetzt gibst du dei­ne E‑Mail-Adres­se ein, die du bei der Regis­trie­rung ange­ge­ben hast, und klickst anschlie­ßend auf Neu­es Pass­wort anfor­dern.
  4. Nun erhältst du eine E‑Mail, die einen Link ent­hält.
  5. Kli­cke auf den Link und lege auf der sich öff­nen­den Web­site ein neu­es Pass­wort fest. Dein altes Pass­wort wird damit auto­ma­tisch über­schrie­ben.
  6. Ab jetzt kannst du dich mit dei­nem neu­en Kenn­wort ein­log­gen.

Dei­ne Inter­net­ver­bin­dung ist schlecht oder nicht vor­han­den

Damit du dich bei Max­do­me ein­log­gen kannst, muss das Gerät, auf dem du den Strea­ming­dienst nutzt, mit dem Inter­net ver­bun­den sein. Kon­trol­lie­re daher die Inter­net­ver­bin­dung des Geräts.

  • Nutzt du Max­do­me auf dem Com­pu­ter, schaue in den Netz­werk­ein­stel­lun­gen dei­nes PCs, ob die Inter­net­ver­bin­dung rich­tig kon­fi­gu­riert ist.
  • Ver­wen­dest du die Max­do­me-App auf dem Smart­pho­ne, geh in die Ein­stel­lun­gen dei­nes Han­dys und über­prü­fe die Ver­bin­dung mit dem WLAN oder dem mobi­len Inter­net.
  • Läuft Max­do­me bei dir als App auf einem Smart TV, wirf einen Blick in die Ein­stel­lun­gen des Fern­se­hers und prü­fe dort, ob das Gerät mit dem Inter­net ver­bun­den ist. Das­sel­be gilt auch für ande­re smar­te Gerä­te, auf denen du die Max­do­me-App nutzt.

Auf dem PC: Brow­ser-Cache ver­hin­dert Anmel­dung

Bei der Nut­zung auf dem PC kann es pas­sie­ren, dass der Cache dei­nes Brow­sers die Anmel­dung bei Max­do­me behin­dert. In die­sem Fall reicht es oft schon aus, den Brow­ser-Cache zu löschen. Wie du den Cache in ver­schie­de­nen Brow­sern löschst, erfährst du im Fol­gen­den:

Cache löschen in Chro­me

  1. Kli­cke auf das Drei-Punk­te-Sym­bol oben rechts im Brow­ser.
  2. Wäh­le im sich öff­nen­den Menü den Punkt Wei­te­re Tools und kli­cke dann auf Brow­ser­da­ten löschen.
  3. Wäh­le im neu­en Fens­ter den Zeit­raum aus, aus dem die Daten gelöscht wer­den sol­len.
  4. Kli­cke auf Daten löschen.

Cache löschen in Fire­fox

  1. Drü­cke auf dei­ner Tas­ta­tur gleich­zei­tig die Tas­ten Strg, Shift und Entf. Dar­auf­hin öff­net sich das Fens­ter “Neu­es­te Chro­nik löschen”.
  2. Wäh­le hier den Zeit­raum aus, aus dem du den Cache löschen möch­test.
  3. Kli­cke abschlie­ßend auf Jetzt löschen.

Stö­run­gen bei Max­do­me

Wenn du dich nicht bei Max­do­me anmel­den kannst, kann das auch dar­an lie­gen, dass Max­do­me auf­grund von Stö­run­gen oder War­tungs­ar­bei­ten nicht erreich­bar ist. Um zu erfah­ren, ob Max­do­me momen­tan Pro­ble­me hat, sieh bei­spiels­wei­se auf www.allestörungen.de/stoerung/maxdome nach. Auf der Web­site mel­den Nut­zer Pro­ble­me. Je mehr Mel­dun­gen es zu einer Stö­rung gibt, des­to wahr­schein­li­cher ist es, dass der Ser­vice tat­säch­lich gestört ist oder eine War­tung durch­ge­führt wird. Falls dies der Fall ist, kannst du nur abwar­ten und zu einem spä­te­ren Zeit­punkt noch ein­mal aus­pro­bie­ren, ob Max­do­me wie­der funk­tio­niert.

Dein Account wur­de gesperrt

Viel­leicht kannst du dich nicht ein­log­gen, weil dein Max­do­me-Account gesperrt wur­de. Das kann vie­le Grün­de haben: Mög­li­cher­wei­se hast du mit dei­nem Kon­to gegen die AGB von Max­do­me ver­sto­ßen. Oder es gab ein Pro­blem mit der Abbu­chung des monat­li­chen Betrags. Das kann pas­sie­ren, wenn bei­spiels­wei­se dein Bank­kon­to nicht gedeckt ist oder dein PayPal-Kon­to Pro­ble­me macht. Wei­ter­hin kann es sein, dass dein Max­do­me-Paket abge­lau­fen ist. Über­prü­fe daher in der Max­do­me-App oder am PC, ob dein Paket ord­nungs­ge­mäß gebucht wor­den und aktiv ist.

Wenn dein Kon­to tat­säch­lich gesperrt wor­den ist, schickt dir Max­do­me eine E‑Mail mit Mög­lich­kei­ten, wie du vor­ge­hen kannst. Falls du nicht nach­voll­zie­hen kannst, ob oder war­um dein Account gesperrt wur­de, oder wenn du kei­ne E‑Mail bekom­men hast, set­ze dich mit dem Max­do­me-Kun­den­dienst in Ver­bin­dung.

Mit die­sen Gerä­ten kannst du Max­do­me nut­zen

  • Inter­net­fä­hi­ge Smart-TVs mit der aktu­ells­ten Firm­ware
  • Blu-Ray-Play­er mit Inter­net­ver­bin­dung
  • PC/Mac (PC ab Win­dows Vis­ta, Mac ab macOS X 10.5)
  • iOS-Gerä­te ab Ver­si­on iOS 9
  • Android-Gerä­te ab Android-Ver­si­on 4.3
  • Win­dows-10-Mobi­le-Gerä­te
  • Video­spiel­kon­so­len: Play­Sta­ti­on 3, Play­Sta­ti­on 4 und Xbox One

Mit weni­gen Schrit­ten kannst du dich wie­der ein­log­gen

Die Ursa­chen, war­um du dich bei Max­do­me nicht ein­log­gen kannst, sind viel­fäl­tig. Von Pro­ble­men bei der Pass­wort­ein­ga­be über Kom­pli­ka­tio­nen mit dem Brow­ser oder der Inter­net­ver­bin­dung bis hin zu Stö­run­gen oder Account-Pro­ble­men kom­men vie­le Grün­de infra­ge. Aber sei beru­higt, die Lösung ist oft ein­fach. Schon in weni­gen Schrit­ten bringst du Max­do­me in der Regel wie­der zum Lau­fen und kannst dei­ne Seri­en und Fil­me genie­ßen. Und falls gar nichts mehr hilft, kannst du jeder­zeit den Max­do­me-Kun­den­sup­port kon­tak­tie­ren.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.