Man­che Insta­grammer haben einen wun­der­schö­nen Thread – sie wer­den zu dei­ner Inspi­ra­ti­ons­quel­le und zu dei­nen Ido­len. Aller­dings siehst du nie ein Sel­fie dei­nes Vor­bilds … und auf dem klei­nen, run­den Pro­fil­bild kannst du den inspi­rie­ren­den Men­schen auch nicht erken­nen. Wie also kannst du das Gesicht den­noch sehen? Ganz ein­fach: indem du das Pro­fil­bild ver­grö­ßerst. UPDATED zeigt dir, wie es geht und was du dabei beach­ten soll­test.

Insta­gram-Pro­fil­bild ver­grö­ßern: Nur per Brow­ser mög­lich

Insta­gram-Bil­der ohne Anmel­dung anse­hen

Um ein Bild bei Insta­gram zu sehen, benö­tigst du kei­nen Account. Du musst dich auch nicht auf irgend­ei­ne ande­re Art und Wei­se anmel­den. Seit Insta­gram auch über den Brow­ser auf­ruf­bar ist, benö­tigst du nur den Nut­zer­na­men des Insta­gramm­ers.

Die­sen fin­dest du bei bekann­ten Per­sön­lich­kei­ten über eine simp­le Goog­le-Suche. Bekann­te und Freun­de soll­ten dir ihren Insta­gram-Account­na­men aller­dings mit­tei­len, da du die­sen bei einer nor­ma­len Goog­le-Suche nicht fin­den kannst. Anschlie­ßend kannst du per PC oder Smart­pho­ne im Brow­ser www.instagram.com/Benut­zer­na­me ein­tip­pen. Nun siehst du den Feed des Nut­zers ohne wei­te­re Pro­ble­me.

Das Insta­gram-Pro­fil­bild ist rela­tiv klein und rund. Dar­auf lässt sich der Nut­zer wenig bis gar nicht erken­nen. Willst du das Bild in vol­ler Grö­ße und guter Auf­lö­sung begut­ach­ten, hel­fen dir diver­se Web-Apps und der Quell­text des Fotos.

Aller­dings beschrän­ken sich die­se Mög­lich­kei­ten auf das Aus­spie­len per Com­pu­ter. Zwar sind Web-Apps prin­zi­pi­ell auch von dei­nem Smart­pho­ne aus erreich­bar, aller­dings kannst du von dei­nem Mobil­ge­rät aus kei­nen Link von Insta­gram spei­chern. Die­sen erkennt nur ein Brow­ser am PC. Sobald du Insta­gram per Smart­pho­ne im Brow­ser öff­nen willst, wech­selt dein Mobil­ge­rät auto­ma­tisch zur App – und du kannst kei­nen Link erken­nen oder spei­chern. Auch der Quell­text einer Sei­te wird nicht von dei­nem Smart­pho­ne ange­zeigt.

Mer­ke dir daher, wel­ches Pro­fil­bild du groß sehen willst und spei­che­re dir den Namen des Insta­gramm­ers sicher­heits­hal­ber in dei­ner Zwi­schen­ab­la­ge ab. Rufe am PC oder Mac­Book www.instagram.com auf. Set­ze dahin­ter ein Slash-Zei­chen (/) und den Nut­zer­na­men des Insta­gramm­ers, etwa www.instagram.com/erikamustermann. Spei­che­re den Nut­zer­na­men ab, damit du ihn spä­ter nicht aus Ver­se­hen falsch ein­tippst. Danach kann es an das Ver­grö­ßern des Pro­fil­fo­tos gehen.

Insta­gram-Pro­fil­bild mit “ins­ta­zoom” anse­hen

Eine rela­tiv ein­fa­che Mög­lich­keit, ein Insta­gram-Pro­fil­bild zu ver­grö­ßern und auch noch in einer guten Qua­li­tät aus­ge­spielt zu bekom­men, ist “ins­ta­zoom”. Die Web-App ist über jeden Brow­ser auf­ruf­bar und zeigt ein Insta­gram-Pro­fil­fo­to in sei­ner Ori­gi­nal­grö­ße an:

  1. Tip­pe in der klei­nen Schalt­flä­che in der Mit­te der Sei­te den Benut­zer­na­men des Insta­gramm­ers ein. Die­sen hast du bes­ten­falls, wie oben beschrie­ben , in dei­ner Zwi­schen­ab­la­ge gespei­chert.
  2. Anschlie­ßend drückst du auf dei­ner Tas­ta­tur die Enter-Tas­te. Alter­na­tiv kannst du auf das Sym­bol mit den zwei Augen rechts neben der Schalt­flä­che kli­cken.

“ins­ta­zoom” benö­tigt nun eini­ge Sekun­den, um den Nut­zer zu fin­den. Anschlie­ßend wird das Bild des Insta­gramm­ers in sei­ner vol­len Grö­ße und best­mög­li­chen Qua­li­tät aus­ge­spielt.

Tipp: Hast du den Benut­zer­na­men des Insta­gramm­ers nicht in dei­ner Zwi­schen­ab­la­ge gespei­chert, schaue ihn ein­fach in einem neu­en Tab oder auf dei­nem Smart­pho­ne nach. Tip­pe den Namen mit allen Son­der­zei­chen genau ab. So fin­det “ins­ta­zoom” auf jeden Fall die rich­ti­ge Per­son.

Auch lesens­wert
Insta­gram-Account gehackt: So schützt du dein Kon­to

Insta­gram-Pro­fil­fo­to über Quell­text anzei­gen

Eine wei­te­re Mög­lich­keit, ein Insta­gram-Pro­fil­fo­to zu ver­grö­ßern, ist die Anzei­ge per Quell­text. Die­se funk­tio­niert zuver­läs­si­ger als “ins­ta­zoom”, kann den Benut­zer also nicht ver­wech­seln, etwa wenn der Name ande­ren Usern zu sehr ähnelt. Aller­dings for­dert die­se Her­an­ge­hens­wei­se auch ein wenig mehr Copy-and-Pas­te-Arbeit und ist nicht per Smart­pho­ne-Brow­ser mög­lich.

Gehe an dei­nem Com­pu­ter fol­gen­der­ma­ßen vor:

  1. Rufe bei dei­nem Brow­ser die Web­site des Insta­gramm­ers auf, also www.instagram.com/Benut­zer­na­me. Es ist dabei egal, wel­chen Brow­ser du benutzt, die Web­sei­te ist mit jedem auf­ruf­bar.
  2. Kli­cke mit der rech­ten Maus­tas­te auf eine freie Stel­le im Brow­ser-Fens­ter und wäh­le im Drop­down-Menü Sei­ten­quell­text anzei­gen.
  3. Der Sei­ten­quell­text öff­net sich nun in einem neu­en Tab. Drü­cke auf dei­ner Tas­ta­tur Strg + F (bzw. Cmd + F), um eine Sei­ten­su­che zu star­ten und tip­pe profilepage_ ein.
  4. Der Text wird nun mar­kiert. Hin­ter profilePage_ siehst du nun eine neun­stel­li­ge Num­mer. Das ist die User-ID. Kopie­re die­se, indem du sie per Cur­sor aus­wählst und Strg + C (bzw. Cmd + C) drückst.
  5. Öff­ne einen neu­en Tab und kopie­re https://i.instagram.com/api/v1/users/USER-ID/info/ in die Such­leis­te. Erset­ze USER-ID mit der ID, die du zuvor in dei­ner Zwi­schen­ab­la­ge gespei­chert hast.
  6. Es öff­net sich eine Sei­te mit einem rei­nem HTML-Text. Gib wie­der Strg + F (bzw. Cmd + F) für die Sei­ten­su­che ein und tip­pe hd_profile_pic_url_info ein.
  7. Du siehst nun, an wel­cher Stel­le im HTML-Text sich hd_profile_pic_url_info befin­det. Dahin­ter folgt ein Link, der mit https:// beginnt. Mar­kie­re die­sen Link bis zu instagram.com.
  8. Kopie­re den Link in einen neu­en Brow­ser-Tab. Dir wird das Pro­fil­bild nun in vol­ler Grö­ße und in best­mög­li­cher Qua­li­tät ange­zeigt.

Insta­gram-Pro­fil­bild ver­grö­ßern: Schnell und ein­fach

Insta­gram-Pro­fil­bil­der sind klein und rund. Viel ist dar­auf lei­der nicht zu erken­nen. Wer sei­ne liebs­ten Insta­grammer den­noch ganz groß und in HD sehen will, kann mit sei­nem Brow­ser schnell Abhil­fe schaf­fen. Dadurch, dass die App auch per Chro­me, Fire­fox oder Safa­ri zugäng­lich ist, kann die User-ID für Web-Apps wie “ins­ta­zoom” oder die Aus­spie­lung per Quell­text genutzt wer­den. So lässt du dir das Pro­fil­bild mit nur weni­gen Klicks in vol­ler Grö­ße und in HD anzei­gen.

Da ist es auch nicht schlimm, dass die Metho­den nur am Com­pu­ter funk­tio­nie­ren. Immer­hin ist der Bild­schirm dort noch grö­ßer als der dei­nes Smart­pho­nes – und dein Idol noch detail­lier­ter zu sehen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.