Du hast dein Note­book via LAN-Kabel oder UMTS-Stick mit dem Inter­net ver­bun­den und brauchst nun für dein Smart­pho­ne einen WLAN-Zugang? Oder möch­test du mit meh­re­ren Gerä­ten ins Netz, bist aber in einem WLAN ein­ge­loggt, das nur ein Gerät zulässt – zum Bei­spiel im Hotel? Dann kannst du unter Win­dows 10 einen Hot­spot ein­rich­ten, um auch mit Smart­pho­ne, Tablet und Co. im Inter­net zu sur­fen. Auch mit dem Mac kannst du im Hand­um­dre­hen einen Hot­spot erstel­len. UPDATED erklärt, wie das geht.

Hot­spot unter Win­dows 10 ein­rich­ten: Schritt für Schritt erklärt

Ein Hot­spot für dein Smart­pho­ne oder Tablet ist auf einem PC mit Win­dows 10 schnell ein­ge­rich­tet. So gehst du vor:

1. Öff­ne die Ein­stel­lun­gen von Win­dows 10. Nut­ze dazu zum Bei­spiel die Tas­ten­kom­bi­na­ti­on Win­dows-Tas­te + I.

2. Gehe zu Netz­werk und Inter­net.

3. Wäh­le auf der lin­ken Sei­te Mobi­ler Hot­spot.

4. Unter einer bereits vor­ge­ge­be­nen Kom­bi­na­ti­on aus Netz­werk­na­men und ‑pass­wort fin­dest du die Schalt­flä­che Bear­bei­ten. Kli­cke sie an.

5. Ein Pop-up-Fens­ter öff­net sich. Tra­ge im Feld Netz­werk­na­me einen Namen für dei­nen Hot­spot ein und lege im Feld Netz­werk­kenn­wort ein Zugangs­pass­wort fest. Das brau­chen alle Gerä­te, die sich mit dei­nem Win­dows-10-Hot­spot ver­bin­den wol­len.

6. Bei man­chen Lap­top-Model­len kannst du über den Punkt Netz­fre­quenz­be­reich ein­stel­len, ob du ein 2,4‑Gigahertz-WLAN oder ein 5‑Gi­ga­hertz-WLAN ein­rich­ten möch­test. Nor­ma­ler­wei­se genügt die vor­ein­ge­stell­te Opti­on alle ver­füg­ba­ren.

7. Kli­cke auf Spei­chern, um dei­ne Ände­run­gen zu sichern.

8. Kli­cke den Schal­ter neben Mei­ne Inter­net­ver­bin­dung für ande­re Gerä­te frei­ge­ben an, um ihn zu akti­vie­ren. Dein Hot­spot ist jetzt ein­ge­rich­tet.

Die­se Vor­tei­le hat ein mobi­ler Hot­spot

Ein mobi­ler Hot­spot auf einem Win­dows-10-Rech­ner oder auf einem Mac­Book kann in vie­len Situa­tio­nen hilf­reich sein. Die wich­tigs­ten Vor­tei­le auf einen Blick:

  • Du kannst mit meh­re­ren Gerä­ten auf einer Ver­bin­dung online sein und sparst dadurch Daten­vo­lu­men auf dem Han­dy.
  • Du kannst dei­ne Inter­net­ver­bin­dung ande­ren Nut­zern tem­po­rär zur Ver­fü­gung stel­len.
  • Du kannst die Hot­spot-Funk­ti­on als soge­nann­ten Repea­ter nut­zen, um zum Bei­spiel in ent­le­ge­nen Win­keln mit schwa­chem WLAN-Signal eine sta­bi­le Inter­net­ver­bin­dung her­zu­stel­len.

Win­dows-10-Hot­spot nut­zen, ein- und aus­schal­ten

Jetzt kannst du dein Tablet oder Smart­pho­ne mit dem Lap­top-Hot­spot ver­bin­den und los­sur­fen. Den Hot­spot kön­nen bis zu acht Gerä­te auf ein­mal nut­zen. Wel­che Gerä­te ver­bun­den sind, kannst du unter Ein­stel­lun­gen > Netz­werk und Inter­net > Mobi­ler Hot­spot ein­se­hen. Die Gerä­te sind unter Ver­bun­de­ne Gerä­te mit Name und IP-Adres­se auf­ge­lis­tet.

Hast du den mobi­len Hot­spot unter Win­dows 10 erst ein­mal ein­ge­rich­tet, kannst du ihn ganz schnell über die Tas­kleis­te akti­vie­ren und deak­ti­vie­ren:

  1. Kli­cke auf die Sprech­bla­se ganz rechts in der Tas­kleis­te. Das Action Cen­ter öff­net sich.
  2. Kli­cke auf die Schalt­flä­che Mobi­ler Hot­spot (ver­se­hen mit einer sti­li­sier­ten Anten­ne mit Sen­de­wel­len). So kannst du den Hot­spot mit einem Klick an- und wie­der aus­schal­ten.
  3. Ist der Hot­spot akti­viert, siehst du an die­ser Stel­le außer­dem, wie vie­le Gerä­te den Hot­spot aktu­ell nut­zen.

Hot­spot beim Mac ein­rich­ten: Schritt für Schritt erklärt

Auch wenn du mit einem Mac per Kabel oder UMTS-Stick im Inter­net bist, kannst du ganz leicht dein eige­nes WLAN erstel­len und den Mac als Hot­spot ein­rich­ten. So gehst du vor:

Die fol­gen­de Anlei­tung bezieht sich auf macOS Cata­li­na 10.15

  1. Kli­cke oben links auf das Apfel-Sym­bol und öff­ne die Sys­tem­ein­stel­lun­gen.
  2. Wäh­le Frei­ga­ben. Ein neu­es Fens­ter öff­net sich.
  3. Kli­cke in der lin­ken Sei­ten­leis­te auf Inter­net­frei­ga­be.
  4. Wäh­le im Drop-down-Menü neben Ver­bin­dung tei­len dei­ne bestehen­de Inter­net­ver­bin­dung aus. Bist du zum Bei­spiel per LAN-Kabel/T­hun­der­bolt-Ether­net mit dem Inter­net ver­bun­den, wäh­le Ether­net bzw. Thun­der­bolt-Ether­net.
  5. Wäh­le in der Lis­te neben Mit Com­pu­tern über die Ver­bin­dungs­art aus, über die ande­re Gerä­te dei­nen Mac-Hot­spot nut­zen sol­len. Ein Hot­spot arbei­tet in der Regel mit WLAN, set­ze also ein Häk­chen neben WLAN.
  6. Kli­cke unten rechts auf WLAN-Optio­nen. Ein neu­es Fens­ter öff­net sich.
  7. Hier kannst du bei Bedarf den Namen, das Pass­wort und den Sicher­heits­stan­dard für dei­nen Hot­spot anpas­sen – du kannst die Ein­stel­lun­gen aber auch ein­fach über­neh­men. Set­ze ein Häk­chen neben Pass­wort ein­blen­den, um das vor­ein­ge­stell­te Kenn­wort für den Hot­spot anzei­gen zu las­sen. Die­ses Pass­wort brau­chen alle Gerä­te, die den Hot­spot nut­zen wol­len.
  8. Bestä­ti­ge mit OK.
  9. Kli­cke links in der Sei­ten­leis­te in das Käst­chen neben Inter­net­frei­ga­be. Die Warn­mel­dung Möch­test du die Inter­net­frei­ga­be wirk­lich akti­vie­ren? wird ange­zeigt.
  10. Bestä­ti­ge mit Start.
  11. Du hast den Hot­spot auf dei­nem Mac erfolg­reich ein­ge­rich­tet.

Hot­spot mit ande­ren Gerä­ten nut­zen: So geht’s!

Du hast dir erfolg­reich einen Hot­spot bei dei­nem Win­dows-10-Lap­top oder beim Mac ein­ge­rich­tet? Dann kannst du jetzt dein Smart­pho­ne oder Tablet mit dem Hot­spot ver­bin­den, um die so geteil­te Inter­net­ver­bin­dung zu nut­zen. Das funk­tio­niert genau­so, als wür­dest du dein Mobil­ge­rät mit einem nor­ma­len WLAN ver­bin­den.

So nutzt du den ein­ge­rich­te­ten Hot­spot mit Mobil­ge­rä­ten:

  1. Schal­te die WLAN-Funk­ti­on an dem Gerät ein, mit dem du den Hot­spot nut­zen möch­test. In der Regel funk­tio­niert das in den Ein­stel­lun­gen des Geräts.
  2. Unter den ver­füg­ba­ren WLAN-Ver­bin­dun­gen wird dir auch der Hot­spot ange­zeigt, den du auf dei­nem Lap­top oder Mac­Book ein­ge­rich­tet hast. Wäh­le ihn aus.
  3. Gib das Pass­wort ein, das du wäh­rend des Ein­rich­tungs­vor­gangs fest­ge­legt hast.
  4. Du bist jetzt mit dem Hot­spot ver­bun­den und kannst los­sur­fen.

Wie rich­tet man einen Hot­spot unter Win­dows 10 und auf dem Mac ein?

Sowohl unter Win­dows 10 als auch auf einem Mac kannst du mit weni­gen Klicks einen Hot­spot ein­rich­ten. Die­se Funk­ti­on ist in vie­len Situa­tio­nen prak­tisch – zum Bei­spiel, wenn du nur ein LAN-Kabel für den Inter­netz­gang mit dei­nem Lap­top hast, aber kein WLAN für Smart­pho­ne und Co. zur Ver­fü­gung steht. Hast du dei­nen Hot­spot erst ein­mal ein­ge­rich­tet, kannst du ihn immer wie­der nut­zen und ihn auch ande­ren zur Ver­fü­gung stel­len. Unter Win­dows 10 lässt sich ein ein­mal ein­ge­rich­te­ter Hot­spot zum Bei­spiel mit einem ein­zi­gen Klick über das Action Cen­ter in der Tas­kleis­te akti­vie­ren und deak­ti­vie­ren.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.