Smartphones

Ein­hand­mo­dus: So akti­vie­ren und nut­zen Sie die Funk­ti­on auf Ihrem iPhone

Wer vergleichsweise kleine Hände hat, bekommt bei den immer größer werdenden Smartphones schnell Probleme mit der einhändigen Bedienung.

In der einen Hand das Smart­pho­ne, in der ande­ren Hand den Kaf­fee: Die­se und ähn­li­che Situa­tio­nen gibt es im All­tag zuhauf – längst nicht immer ste­hen bei­de Hän­de für die Bedie­nung des Smart­pho­nes zur Ver­fü­gung. Da ist es prak­tisch, wenn sich das Gerät auch mit einer Hand kom­for­ta­bel bedie­nen lässt. In Zei­ten immer grö­ße­rer Dis­plays trifft das aber nur noch auf die wenigs­ten Model­le zu. Spä­tes­tens seit der Ein­füh­rung des iPho­ne 6 gilt das auch für vie­le Nut­zer von Apple-Smart­pho­nes. Umso bes­ser, dass die Mobil­ge­rä­te einen prak­ti­schen inte­grier­ten Ein­hand­mo­dus bie­ten. Wir zei­gen Ihnen, wie Sie den Ein­hand­mo­dus akti­vie­ren, sinn­voll ver­wen­den oder bei Bedarf deaktivieren.

Was macht der Ein­hand­mo­dus und wozu ist er gut?

Der Ein­hand­mo­dus soll die ein­hän­di­ge Bedie­nung der iPho­nes erleich­tern, die mit einem ver­gleichs­wei­se gro­ßen Bild­schirm aus­ge­stat­tet sind. Ins­be­son­de­re der obe­re Bild­schirm­be­reich ist bei den grö­ße­ren Model­len häu­fig nur sehr schwer mit dem Dau­men zu errei­chen – zumin­dest dann, wenn Sie das Gerät mit einer Hand bedie­nen möch­ten. Daher bie­tet Apple ab dem iPho­ne 6 den soge­nann­ten Ein­hand­mo­dus an. Für älte­re oder klei­ne­re iPho­nes, etwa iPho­ne 5 und iPho­ne SE, hat Apple die Funk­ti­on nicht vor­ge­se­hen. Der Ein­hand­mo­dus ist bei den betref­fen­den Model­len ent­spre­chend nicht vorhanden.

Ein­hand­mo­dus akti­vie­ren oder dau­er­haft deaktivieren

Um im All­tag den Ein­hand­mo­dus bei Bedarf schnell ver­wen­den zu kön­nen, ist es erfor­der­lich, die­sen zunächst in den Ein­stel­lun­gen Ihres iPho­nes zu akti­vie­ren. Wenn Sie sicher sind, dass die Funk­ti­on bei Ihrem Smart­pho­ne bereits akti­viert ist, dann über­sprin­gen Sie die fol­gen­den Schritte.

So akti­vie­ren Sie den Ein­hand­mo­dus auf Ihrem iPhone:

  1. Öff­nen Sie die Ein­stel­lun­gen auf Ihrem iPhone.
  2. Wäh­len Sie in den Ein­stel­lun­gen die Kate­go­rie All­ge­mein.
  3. Tip­pen Sie nun auf Bedie­nungs­hil­fen.
  4. Scrol­len Sie nach unten. Unter “Inter­ak­ti­on” fin­den Sie schließ­lich den Ein­trag Ein­hand­mo­dus samt Schal­ter zum Akti­vie­ren oder Deak­ti­vie­ren der Funktion.
  5. Tip­pen Sie auf den Schal­ter, um den Ein­hand­mo­dus zu aktivieren.

Hin­weis: Wenn der Schal­ter grün hin­ter­legt dar­ge­stellt wird, ist die Funk­ti­on bereits akti­viert. In die­sem Fall ist kei­ne wei­te­re Akti­on erforderlich.

Wenn Sie den Ein­hand­mo­dus gar nicht nut­zen möch­ten oder es ab und an vor­kommt, dass Sie ihn aus Ver­se­hen akti­vie­ren, kön­nen Sie die Funk­ti­on auch dau­er­haft abschal­ten. Das machen Sie auf dem glei­chen Wege wie oben beschrie­ben über die Ein­stel­lun­gen Ihres iPho­nes. Ein­zi­ger Unter­schied: Bei Schritt 5 brin­gen Sie den Schie­be­reg­ler in die ent­ge­gen­ge­setz­te Stel­lung. Die­ser soll­te dann grau statt grün hin­ter­legt sein.

Von 3,5 bis 5,5 Zoll: Die Evo­lu­ti­on des iPhones

Die durch­schnitt­li­che Dis­play­grö­ße von Smart­pho­nes nahm über die Jah­re hin­weg suk­zes­si­ve zu. Letzt­lich konn­te sich auch Apple die­sem Trend nicht mehr ver­schlie­ßen und stat­te­te sei­ne Model­le mit immer grö­ße­ren Bild­schir­men aus.

Wäh­rend der Bild­schirm des iPho­nes der ers­ten Genera­ti­on noch eine Dia­go­na­le von 3,5 Zoll vor­zu­wei­sen hat­te, misst etwa das Dis­play des iPho­ne 7 Plus inzwi­schen 5,5 Zoll. Die Dia­go­na­le über­trifft jene des Ur-iPho­nes der ers­ten Genera­ti­on damit um sat­te 5,08 cm. 

So nut­zen Sie den Einhandmodus

Wenn Sie die Funk­ti­on in den Ein­stel­lun­gen Ihres iPho­nes akti­viert haben, kön­nen Sie den Ein­hand­mo­dus unkom­pli­ziert und schnell per Dop­pel-Tipp (ohne dabei viel Druck aus­zu­üben) auf den Home But­ton nut­zen. Dar­auf­hin rutscht die gesam­te Dar­stel­lung auf dem Bild­schirm nach unten. Die Infoleis­te, die nor­ma­ler­wei­se am obe­ren Bild­schirm­rand dar­ge­stellt wird, befin­det sich dann etwa zwei Zen­ti­me­ter ober­halb der Mit­te des Dis­plays. Der dar­über­lie­gen­de Bild­schirm­be­reich bleibt wäh­rend­des­sen schwarz.

Wenn Sie wie­der vom Ein­hand­mo­dus zur gewohn­ten voll­stän­di­gen Ansicht wech­seln möch­ten, tip­pen Sie ein­fach erneut dop­pelt auf den Home Button.

Der Ein­hand­mo­dus funk­tio­niert sowohl auf dem Home Screen als auch in Apple-Anwen­dun­gen wie Nach­rich­ten oder dem Web-Brow­ser Safa­ri – er ist aber auch in Dritt­an­bie­ter-Apps nutzbar.

Wenn Sie dank des Ein­hand­mo­dus Ihr iPho­ne plötz­lich viel schnel­ler bedie­nen kön­nen, als das Gerät reagie­ren kann, lesen Sie unse­re 5 Tipps, wie Sie Ihr iPho­ne schnel­ler machen.

Ein­hand­mo­dus: Prak­tisch und schnell einsatzbereit

Von der ers­ten Genera­ti­on an woll­te Apple-Iko­ne Ste­ve Jobs mit dem iPho­ne ein mög­lichst benut­zer­freund­li­ches Gerät anbie­ten. Waren daher unter ande­rem die kom­pak­ten Abmes­sun­gen noch ein typi­sches Merk­mal der ers­ten Model­le, setzt Apple spä­tes­tens seit der Ein­füh­rung des iPho­ne 6 und vor allem des iPho­ne 6 Plus eben­falls ver­stärkt auf grö­ße­re Smart­pho­nes und damit auch grö­ße­re Dis­plays. Damit Sie auch die­se grö­ße­ren Model­le noch genau­so pro­blem­los mit einer Hand steu­ern kön­nen wie die klei­ne­ren Vari­an­ten, haben sich die Kali­for­ni­er den Ein­hand­mo­dus ein­fal­len las­sen. Ein­mal in den Ein­stel­lun­gen akti­viert, kön­nen Sie die Funk­ti­on bei Bedarf in Bruch­tei­len einer Sekun­de per Dop­pel­tipp auf den Home But­ton nut­zen und anschlie­ßend auf die glei­che Wei­se wie­der zur nor­ma­len Dar­stel­lung zurückkehren.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!