Smartphones

Zen­fo­ne 5 Lite: Leak-Bil­der und ers­te Specs-Infos

Midnight Black, Moonlight White, Rouge Red: In diesen Farben soll das Zenfone 5 Lite herauskommen.

Was zeigt Asus auf dem Mobi­le World Con­gress (MWC), der am 26. Febru­ar in Bar­ce­lo­na star­tet? Die Tai­wa­ner haben bereits eine Ein­la­dung zu einer Pres­se­kon­fe­renz ver­schickt – Ein­zel­hei­ten über eines der Model­le, das Zen­fo­ne 5 Lite, gibt es schon vor­ab per Leak.

Wer hat Angst vor Sam­sungs Gala­xy S9? Asus jeden­falls nicht. Wäh­rend LG und Hua­wei ihre neu­en Flagg­schif­fe offen­bar zurück­hal­ten, stel­len die Tai­wa­ner zwei Tage nach Sam­sung ihre Zen­fo­ne-5-Flot­te vor. Das zumin­dest lässt die Ein­la­dung ver­mu­ten, die unter dem Hash­tag #Backto5 in die kata­la­ni­sche Metro­po­le lockt.

Ob da gleich alle drei Model­le zu sehen sein wer­den, die ver­mut­lich unter der Zen­fo­ne-5-Flag­ge segeln, ist unklar. Soll­te das Zen­fo­ne 5 Lite unter den geplan­ten Gerä­ten sein, bleibt Asus auch nicht all­zu viel zu prä­sen­tie­ren. Denn schon wie­der hat Pro­fi-Blog­ger Evan Blass zuge­schla­gen – und zeigt auf Twit­ter schon ein­mal die Lite-Ver­si­on von bei­den Sei­ten und in drei Far­ben: Mid­ni­ght Black, Moon­light White und Rouge Red.

Dop­pel­te Dual-Kame­ra im Lite-Modell?

Asus scheint den Leak-Bil­dern zufol­ge dem Trend zum iPho­ne-X-Design zu trot­zen, zumin­dest über und unter dem 18:9‑Display sind noch deut­li­che Rän­der, wäh­rend sie seit­lich recht dünn sind. Dafür soll­te das Smart­pho­ne vor allem mit dem Kame­ra-Set­up Furo­re machen: Sowohl auf der Rück­sei­te als auch vorn ist jeweils eine Dual-Kame­ra verbaut.

Evan Blass glaubt auch schon die Spe­zi­fi­ka­tio­nen zu ken­nen. Die Front­ka­me­ra soll mit 2x 20 Mega­pi­xel beson­ders schar­fe Sel­fies ermög­li­chen, wäh­rend die Lin­sen auf der Rück­sei­te jeweils 16 Mega­pi­xel Auf­lö­sung bie­ten. Den gele­ak­ten Bil­dern nach zu urtei­len könn­te der Blog­ger damit recht behalten.

Basis­mo­dell mit Notch à la iPho­ne X?

Die mög­li­chen wei­te­ren Specs ver­rät der­weil ein Bench­mark-Test von Geek­bench. Dem­nach dür­fen wir mit einem Qual­comm Snap­dra­gon 660 Oct­a­core-Pro­zes­sor und 4 GB Arbeits­spei­cher rech­nen. Als Betriebs­sys­tem ist im Bench­mark noch Android 7.1.1 ange­ge­ben, die Gerüch­te­kü­che erwar­tet aber bereits Android 8.0 Oreo.

Übri­gens: Auch das Mut­ter­schiff Zen­fo­ne 5 wur­de schon gesich­tet. Wenn man den gele­ak­ten angeb­li­chen Ren­der­bil­dern Glau­ben schen­ken darf, setzt Asus beim Basis­mo­dell – im Gegen­satz zum Lite – auf eine Notch à la iPho­ne X. Ein biss­chen Span­nung gibt es also doch noch vorm MWC.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!