Smartphones

Xiao­mi: State­ment zu Falt-Smart­pho­ne und Ren­der­fo­tos tau­chen auf

3D-Renderfotos zeigen, wie interessant das Xiaomi Duo-Falt-Smartphone letzten Endes aussehen könnte.

Dass Xiao­mi an einem eige­nen Falt-Smart­pho­ne arbei­tet, ist schon lan­ge kein Geheim­nis mehr. Dass die Ent­wick­lung aber bereits so weit ist, wie sie ist, war bis­lang unbe­kannt. Nun sorgt der Her­stel­ler aber selbst für Auf­klä­rung in einem offi­zi­el­len State­ment – und prompt setzt die Netz­ge­mein­de Kon­zept­bil­der hinterher.

Bereits Anfang Janu­ar tauch­te ein Video auf Twit­ter auf, das ein unge­wöhn­li­ches Falt-Smart­pho­ne aus dem Hau­se Xiao­mi zei­gen soll­te. Die Gerüch­te von damals schei­nen sich heu­te zu bestä­ti­gen. Zumin­dest lässt ein offi­zi­el­les State­ment des chi­ne­si­schen Kon­zerns nur noch wenig Raum für Spe­ku­la­tio­nen. Wie GSMAre­na berich­tet, gab Xiao­mi gegen­über den Insi­dern von Lets­Go­Di­gi­tal an, an einem “dou­ble fold smart­pho­ne” zu arbei­ten – und dabei auf vie­le tech­ni­sche Her­aus­for­de­run­gen zu stoßen.

Ers­tes Duo-Falt-Smart­pho­ne der Welt?

Geht es nach dem offi­zi­el­len State­ment Xiao­mis, setzt der Her­stel­ler alles dar­an, der ers­te mit einem Duo-Falt-Smart­pho­ne im Port­fo­lio zu sein. Dafür wür­de zusam­men mit einem Zulie­fe­rer und zahl­rei­chen Ent­wick­lern gear­bei­tet, die den Falt-Mecha­nis­mus und die Anpas­sung der Xiao­mi-inter­nen Benut­zer­ober­flä­che MIUI auf­ein­an­der abstimmen.

Am Ende könn­te so ein Pro­dukt auf den Markt kom­men, das in aus­ge­klapp­tem Zustand Tablet-Grö­ße erreicht und zu bei­den Außen­sei­ten hin­ge­fal­tet wer­den kann. Durch die­ses Design wür­de es der Her­stel­ler aus dem Reich der Mit­te schaf­fen, sich ein­deu­tig von sei­ner Kon­kur­renz abzu­he­ben – und trotz einer “ver­spä­te­ten” Lan­cie­rung eines Falt-Smart­pho­nes Auf­se­hen zu erregen.

Kommt das Bes­te zum Schluss?

Mitt­ler­wei­le gilt es als (fast) gesi­chert, dass Sam­sung in weni­gen Tagen auf sei­nem Unpa­cked-Event das Gala­xy X – oder Gala­xy Fold – vor­stel­len wird. Und auch Hua­wei hat bereits durch­bli­cken las­sen, dass ein Falt-Smart­pho­ne auf dem MWC Ende Febru­ar prä­sen­tiert wird. Soll­te Xiao­mi hier tat­säch­lich zeit­lich hin­ter­her hin­ken, muss das End­pro­dukt sicher umso spek­ta­ku­lä­rer sein, um sich erfolg­reich auf dem Markt posi­tio­nie­ren zu können.

Wann wir mit einer Prä­sen­ta­ti­on rech­nen kön­nen, steht noch in den Ster­nen. Bekannt­lich kommt das Bes­te ja aber immer zum Schluss. Gut mög­lich also, dass Xiao­mi den Tru­bel um Sam­sung und Hua­wei mit anse­hen wird und mit ein wenig zeit­li­chem Abstand dann zum Gegen­schlag ausholt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!