Smartphones

Xiao­mi Red­mi Note 8 und Pro-Vari­an­te offi­zi­ell vorgestellt

Auch die Modelle der Xiaomi-Redmi-Note-8-Serie sollen serientypisch einen guten Akku, eine ausgezeichnete Kamera und einen günstigen Preis verbinden.

Das Xiao­mi Red­mi Note 8 und das Red­mi Note 8 Pro sind offi­zi­ell. Der chi­ne­si­sche Her­stel­ler hat heu­te zwei Mit­tel­klas­se-Model­le prä­sen­tiert, eins davon bringt eine Weltpremiere. 

Xiao­mi hat mit dem Xiao­mi Red­mi Note 8 und dem Red­mi Note 8 Pro die Nach­fol­ger sei­ner Red­mi-Note-7-Erfolgs­se­rie offi­zi­ell vor­ge­stellt, wie Andro­idCen­tral berich­tet. Die Model­le sol­len erneut für gute, teils exzel­len­te Tech­nik ste­hen, die für einen güns­ti­gen Preis zu haben ist.

Pro-Ver­si­on mit 64-MP-Kamera-Weltpremiere

Ins­be­son­de­re die Kame­ra des neu­en Flagg­schiffs der Note-Serie sticht her­aus: Das Xiao­mi Red­mi Note Pro bie­tet eine Haupt­ka­me­ra inklu­si­ve Sam­sung-GW1-Sen­sor mit 64 Mega­pi­xeln Auf­lö­sung. Damit bringt der chi­ne­si­sche Her­stel­ler das ers­te Smart­pho­ne der Welt mit 64 MP auf den Markt.

Neben dem MP-Mons­ter arbei­tet eine Weit­win­kel-Kame­ra mit 8 MP, ein 2‑MP-Sen­sor für Makro-Fotos und ein ToF-Sen­sor, der eben­falls mit 2 MP auf­löst. Außer­dem sind Video-Auf­nah­men mit bis zu 960 Bil­dern pro Sekun­de und 4K-Vide­os möglich.

Als Pro­zes­sor gibt der neue Media­Tek Helio G90T den Takt vor. Er ist aus­ge­stat­tet mit jeweils sechs ARM Cor­tex-A55- und zwei High-End Cor­tex-A76-Rechen­ker­nen und soll Takt­ra­ten von bis zu 2,05 GHz errei­chen. Dar­über hin­aus hat er eine ARM Mali-G76-GPU an Bord.

Die wei­te­ren Specs des Xiao­mi Red­mi Note 8 Pro

Fea­tureSpecs
Dis­play6,53 Zoll mit 2.340 x 1.080 Pixeln
Spei­cher6/8 GB RAM und 64/128 GB intern
Akku4.500 mAh
Schnell­la­den18 Watt
Far­benMine­ral Grey, Pearl White, Forest Green

Xiao­mi Red­mi Note 8 kommt eben­falls mit Vierfach-Kamera 

Auch das weni­ger leis­tungs­star­ke Modell ver­fügt über eine Vier­fach-Kame­ra auf der Rück­sei­te: eine Haupt­ka­me­ra mit 48 MP und einem Sam­sung-Sen­sor, eine 8‑MP-Kame­ra mit Ultra­weit­win­kel-Optik, eine Makro-Kame­ra mit 2 MP und ein wei­te­rer 2‑MP-ToF- Sensor.

Im Inne­ren des Modells wer­kelt ein Qual­comm Snap­dra­gon 665 Oct­a­core-SoC, der mit bis zu 2,0 GHz taktet.

Die wei­te­ren Specs des Red­mi Note 8: 

Fea­tureSpecs
Dis­play6,3 Zoll mit 2.340 x 1.080 Pixeln
Spei­cher4/6 GB RAM und 64/128 GB intern
Akku4.000 mAh
Schnell­la­den18 Watt
Far­benMine­ral Grey, Pearl White, Forest Green

In Chi­na soll das Red­mi Note 8 in der nied­ri­gen Aus­stat­tung umge­rech­net gera­de mal 126 Euro kos­ten. Das Red­mi Note 8 Pro soll bei 176 Euro los­ge­hen. Bei­de Model­len wer­den Mit­te Sep­tem­ber in den Ver­kauf gehen.

Wann und zu wel­chen Prei­sen Xiao­mi sei­ne neu­en Mit­tel­klas­se-Smart­pho­nes nach Euro­pa bringt, ist noch offen. Betrach­tet man die inter­na­tio­na­le Ver­mark­tungs­stra­te­gie der letz­ten Zeit, dürf­te es nicht mehr lan­ge dauern.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!