Das Xiao­mi Red­mi Note 8 hat womög­lich die Zulas­sungs­be­hör­de 3C pas­siert. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen der letz­ten Tage zu einem Smart­pho­ne könn­ten zu dem Ein­trag pas­sen.

Erhält das Erfolgs­mo­dell Red­mi Note 7, das die­ses Jahr erschien, noch 2019 sei­nen Nach­fol­ger Xiao­mi Red­mi Note 8? Die Anzei­chen ver­dich­ten sich schon län­ger, dass dem­nächst ein neu­es Modell kom­men wird. Das betref­fen­de Smart­pho­ne soll eine Kame­ra mit 64 MP haben. Nun sind zwei Model­le bei der chi­ne­si­schen Zer­ti­fi­zie­rungs­be­hör­de 3C auf­ge­taucht, die die Gerüch­te­kü­che anhei­zen.

Xiao­mi Red­mi Note 8: 64-MP-Kame­ra und Schnell­la­de-Fea­ture?

Unter den bei­den von 3C gelis­te­ten, unbe­kann­ten Xiao­mi-Vari­an­ten befin­det sich laut Giz­moChi­na ein Modell mit einer 64-Mega­pi­xel-Kame­ra, das die 18-W-Schnell­la­de­tech­no­lo­gie unter­stützt. Als Pro­zes­sor wird im Gegen­satz zum Note 7 kein Snap­dra­gon, son­dern ein Helio G90 ange­ge­ben.

Der Ein­trag kommt pas­send zu zwei Neu­ig­kei­ten: Letz­te Woche kün­dig­te Xiao­mi ein Red­mi-64-MP-Kame­ra-Smart­pho­ne an, ges­tern ver­öf­fent­lich­te dann Xiao­mis Vize­prä­si­dent Xiao­mi ein Video auf Wei­bo zur Her­stel­lung eines sol­chen Geräts:

Per­fek­ter Kan­di­dat fürs Weih­nachts­ge­schäft?

In dem Video soll es sich laut eini­ger Leak-Exper­ten um das Red­mi Note 8 han­deln. Die drei Kame­ras auf der Rück­sei­te sind ver­ti­kal aus­ge­rich­tet, ein TOF-Sen­sor ist rechts davon plat­ziert. Das Red­mi Note 8 außer­dem ein Dis­play mit Was­ser­trop­fen-Notch haben und damit auf eine Pop-up-Kame­ra ver­zich­ten.

Ein Mit­tel­klas­se-Modell mit 64-MP-Haupt­ka­me­ra und Schnell­la­de-Tech­no­lo­gie könn­te durch­aus zu Xiao­mis Mar­ke­ting­stra­te­gie pas­sen. Vor allem für das kom­men­de Weih­nachts­ge­schäft wäre es ein äußerst erfolgs­ver­spre­chen­der Kan­di­dat. Wenn es so kommt, dürf­te das Xiao­mi Red­mi Note 8 noch im Sep­tem­ber prä­sen­tiert wer­den.