Xiao­mi hat sein neu­es Red­mi K30 ange­teasert und ers­te Specs ver­ra­ten. Das Mit­tel­klas­se-Modell soll über den 5G-Stan­dard und eine dua­le Sel­fie­ka­me­ra verfügen.

Das Xiao­mi Red­mi K30 wird im kom­men­den Jahr als Nach­fol­ger des Red­mi K20 auf den Markt kom­men. Auf die­sem basiert das Mi 9T, das auch in Euro­pa in der Mit­tel­klas­se erfolg­reich ist. Das chi­ne­si­sche Unter­neh­men hat nun im Rah­men der Note-8-Prä­sen­ta­ti­on zum K30 ers­te Details genannt.

Xiao­mi Red­mi K30: Punch-Hole-Kame­ra ähn­lich dem Gala­xy S10+?

Mit dem Red­mi K30 fei­ert der Her­stel­ler eine Pre­mie­re: Es soll das ers­te Xiao­mi-Smart­pho­ne wer­den, das ein Punch-Hole-Dis­play auf­weist. Für schma­le­re Dis­play­rän­der setzt das Unter­neh­men bis­lang auf eine Notch oder eine Pop-up-Kamera.

Das K30 soll hin­ge­gen auf ein Punch Hole ver­fü­gen – und das gleich in dop­pel­ter Aus­füh­rung. Wie Giz­chi­na berich­tet, soll es sich um eine dua­le Lochöff­nung oben rechts han­deln, das in der Optik dem Sel­fie­ka­me­ra-Kon­zept von Sam­sungs Gala­xy S10+ ähnelt. Zu den genau­en tech­ni­schen Wer­ten der bei­den Objek­ti­ve hält sich Xiao­mi bis­lang bedeckt.

5G-Stan­dard an Bord

Außer­dem soll es sich beim Red­mi K30 um das ers­te Red­mi-Modell han­deln, das sich mit dem 5G-Netz ver­bin­den kann. Der Her­stel­ler hat bereits Erfah­rung mit der Inte­gra­ti­on der Tech­nik in ande­ren Smart­pho­nes: Auch das Xiao­mi Mi 9 Pro 5G beherrscht den schnel­len Mobilfunkstandard.

Zu den wei­te­ren Specs des Red­mi K30 sagt Xiao­mi bis­lang nichts. Auch zum Zeit­punkt, wann der viel­ver­spre­chen­der Mit­tel­kläss­ler auf den Markt kom­men wird, gibt es bis­lang kei­ne Infor­ma­ti­on. Xiao­mi hat den Vor­gän­ger K20 im Mai die­ses Jah­res vor­ge­stellt. Gut mög­lich also, dass dies auch der Release-Monat des K30 für 2020 sein wird.