Xiao­mi hat sich den Ent­wurf eines Fold­ables mit Pop-up-Kame­ra paten­tie­ren las­sen. Der chi­ne­si­sche Han­dy-Her­stel­ler folgt damit der Marsch­rich­tung von Sam­sung, Hua­wei und Moto­ro­la – hat sich aller­dings beson­de­re Funk­tio­nen für sei­nen Falt-Pro­to­ty­pen über­legt.

Das Sam­sung Gala­xy Fold war eine Sen­sa­ti­on. Das vor kur­zem offi­zi­ell ange­kün­dig­te Razr der Leno­vo-Toch­ter Moto­ro­la – das sich am Design des Razr V3 ori­en­tiert – war eine Über­ra­schung. Dass auch Xiao­mi an einem Smart­pho­ne mit falt­ba­rem Dis­play tüf­telt, war nur eine Fra­ge der Zeit.

Wie Andro­id Aut­ho­ri­ty berich­tet und sich dabei auf Lets­Go­Di­gi­tal als Quel­le beruft, wur­de in Chi­na kürz­lich ein außer­ge­wöhn­li­ches Hua­wei-Patent bewil­ligt und bei der WIPO (World Intel­lec­tu­al Pro­per­ty Office) ein­ge­tra­gen – vor­lie­gen soll es angeb­lich bereits seit Mit­te 2018. Zu sehen ist ein soge­nann­tes Clam­shell-Pho­ne mit gän­gi­ger Smart­pho­ne-Grö­ße und spe­zi­el­ler Pop-up-Kame­ra.

Par­al­le­len zum Razr: Xiao­mi-Ent­wurf lässt sich mit­tig klap­pen

Die Patent-Skiz­zen deu­ten dar­auf hin, dass sich das Falt-Han­dy von Xiao­mi ähn­lich nach oben auf­klap­pen las­sen wür­de wie das Moto­ro­la Razr (Modell 2020). Das Dis­play wäre im aus­ge­klapp­ten Zustand folg­lich nicht grö­ßer als bei den aktu­el­len Smart­pho­ne-Model­len. Damit wäre das Hua­wei-Fold­able kom­pak­ter als das Gala­xy Fold, das sich seit­lich auf Tablet-Grö­ße aus­ein­an­der­fal­ten lässt.

Pop-up-Kame­ra­mo­dul mit inte­grier­tem Bild­schirm

Das Kon­zept des Xiao­mi Fold­ables ver­zich­tet auf eine Kame­ra im Dis­play. Statt­des­sen soll beim Akti­vie­ren der Foto-App das gesam­te Kame­ra­mo­dul oben her­aus­fah­ren, wie Area­m­o­bi­le schreibt. Wei­te­re Beson­der­heit: Um die Pop-up-Cam her­um soll es zudem einen Mini-Bild­schirm geben – Benach­rich­ti­gun­gen lie­ßen sich dar­auf auch im geklapp­ten Zustand des Han­dys rück­sei­tig able­sen.

Ob und wann Xiao­mi sein ers­tes Falt­te­le­fon auf den Markt brin­gen wird, ist noch unklar. Ein Release im kom­men­den Jahr ist nicht unwahr­schein­lich und wird von eini­gen Ana­lys­ten erwar­tet.