© 2018 Xiaomi
Smartphones

Xiao­mi Mi7: Neue Gerüch­te zum Release-Datum

Der Nachfolger des Xiaomi Mi6 (Bild) könnte im Mai 2018 vorgestellt werden.

Wann ver­öf­fent­licht Xiao­mi sein neu­es Top-Smart­pho­ne, das Mi7? Aktu­el­len Gerüch­ten zufol­ge könn­te es noch im Mai 2018 so weit sein – zumin­dest mit der Prä­sen­ta­ti­on. Doch inter­es­sier­te Nut­zer sol­len das Gerät auch schon bald dar­auf bestel­len können.

Im Inter­net macht der­zeit das Bild eines Wer­be­ban­ners die Run­de, das laut Giz­Chi­na aus Chi­na stammt. Dem­nach soll das Xiao­mi Mi7 am 24. Mai 2018 vor­ge­stellt wer­den. Die Vor­be­stel­lung ist dann drei Tage spä­ter mög­lich, also ab dem 27. Mai. Ob das neue Flagg­schiff dann auch in Euro­pa bereits geor­dert wer­den kann, ist unge­wiss. Soll­te an dem Gerücht etwas dran sein, erhal­ten wir aber noch die­sen Monat Gewiss­heit zu Design und Specs des Gerä­tes – und ver­mut­lich auch zum Release-Datum.

Hoch­klas­si­ge Aus­stat­tung erwartet

Wenn Xiao­mi das Mi7 tat­säch­lich noch im Mai der Öffent­lich­keit prä­sen­tiert, wäre es bereits das zwei­te Smart­pho­ne in kur­zer Zeit: Erst Anfang Mai hat das Unter­neh­men mit dem Red­mi S2 ein Gerät vor­ge­stellt, das unter ande­rem mit einer Dual-Kame­ra und der aktu­ells­ten Android-Ver­si­on aus­ge­stat­tet ist. Die­se bei­den Merk­ma­le wird vor­aus­sicht­lich auch der Nach­fol­ger des Mi6 mitbringen.

Das Xiao­mi Mi7 wird aber aller Wahr­schein­lich­keit nach in vie­len Berei­chen bes­ser aus­ge­stat­tet sein als das Red­mi S2: So ist den Gerüch­ten zufol­ge zum Bei­spiel mit dem Snap­dra­gon 845 ein High-End-Pro­zes­sor ver­baut. Zu den her­aus­ra­gen­den Fea­tures des Flagg­schiffs gehört angeb­lich auch ein Fin­ger­ab­druck­sen­sor, der sich unter dem Dis­play befin­det. Wei­te­re High­lights: eine kabel­lo­se Lade­funk­ti­on und die Mög­lich­keit, das Smart­pho­ne via Gesichts­er­ken­nung zu entsperren.

Wie viel kos­tet das Mi7 zum Release?

Bleibt die Fra­ge, wie hoch der Preis für so viel erst­klas­si­ge Tech­nik aus­fällt. Gerüch­ten zufol­ge soll das Xiao­mi Mi7 in Chi­na zum Release umge­rech­net ab 440 Euro erhält­lich sein. Dafür erhal­ten Käu­fer die Ver­si­on mit 6 Giga­byte Arbeits­spei­cher und 64 Giga­byte Spei­cher­platz. Die Aus­füh­rung mit 6 Giga­byte RAM und 128 Giga­byte Spei­cher­platz soll zum Launch etwa 520 Euro kos­ten. Zum Ver­gleich: Der Vor­gän­ger Mi6 ist hier­zu­lan­de für unge­fähr 440 Euro erhältlich.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!