© 2019 Xiaomi
Smartphones

Xiao­mi Mi Fold: Pro­mo-Video zeigt Duo-Falt-Smartphone

So soll das Xiaomi Mi Fold aussehen, wenn es im zweiten Quartal 2019 auf den Markt kommt.

Das Xiao­mi Mi Fold steht kurz vor der offi­zi­el­len Prä­sen­ta­ti­on. Nun ist ein wei­te­res Pro­mo-Video auf­ge­taucht, das den dop­pel­ten Falt-Mecha­nis­mus des Smart­pho­nes in den Blick­punkt stellt. Das fle­xi­ble Gerät soll sich preis­lich deut­lich unter den ers­ten Fold­ables von Sam­sung und Hua­wei bewegen.

Xiao­mi wird wohl der nächs­te Her­stel­ler sein, der mit einem Smart­pho­ne auf den Markt drän­gen wird, das sich zu einem Tablet aus­fal­ten lässt. Der Launch wird in den kom­men­den Wochen erwar­tet, ein kon­kre­tes Datum wur­de aller­dings noch nicht mit­ge­teilt. Nur das zwei­te Quar­tal 2019 gilt als sicher.

Dafür wur­de jetzt ein wei­te­res Tea­ser-Video ver­öf­fent­licht, das den schon ange­kün­dig­ten dop­pel­ten Falt-Mecha­nis­mus des Xiao­mi Mi Fold in den Mit­tel­punkt stellt. In zusam­men­ge­fal­te­tem Zustand ist das Gerät so hand­lich, dass es auf einer Box mit Instant-Nudeln abge­legt wer­den kann.

Durch die­se tech­ni­sche Raf­fi­nes­se soll sich das Gerät von der Kon­kur­renz abhe­ben – und, wie von Xiao­mi schon gewöhnt, auch durch den deut­lich nied­ri­ge­ren Preis. Denn die Mar­ke von rund 2.000 Euro oder sogar mehr wer­den die Chi­ne­sen nicht anpei­len. Die Neu­ent­wick­lung dürf­te laut 9to5google unter 1.500 Euro lie­gen, ande­re Quel­len spre­chen sogar von nur knapp 1.000 Euro.

Tech­ni­sche Aus­stat­tung des Xiao­mi Mi Fold wohl auf Flaggschiff-Niveau

Neben dem Akt des Fal­tens wird in dem kur­zen Spot auch eine Wisch­ges­te gezeigt, vom rech­ten Bild­schirm­rand zur Mit­te. Auf die­se Wei­se gelangt der User offen­bar zum Home­s­creen. Das falt­ba­re Smart­pho­ne unter­stützt also allem Anschein nach MIUI-Gesten.

Tech­ni­sche Specs sind bis­her kaum gele­akt wor­den, bekannt ist ledig­lich, dass das fle­xi­ble Dis­play vom chi­ne­si­schen Her­stel­ler Visi­onox stam­men soll. Wie es die dop­pel­ten Falt­vor­gän­ge im Lau­fe der Zeit über­steht, dürf­te eine der span­nends­ten Fra­gen werden.

Gerüch­te­hal­ber wird das Xiao­mi Mi Fold aber als Flagg­schiff ins Ren­nen gehen. Die Rede ist von einem Snap­dra­gon 855 Octa-Core-SoC und bis zu 10 GB Arbeitsspeicher.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!