© 2018 Xiaomi
Smartphones

Xiao­mi Mi 8: Dann wird es vor­ge­stellt – und das ist der Preis

Das neue Mi 8 (im Bild das Xiaomi Mi 6) hätte unter anderen Umständen wohl Mi 7 geheißen und wird aller Voraussicht nach Ende des Monats vorgestellt.

Schluss mit allem Wenn und Aber: Xiao­mi wird Ende des Monats sein neu­es Flagg­schiff vor­stel­len und es wird Xiao­mi Mi 8 hei­ßen. Ein Leak zum Preis nennt kon­kre­te Zah­len und Nähe­res zu Modellvarianten.

Es war ein­mal mehr eine Ach­ter­bahn­fahrt, was die Gerüch­te im Vor­feld eines neu­en Flagg­schiff-Release anging. Mal war nicht ganz klar, ob Xiao­mi beim ange­kün­dig­ten Event Ende Mai tat­säch­lich sein neu­es Top-Modell prä­sen­tie­ren wür­de. Dann wie­der herrsch­te Unei­nig­keit bei der Modell­be­zeich­nung. Wür­de das chi­ne­si­sche Unter­neh­men nach dem Mi 6 die Bezeich­nung Mi 7 auf­grund sei­nes im Juni anste­hen­den acht­jäh­ri­gen Jubi­lä­ums überspringen?

Xiao­mi Mi 8 wird am 31. Mai vorgestellt

So kommt es, soviel ist klar nach einem Tea­ser von Xiao­mi via Wei­bo. Die “8” prangt auf der Bekannt­ma­chung zum Vor­stel­lungs-Ter­min. Das neue Top-Modell wird also im Mit­tel­punkt ste­hen bei der kom­men­den Prä­sen­ta­ti­on Ende Mai – und tat­säch­lich als Xiao­mi Mi 8 an den Start gehen.

Wel­che Fea­tures das Smart­pho­ne mit­brin­gen wird, klärt das Bild dar­über hin­aus nicht. Inso­fern bleibt es bei den Gerüch­ten rund um eine drei­di­men­sio­na­le Gesichts­er­ken­nung, den Fin­ger­ab­druck­sen­sor im Dis­play oder einen Snap­dra­gon 845 SoC. Zum mög­li­chen Preis und zu mut­maß­li­chen Modell­va­ri­an­ten gibt aller­dings laut Giz­Chi­na ein Leak Auf­schluss, das eben­falls auf Wei­bo zu fin­den ist.

Preis um 400 Euro und zwei Modelle?

Auch hier sol­len sich Annah­men bestä­ti­gen, die zuletzt bezüg­lich des neu­en Xiao­mi-Klas­sen­pri­mus die Run­de mach­ten. So sol­len zwei Ver­sio­nen des Mi 8 auf den Markt kom­men, die sich bei RAM und inter­nem Spei­cher unter­schei­den. Die Basis-Vari­an­te wird dem­nach 6 GB Ram und 64 GB Spei­cher an Bord haben, Modell zwei mit 8 GB RAM und 128 GB Spei­cher auftrumpfen.

Der Unter­schied bei der Aus­stat­tung schlägt sich auch bei den mut­maß­li­chen Prei­sen der Model­le nie­der. So soll das etwas schwä­cher aus­ge­stat­te­te Mi 8 für rund 370, sein Bru­der für 420 Euro zu haben sein. Ob die Infor­ma­tio­nen am Ende eins zu eins stim­men, wird sich am 31. Mai 2018 im chi­ne­si­schen Schen­gen zeigen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!