Vor noch nicht ein­mal einem Monat ging Whats­App mit einem neu­en Fea­ture an den Start: die aus Snap­chat bekann­te Sto­ries-Funk­ti­on. Nach dem Vor­bild der Sto­ries ließ sich nun auch auf Whats­App das eige­ne Leben in Form von Bil­dern und Vide­os doku­men­tie­ren und tei­len. Und genau wie bei Snap­chat löschen sich die­se nach 24 Stun­den wie­der. Nun scheint sogar die gesam­te Funk­ti­on wie­der zu ver­schwin­den. Nach zahl­rei­chen Pro­tes­ten holt die Mes­sen­ger-App den alten Sta­tus wie­der zurück.

Im Social Media scheint der­zeit die Devi­se zu sein: Ohne Sto­ries-Funk­ti­on läuft nichts mehr. Face­book ver­sorgt sich selbst und auch die Toch­ter­fir­men mit dem Fea­ture. Ver­gan­ge­ne Woche nahm “Day” im haus­ei­ge­nen Mes­sen­ger Ein­zug. Insta­gram hat die Sto­ries schon län­ger im Pro­gramm und Whats­App bie­tet seit nicht all­zu lan­ger Zeit eben­falls die Mög­lich­keit, Bil­der und Vide­os hoch­zu­la­den, die sich nach genau 24 Stun­den selbst­stän­dig wie­der löschen. Dafür muss­te aller­dings der alte Sta­tus wei­chen. Doch an dem schei­nen vie­le Nut­zer zu hän­gen und nach dem letz­ten gro­ßen Update hagel­te es kräf­tig Pro­test. Dar­auf hat WhatApp nun reagiert und bringt den alten Sta­tus zurück. Zumin­dest für eini­ge User.

Beta-Ver­si­on über­lässt Whats­App-Usern die Ent­schei­dung

Alle Android-Nut­zer, die der­zeit am aktu­el­len Whats­App-Beta-Pro­gramm teil­neh­men, kön­nen wäh­len, ob sie die alt­be­kann­te Sta­tus­funk­ti­on nut­zen, oder doch lie­ber auf das neue Sto­ries-Fea­ture zurück grei­fen wol­len. Letz­te­res behält dabei sei­nen Platz. Der alte Sta­tus lässt sich hin­ge­gen über den App-Pfad Info und Tele­fon­num­mer fin­den. Zur Zeit ist die Funk­ti­on den Beta-Tes­tern und Nut­zern der Android Ver­si­on vor­be­hal­ten. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass auch iOS und Win­dows Pho­ne bald wie­der mit dem neu­en alten Fea­ture auf­war­ten wer­den.