Whats­App setzt sei­nen Fea­ture-Mara­thon fort: In der Beta-Ver­si­on 2.17.265 für Android wur­de eine Bild-in-Bild-Funk­ti­on für Video­ge­sprä­che ent­deckt. Aller­dings soll die Opti­on wohl erst mit Android O zur Ver­fü­gung ste­hen. Bis das Fea­ture von vie­len Android-Usern genutzt wer­den kann, wird es wohl noch eine Wei­le dau­ern.

Bild-in-Bild-Video­te­le­fo­na­te sind eine prak­ti­sche Sache: Wäh­rend der Gesprächs­part­ner in einem mini­mier­ten Fens­ter wei­ter­hin zu sehen ist, kön­nen auf dem rest­li­chen Bild­schirm ande­re Aktio­nen aus­ge­führt wer­den. Das dach­te sich wohl auch Whats­App. Vor allem für den belieb­ten Mes­sen­ger wäre solch ein Fea­ture wün­schens­wert, denn so könn­ten wei­ter Chat­nach­rich­ten beant­wor­tet wer­den, wäh­rend der Nut­zer gleich­zei­tig einen Whats­App-Video­call tätigt.

Bild-in-Bild-Video­calls für WhatApp kom­men erst mit Android O

Wie­der ein­mal ist es der Twit­ter-Account WABe­ta­In­fo, der genau so eine Funk­ti­on nun in der Whats­App-Beta 2.17.265 für Android ent­deckt hat. Ein­zi­ger Haken: Die ent­spre­chen­de Schnitt­stel­le kommt wohl erst mit Android O, älte­re Ver­sio­nen des Betriebs­sys­tems kön­nen die Opti­on nicht ermög­li­chen. Bis­lang ist Android 8.0 aller­dings nur als Ent­wick­ler-Pre­view auf  aus­ge­wähl­ten Gerä­ten ver­füg­bar. Bis Android O und damit auch das neue Whats­App-Fea­ture der Bild-in-Bild-Video­ge­sprä­che für die All­ge­mein­heit bereit­steht, wird es noch eine Wei­le dau­ern.

Auch lässt sich aus dem Tweet von WABe­ta­In­fo nicht ent­neh­men, wie das mini­mier­te Fens­ter des Video­te­le­fo­nats beschaf­fen ist. Lässt sich das Fens­ter inner­halb des gesam­ten Dis­play ver­schie­ben oder bleibt es sta­tisch an einer Stel­le? Und: Las­sen sich wäh­rend des Bild-in-Bild-Video­ge­sprächs nur inner­halb von Whats­App Din­ge simul­tan machen oder kann die Anwen­dung im Hin­ter­grund lau­fen, wäh­rend Aktio­nen auch außer­halb der App aus­ge­führt wer­den?