© 2017 Samsung
Smartphones

Über­ra­schen­des Come­back: Sam­sung bringt das Note 7 zurück

Aus Galaxy Note 7 wird Galaxy Note FE: Das Phablet aus Südkorea soll am 7. Juli einen zweiten Anlauf starten.

“Fan­dom Edi­ti­on” – unter die­sem Namen will Sam­sung laut neu­es­ter Gerüch­te das Gala­xy Note 7 auf den Markt brin­gen. Das Smart­pho­ne hat­te dem süd­ko­rea­ni­schen Tech-Kon­zern im ver­gan­ge­nen Jahr wegen schad­haf­ter Akkus welt­weit Nega­tiv-Schlag­zei­len beschert. Gelingt der zwei­te Anlauf?

Eine unab­hän­gi­ge Exper­ten­kom­mis­si­on war im Janu­ar zum glei­chen Schluss wie zuvor schon Sam­sung gekom­men: Die Über­hit­zun­gen im Gala­xy Note 7, die in eini­gen Fäl­len das Gerät ent­zün­det hat­ten, waren allein auf die Akkus zurück­zu­füh­ren. Damit war der Weg frei für einen neu­en Anlauf der Pha­blets, wie ihn auch Umwelt­schüt­zer gefor­dert hat­ten, damit die XL-Smart­pho­nes nicht ent­sorgt wer­den müs­sen. Schon seit Febru­ar erzählt man sich des­halb in der Gerüch­te­kü­che, Sam­sung wol­le zumin­dest in Schwel­len­län­dern das Gala­xy Note 7 neu herausbringen.

Auf wel­chen Märk­ten soll das Gala­xy Note 7 neu starten?

Inzwi­schen sind die Plä­ne offen­bar weit gedie­hen. Wie Android Poli­ce unter Beru­fung auf das Wall Street Jour­nal berich­tet, könn­te das Gala­xy Note 7 schon in Kür­ze sein Come­back fei­ern – näm­lich am 7. Juli. Dann soll das Gerät auf dem Hei­mat­markt Süd­ko­rea neu her­aus­kom­men. Aller­dings könn­te es als Sam­sung Gala­xy Note FE (für Fan­dom Edi­ti­on) her­aus­kom­men, der belas­te­te Modell­na­me wür­de damit verschwinden.

Berich­te der süd­ko­rea­ni­schen Nach­rich­ten­agen­tur Yonhap haben laut Han­dels­blatt die Gerüch­te bestä­tigt. Wie das Wall Street Jour­nal hat auch Yonhap den angeb­lich geplan­ten Preis parat: 700.000 Won, umge­rech­net knapp 550 Euro, soll das “neue” Gala­xy Note kos­ten. Ob sol­che Prei­se in Schwel­len­län­dern wie Indi­en oder Viet­nam zu erzie­len sind? Oder schielt Sam­sung neben dem Hei­mat­markt doch auf Japan, die USA oder Europa?

Bis­lang haben sich die Süd­ko­rea­ner noch nicht zu den neu­en Gerüch­ten geäu­ßert. Spä­tes­tens am 7. Juli könn­te die Kat­ze aber aus dem Sack sein.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!