Nintendo hat heute Morgen um 5 Uhr bei einer Präsentation in Tokio endlich die Bombe platzen lassen: Die Nintendo Switch erscheint am 3. März. Positiv überrascht haben dürfte der Spielehersteller mit den vielfältigen Fähigkeiten seiner neuen Controller. Jetzt fehlen nur noch die passenden Spiele! Welche Games dürfen die Fans in diesem Jahr erwarten?

Die Nintendo Switch vereint die gesamte Nintendo-Geschichte in einer Konsole. Denn der Hybrid aus stationärem Dock und Mobilgerät ermöglicht das Spielen über den TV-Bildschirm, im Tabletop-Modus am konsoleneigenen Screen sowie in Game Boy-Manier mit der Handheld-Funktion. Der Controller und die zwei dazugehörigen Mini-Controller JoyCons punkten dabei mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und versprechen jede Menge Spielspaß. Doch welche Games lassen sich bald mit der neuen Steuerung zocken?

Bestätigt zum Verkaufsstart am 3. März ist „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“. Das dürfte die Herzen der Fans höher schlagen lassen, denn die bisherigen Abenteuer um den Protagonisten Link gelten als Meisterwerke für die Nintendo-Spielkonsolen. „Zelda“ erscheint in der normalen Version, als Special Edition und als Master Edition für die Sammler. Ebenfalls zum Release der Nintendo Switch können die Gamer mit Neugier „1, 2 Switch“ erwarten, eine Ansammlung von unterhaltsamen Minispielen. Hier kommen die JoyCons ins Spiel: Ähnlich wie bei der Nintendo Wii haben sie Sensoren eingebaut, die eine Bewegungssteuerung mancher Games ermöglichen. Beispielsweise stehen sich zwei Spieler gegenüber, schauen sich in die Augen, halten jeweils einen JoyCon in der Hand und müssen auf Kommando wie beim Western-Duell den Controller ziehen und auf den Gegner richten.

Super Mario in der großen Stadt

Weitere Spiele zur Markteinführung sind bislang nicht bestätigt. Noch im Frühjahr sollen unter anderem „Sonic Mania“, „Super Bomberman R“ und „Just Dance 2017“ erscheinen, „Splatoon 2“ kommt voraussichtlich im Sommer, „The Elder Scrolls V: Skyrim“ erst im Herbst. Für viele Spiele, „FIFA“ etwa, gibt es noch kein festes Release-Datum.

Auch auf ein neues Abenteuer mit Super Mario müssen die Fans noch warten. „Super Mario Odyssey“ wird wohl erst Ende 2017 für die Nintendo Switch verfügbar sein. Dafür macht der Trailer zum Game, der den kleinen Klempner unter anderem in einer sehr realitätsnahen Großstadt-Kulisse zeigt, Lust auf mehr. Um die Wartezeit zu überbrücken, bietet sich eine Runde „Mario Kart 8 Deluxe“ an: Das Rennspiel soll am 28. April erscheinen. Eine ausführliche Auflistung der bestätigten Titel für die Nintendo Switch finden Sie hier.