Spielekonsolen

Poké­mon für die Nin­ten­do Switch? – Game­S­top lis­tet Spiel für die neue Konsole

Die Pokémon-Abenteuer "Sonne" und "Mond" sind vor Kurzem erschienen. Folgt ein Ableger für die Nintendo Switch?

Absicht oder Faux­pas? Der bekann­te Spie­le­händ­ler Game­S­top hat in sei­ner Pro­dukt­be­schrei­bung zur in die­sem Jahr erschei­nen­den Nin­ten­do Switch ein Poké­mon-Spiel für zu Hau­se erwähnt. Bis­lang gab es noch kei­ne hand­fes­te Bestä­ti­gung dafür, dass die Mar­ke Poké­mon auch auf die neue Spiel­kon­so­le von Nin­ten­do aus­ge­wei­tet wer­den soll.

Super Mario, Zel­da oder Sky­rim – eini­ge belieb­te Spie­le teaser­te der Trai­ler, in wel­chem die Nin­ten­do Switch im Okto­ber letz­ten Jah­res vor­ge­stellt wur­de, schon an. Ein Poké­mon Game für den Hybrid aus Spiel­kon­so­le und Hand­held war nicht dar­in zu sehen. Doch schon seit eini­gen Mona­ten kur­siert das Gerücht, dass ein Able­ger der Poké­mon-Aben­teu­er “Son­ne” und “Mond” – im Novem­ber 2016 gera­de erst für die Nin­ten­do 3DS-Fami­lie erschie­nen – auch für die Switch geplant sei. Die Ver­si­on soll den Namen “Stars”, Ster­ne, tra­gen. Von offi­zi­el­ler Sei­te bestä­tigt ist aller­dings noch nichts.

Ein Hin­weis dar­auf, dass an den Spe­ku­la­tio­nen mehr dran sein könn­te, kommt jetzt aus einer ande­ren Rich­tung. Auf der Web­sei­te von Game­S­top war in der Pro­dukt­be­schrei­bung zur Nin­ten­do Switch für kur­ze Zeit Fol­gen­des zu lesen: “Zu den Nin­ten­do Switch-Spie­len wer­den neue Ver­sio­nen von Mario, Spla­toon, Zel­da, NBA und mehr gehö­ren. Sie wer­den mit der Nin­ten­do Switch sogar Sky­rim unter­wegs spie­len kön­nen oder Poké­mon von zu Hau­se aus.” Wenig spä­ter ver­schwand der Text wie­der von der Sei­te. Hat sich die nach eige­nen Anga­ben welt­weit größ­te Ein­zel­han­dels­ket­te für Com­pu­ter­spie­le und Unter­hal­tungs­soft­ware hier bloß ver­tan oder verplappert?

Prä­sen­ta­ti­on der Nin­ten­do Switch am 13. Janu­ar für Frühaufsteher

Viel­leicht erfah­ren Poké­mon-Fans schon am kom­men­den Frei­tag mehr. Am Mor­gen des 13. Janu­ars wird Nin­ten­do die Switch und eini­ge Start­ti­tel in Tokyo der Öffent­lich­keit vor­stel­len. Über einen Live­stream auf der Sei­te des Spie­le­her­stel­lers kön­nen Sie die Prä­sen­ta­ti­on mit­ver­fol­gen. Wecker stel­len nicht ver­ges­sen: Die Ver­an­stal­tung star­tet um 5 Uhr mor­gens mit­tel­eu­ro­päi­scher Zeit.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!