© 2017 picture alliance / All Canada Photos
Gadgets

Stellt Apple noch einen neu­en iPod touch vor?

Der iPod touch von Apple könnte eine neue Version bekommen.

Die unfrei­wil­li­ge Live­schal­tung einer Web­site deu­tet offen­bar dar­auf hin, dass Apple im Zuge sei­ner Key­note auch eine neue Ver­si­on des Musik­play­ers iPod touch vor­stellt. Ande­re iPod-Model­le wur­den gera­de erst aus dem Apple-Sor­ti­ment gestrichen.

Kurz vor der gro­ßen Apple-Key­note kom­men immer mehr Details ans Licht, was die Ame­ri­ka­ner wohl alles prä­sen­tie­ren wer­den. Nun soll eine ver­früh­te Live­schal­tung einer Web­site dar­auf hin­deu­ten, dass Apple neben den neu­en iPho­nes, Apple TV und der Apple Watch auch einen neu­en iPod touch vor­stel­len könn­te, berich­tet 9to5Mac.

Die­ser wur­de in den letz­ten Jah­ren eher stief­müt­ter­lich behan­delt, seit 2015 hat es kei­ne Aktua­li­sie­rung des Musik­play­ers mehr gege­ben. Und auch die Tech-Insi­der, die über die bevor­ste­hen­den iPho­nes ein Leak nach dem ande­ren raus­hau­ten, hat­ten sich zu einem mög­li­chen iPod touch der sieb­ten Genera­ti­on bis­her ausgeschwiegen.

Apple hat iPod Nano und iPod shuf­fle gestrichen

Doch nun ging offen­bar eine Web­sei­te des Kre­dit­kar­ten­aus­ge­bers Dis­co­ver für einen kur­zen Zeit­punkt online, die spe­zi­el­le Pro­duk­te beschrieb, die von einem Rabatt aus­ge­nom­men sind. Und neben den iPho­nes, der Apple Watch Seri­es 3 sowie Apple TV (2017) tauch­te dort auch der iPod touch auf.

Dar­über hin­aus gibt es noch einen wei­te­ren Hin­weis auf ein neu­es iPod-Modell: In einer gele­ak­ten Set­up-Anwen­dung des neu­en Betriebs­sys­tems iOS 11 ist offen­bar der Dia­log “Unlock your iPod with your Face” ent­hal­ten (“Ent­sper­re Dei­nen iPod mit Dei­nem Gesicht”), berich­tet Hei­se Online. Das wür­de für den Ein­satz der neu­en Sicher­heits­tech­nik Face ID beim iPod touch spre­chen. Denn mit dem bis­he­ri­gen Gerät der sechs­ten Genera­ti­on wäre die­se Tech­nik gar nicht kompatibel.

Erst vor Kur­zem hat­te Apple den iPod Nano sowie den iPod shuf­fle aus dem Pro­gramm genom­men, da das iPho­ne das trag­ba­re Abspiel­ge­rät mehr und mehr über­flüs­sig gemacht hat.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!