Smartphones

Sony und Moto­ro­la ver­öf­fent­li­chen Update-Fahr­plan für Android Pie

Die ersten Nutzer erhalten bereits ab Herbst das Update auf Android Pie.

Nach­dem der Update-Fahr­plan von Nokia bereits seit letz­ter Woche bekannt ist, zie­hen Sony und Moto­ro­la jetzt nach. Ers­te Nut­zer kön­nen sich angeb­lich schon ab Herbst über Android Pie freuen.

Es ist erst weni­ge Tage her, dass die Erschei­nung von Android 9.0 Pie offi­zi­ell bestä­tigt wur­de. Doch schon dreht sich das Karus­sell mit Berich­ten um die Update-Fahr­plä­ne der ver­schie­de­nen Her­stel­ler rund. Sony und Moto­ro­la sind jetzt auf­ge­sprun­gen und haben offi­zi­ell ihre Plä­ne für die Bereit­stel­lung von Android Pie vorgestellt.

Sony star­tet im November

Aus­ge­such­te Pre­mi­um-Smart­pho­nes von Sony sol­len einem Blog­bei­trag des Unter­neh­mens zufol­ge bereits ab Novem­ber auf das neue Betriebs­sys­tem umge­stellt wer­den. Dabei sind fol­gen­de Modelle:

  • Xpe­ria XZ2
  • XZ2 Pre­mi­um
  • XZ2 Com­pact
  • Xpe­ria XZ Premium
  • XZ1 and XZ1 Compact

Die zwei­te Wel­le der Updates soll Anfang 2019 fol­gen. Dann sind bei Sony offen­bar die Model­le XA2, XA2 Ultra fol­gen XA2 Plus an der Reihe.

Sony bemüht sich nach eige­nen Anga­ben um einen schnellst­mög­li­chen Update-Roll­out. Das Unter­neh­men bit­tet aller­dings auch um Ver­ständ­nis dafür, dass es für Anpas­sun­gen von Erwei­te­run­gen und Tests Zeit benötigt.

Moto­ro­la: Update kommt ab Herbst

Moto­ro­la bleibt bei den Aus­sa­gen zu sei­nem Update-Fahr­plan etwas unge­nau­er und nennt kei­nen kon­kre­ten Start­mo­nat. Wie der Her­stel­ler in einem Blog­bei­trag ver­rät, sol­len eini­ge Nut­zer aber eben­falls schon ab Herbst ein Stück vom Kuchen abbe­kom­men. Die ers­ten Gerä­te, auf denen Moto­ro­la plant Android Pie aus­zu­spie­len, sind dem­nach folgende:

  • moto z3
  • moto z3 play
  • moto z2 for­ce edition
  • moto z2 play
  • moto x4
  • moto g6 plus
  • moto g6
  • moto g6 play

Was bringt das Update auf Android Pie mit sich?

Im Grun­de soll das neue Android-Betriebs­sys­tem unse­re Smart­pho­nes noch intel­li­gen­ter wer­den las­sen. Neben einem schlau­en Akku, wel­cher anhand der Ver­wen­dung des Tele­fons fort­lau­fend die Ener­gie­nut­zung selb­stän­dig opti­miert, wird es zum Bei­spiel auch ver­bes­ser­te Schnell­ein­stel­lun­gen für Screen­shots und Benach­rich­ti­gun­gen geben. Dazu bringt die neun­te Android-Ver­si­on aber auch diver­se Sicherheitsupdates.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!