© 2018 Samsung
Gadgets

Sam­sung prä­sen­tiert 2018 neue Bix­by-kom­pa­ti­ble Fernseher

Ein Samsung-Mitarbeiter kalibriert den QLED-TV für eine optimale Bildqualität.

Sam­sung wird noch im ers­ten Quar­tal 2018 ein Event in New York ver­an­stal­ten. Dort sol­len die neu­en Fern­se­her für das lau­fen­de Jahr vor­ge­stellt wer­den. Neben QLED-Tech­no­lo­gie brin­gen die Gerä­te offen­bar Unter­stüt­zung für den smar­ten Assis­ten­ten Bix­by mit.

Die Ver­an­stal­tung soll am 7. März 2018 in New York statt­fin­den, wie Sam­sung in sei­nem News­room bekannt gibt. Als Ort für das Event hat sich das Unter­neh­men aus Süd­ko­rea die Bör­se in Man­hat­tan aus­ge­sucht. Dort will der Her­stel­ler der gan­zen Welt sein Lin­eup an QLED-Fern­se­hern für das lau­fen­de Jahr vorstellen.

Genaue Infor­ma­tio­nen zu den Fähig­kei­ten und Funk­tio­nen der Gerä­te lie­fert Sam­sung zwar nicht, deu­tet aber Inno­va­tio­nen an: Das Unter­neh­men sei “stets bemüht, sei­ne Pro­duk­te um die Lebens­wel­ten der Kun­den her­um zu ent­wi­ckeln”. Die QLED-Fern­se­her für 2018 tun dies dem Her­stel­ler zufol­ge auf “brand­neue Weise”.

Bix­by wird 2018 immer wichtiger

Mit den “neu­en Wegen” könn­te Sam­sung sei­nen smar­ten Assis­ten­ten Bix­by mei­nen, der bis­lang vor allem in Smart­pho­nes wie dem Gala­xy S9 zum Ein­satz kommt. Dem Tech-Blog Sam­Mo­bi­le zufol­ge soll Bix­by künf­tig auch bei Smart-TVs eine bedeu­ten­de Rol­le spie­len und das Nut­zer­erleb­nis ent­schei­dend erwei­tern. Die Künst­li­che Intel­li­genz Bix­by könn­te die Nut­zer zum Bei­spiel bei der Pro­gramm­aus­wahl bera­ten. Über den Assis­ten­ten könn­ten Nut­zer außer­dem zum Bei­spiel ihre Lieb­lings­sen­dun­gen mit Freun­den und Ver­wand­ten tei­len. Bix­by könn­te dar­über hin­aus bei der Ein­rich­tung des TV-Gerä­tes hel­fen und den Fern­se­her in das rest­li­che Smart Home einbinden.

QLED: Hel­le­re und sat­te­re Farben

Bei QLED han­delt es sich um eine rela­tiv neue Tech­no­lo­gie, die auf Fern­se­hern für eine noch bes­se­re Dar­stel­lung als OLED sor­gen soll. QLED basiert auf LED – im Gegen­satz zu den ein­fach Leucht­di­oden sol­len die ein­zi­gen Punk­te aber mehr Licht abge­ben kön­nen. Ver­ant­wort­lich dafür sind Nano-Par­ti­kel, die soge­nann­ten “Quan­tum Dots”. Dar­über hin­aus soll auch die Farb­dar­stel­lung bes­ser sein als bei ande­ren Tech­no­lo­gien und so auch “High Dyna­mic Ran­ge” (HDR) unter­stüt­zen. Sam­sung bil­det mit den chi­ne­si­schen Her­stel­lern TCL und Hisen­se zusam­men die “QLED Alli­an­ce”, aus der auch die neu­en Fern­se­her für 2018 her­vor­ge­hen sollen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!