Wie weit ist Sam­sung mit sei­nem neu­en Vor­zei­ge-Tablet, dem Gala­xy Tab S4? Wenn es nach einer frisch auf­ge­tauch­ten WLAN-Zer­ti­fi­zie­rung geht: sehr weit. Muss­te das Gerät auf dem MWC noch dem Gala­xy S9 den Vor­tritt las­sen, könn­te es nun schon bald prä­sen­tiert wer­den.

Im letz­ten Jahr hat­te der Vor­gän­ger, das Sam­sung Gala­xy Tab S3, sogar die vol­le Auf­merk­sam­keit des Mobi­le World Con­gress (MWC) auf sich gezo­gen. Damals aber muss­ten die Süd­ko­rea­ner die Prä­sen­ta­ti­on des Top-Smart­pho­nes Gala­xy S8 ver­schie­ben, wäh­rend das S9 dies­mal pünkt­lich zum MWC 2018 in den Start­lö­chern stand. Das Gala­xy Tab4 trat des­halb wie­der ins zwei­te Glied zurück.

Die WLAN-Zer­ti­fi­zie­rung bestä­tigt das Betriebs­sys­tem

Und kann jetzt umso kraft­vol­ler ins Ram­pen­licht tre­ten. Die­ser Moment scheint kurz bevor­zu­ste­hen. Denn nach­dem bereits im Febru­ar ein Bench­mark die tech­ni­sche Aus­ge­reift­heit des kom­men­den Tablets unter Beweis stell­te, hat das Gala­xy Tab S4 nun auch die nöti­ge WLAN-Zer­ti­fi­zie­rung der Wi-Fi Alli­an­ce erhal­ten, die das nie­der­län­di­sche Por­tal Gala­xy­Club ent­deck­te.

Getes­tet wur­de ein Gerät mit der Modell­num­mer SM-T835, das eben­so die Grund­la­ge für den Bench­mark bil­de­te. Wie bereits all­ge­mein erwar­tet, läuft es mit dem Betriebs­sys­tem Oreo 8.0 Oreo. Gerüch­ten zufol­ge haben die Korea­ner mit der Ent­wick­lung der nöti­gen Firm­ware für die WLAN- und LTE-Ver­sio­nen des Gala­xy Tab S4 bereits begon­nen und tes­ten sie der­zeit unter den Modell­num­mern T830XXU0ARDA und T835XXU0ARDA.

Kommt dem Gala­xy Tab S4 wie­der ein Smart­pho­ne zuvor?

Erwar­tet wer­den außer­dem ein 10,5‑Zoll-AMOLED-Display mit einer QHD-Auf­lö­sung von 2.560 x 1.600 Pixel und einem Sei­ten­ver­hält­nis von 16:10. Dar­un­ter dürf­te ein Qual­comm Snap­dra­gon-835-Pro­zes­sor sei­ne Arbeit ver­rich­ten, unter­stützt von 4 GB RAM und mit Zugriff auf einen 64 GB gro­ßen Spei­cher.

Bringt Sam­sung das Tablet nun viel­leicht schon im Früh­som­mer auf den Markt, bevor sich die Auf­merk­sam­keit auf das Gala­xy Note9 rich­tet? Oder muss es wie­der einem Flagg­schiff den Vor­tritt las­sen? Letz­ten Gerüch­ten zufol­ge könn­te das Gala­xy Note9 näm­lich schon frü­her vor­ge­stellt wer­den. Das Gala­xy Tab S4 wür­de dann mög­li­cher­wei­se auf die IFA 2018 aus­wei­chen, die Ende August in Ber­lin beginnt.