© 2018 Samsung
Smartphones

Sam­sung Gala­xy Tab S4: Leak zeigt wei­ßes Modell

Mit dem Galaxy Tab S4 will Samsung 2018 das iPad angreifen.

Das Sam­sung Gala­xy Tab S4 kommt ver­mut­lich noch 2018: Im Inter­net ist ein Bild auf­ge­taucht, auf dem das neue Tablet aus Süd­ko­rea zu sehen sein soll. Neben dem Gerät selbst ist dar­auf angeb­lich auch der über­ar­bei­te­te S Pen zu sehen.

Der Leak-Pro­fi Evan Blass, der auch unter dem Namen @evleaks bekannt ist, hat das Ren­der­bild des Gala­xy Tab S4 über sei­nen Twit­ter-Account ver­öf­fent­licht. Dar­auf soll die wei­ße Aus­füh­rung des Tablets zu sehen sein – aller­dings ist das Gerät nur von der Sei­te zu sehen. Die wei­ße Far­be ist dann in einem ande­ren Tweet von Blass zu erken­nen, der die Rück­sei­te des Tablets zeigt.

Tas­ta­tur-Case und dün­ner Stift

Außer dem Tablet zeigt das Bild auch eine optio­na­le Tas­ta­tur als Teil eines exter­nen Zube­hörs, das auch als Schutz­hül­le und Auf­stel­ler dient. Dar­über hin­aus ist vor dem Gala­xy Tab S4 ein Ein­ga­be­stift zu sehen, bei dem es sich mut­maß­lich um den neu­en S Pen handelt.

Unter dem Bild des Tablets hat Evan Blass noch einen wei­te­ren Tweet ange­hängt. Dar­auf ist der neue S Pen für das Gala­xy Tab S4 neben dem Vor­gän­ger zu sehen. Offen­bar hat Sam­sung nicht nur ein ins­ge­samt run­de­res Design gewählt, son­dern den Ein­ga­be­stift im Ver­gleich auch etwas schlan­ker gemacht.

So güns­tig wie das neue iPad?

Erst kürz­lich gab es einen ver­gleich­ba­ren Leak, der das Tablet mit S Pen von vor­ne und hin­ten zei­gen soll. Nicht nur auf­grund der Ähn­lich­keit dazu ist es wahr­schein­lich, dass auf dem neu­en Bild tat­säch­lich das Gala­xy Tab S4 zu sehen ist. Evan Blass gilt in der Tech-Welt als rela­tiv zuver­läs­si­ge Quel­le, wenn es um Infor­ma­tio­nen zu Gerä­ten geht, die noch nicht offi­zi­ell vor­ge­stellt wurden.

Das Sam­sung Gala­xy Tab S4 ist vor Kur­zem in einer Bench­mark-Daten­bank auf­ge­taucht. Dem­nach hat der Her­stel­ler das Tablet mit einem Snap­dra­gon 835 als Antrieb aus­ge­stat­tet. Dazu kom­men mut­maß­lich ein 4 Giga­byte gro­ßer Arbeits­spei­cher sowie 64 Giga­byte inter­ner Spei­cher­platz. Als Betriebs­sys­tem ist auf dem Gerät ver­mut­lich ab Werk Android 8.1 Oreo vorinstalliert.

Bleibt die Fra­ge, wann und zu wel­chem Preis Sam­sung sein neu­es Tablet ver­öf­fent­licht. Apple hat mit dem iPad (2017) ein ver­gleichs­wei­se güns­ti­ges Modell im 400-Euro-Bereich auf dem Markt, das unlängst durch das Sur­face Go Kon­kur­renz bekom­men hat.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!