Ein neues Renderbild erlaubt einen ersten Blick auf Samsungs neue Smartwatch, die Galaxy Sport. Sie zeigen ein recht futuristisches Design mit einer runden Anzeige und zwei Knöpfen an der Seite. Die Präsentation wird bereits mit der Vorstellung der neuen Samsung Galaxy S10-Reihe erwartet.

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Sport, die unter dem Codenamen „Pulse“ entwickelt wurde, wird einem neuen Renderbild zufolge ein recht futuristisches Design haben, berichtet phoneArena. Auf großartige Neuerungen lässt die Konzeption allerdings nicht schließen. Die Uhr wird offenbar in relativ schlichter, aber edler Optik auf den Markt kommen – anders als der Zusatz „Sport“ vielleicht vermuten lässt. Frühere Renderbilder hatten noch ein etwas anderes Design in Aussicht gestellt.

Die Lünette fehlt bei der Samsung Galaxy Sport

Eine drehbare Lünette ist nicht zu erkennen, einzig zwei Knöpfe an der Seite zieren die runde Anzeige. Für die Menüführung hat sich Samsung also offenbar eine andere Lösung ausgedacht. Das Uhrengehäuse schein aus gebürstetem Metall in Chromoptik zu bestehen.

Neben dem zu erwartenden Schutz gegen Wasser und Staub soll die neue Smartwatch die von anderen Uhren bekannten Funktionen mitbringen wie einen Herzfrequenzmesser, einen Schrittzähler, GPS und einen Sensor zur Schlafüberwachung. Auch eine EKG-Funktion steht laut Insidern zur Disposition. 

Als wahrscheinlich gilt zudem, dass die neue Uhr das AMOLED-Display und das Tizen OS vom Vorgänger Gear Sport übernehmen wird. Angeblich besitzt die neue Galaxy Sport einen 4 GB großen internen Speicher und unterstützt das Bezahlen per NFC. WLAN, Bluetooth und der Assistent Bixby sollen mit an Bord sein, LTE dagegen nicht.

Die Vorstellung könnte bereits am 20. Februar 2019 beim Samsung-Event erfolgen, auf dem auch die Präsentation der Galaxy-S10-Reihe erwartet wird. Ein möglicher Preis wurde bisher noch nicht geleakt.

Erst kürzlich hatte Samsung alle Träger der Gear S3 mit einem Update versorgt, das zahlreiche neue Features bereithält. Darunter sind in erster Linie Trainings- und Ruhe-Funktionen.