© 2018 Samsung
Smartphones

Sam­sung Gala­xy S9: Ver­braucht der Exy­nos-Pro­zes­sor mehr Akku als der Snapdragon?

Braucht das Samsung Galaxy S9 in Europa mehr Akkuleistung?

Ame­ri­ka­ni­sches oder euro­päi­sches Sam­sung Gala­xy S9? Da ist auch die Fra­ge: Snap­dra­gon-845-Pro­zes­sor oder Exy­nos 9810? Im Ver­gleich der bei­den Chip­sets lag der “euro­päi­sche” Exy­nos bis­lang vorn. Doch die Leis­tung hat viel­leicht ihren Preis: User-Reports zufol­ge schmä­lert er die Akku-Leis­tung. Was steckt dahinter?

Ja, schnell ist er, dar­in ist sich die Nut­zer­ge­mein­de des Sam­sung Gala­xy S9 über den Exy­nos-9810-Pro­zes­sor einig. Doch dafür ver­brau­che er mehr Akku als der Snap­dra­gon 845, der in der US-ame­ri­ka­ni­schen Ver­si­on des süd­ko­rea­ni­schen Top­mo­dells ver­baut ist, mel­den vie­le User laut andro­idcen­tral. Dabei waren die Euro­pä­er mit “ihrem” Pro­zes­sor doch eigent­lich bes­ser gefah­ren, ließ das Exy­nos-Chip­set den ame­ri­ka­ni­schen Kol­le­gen in Bench­mark-Tests doch hin­ter sich.

Sam­sung ant­wor­tet auf die Anfragen

Sam­sung habe laut dem Report jetzt auf das Feed­back reagiert. Ein Spre­cher des Smart­pho­ne-Gigan­ten erklär­te demnach:

“Das Gala­xy S9 ist ein neu kon­zi­pier­tes Smart­pho­ne, das für das best­mög­li­che Erleb­nis ent­wi­ckelt wur­de. Die Lauf­zeit des Akkus hängt ab von den jeweils instal­lier­ten Apps und den Ein­stel­lun­gen jedes Benut­zers sowie von wei­te­ren Fak­to­ren. Bei­de Pro­zes­so­ren wer­den stren­gen und gründ­li­chen Tests unter­zo­gen, bei denen Nut­zungs­sze­na­ri­en im rea­len Leben berück­sich­tigt wer­den, um unab­hän­gig vom Pro­zes­sor die glei­che Top-of-the-Line-Erfah­rung zu bie­ten. Sam­sung ist bestrebt, über den gesam­ten Lebens­zy­klus des Smart­pho­nes eine gleich­blei­ben­de Akku­leis­tung zu lie­fern, um den Benut­zern ein opti­ma­les Erleb­nis zu bieten.”

Die Grün­de lie­gen wohl in der Programmierung

Also alles nur eine Fra­ge des Nut­zer­ver­hal­tens? Ver­lan­gen die Euro­pä­er dem Sam­sung Gala­xy S9 mehr ab als die ame­ri­ka­ni­schen Nut­zer? Mit­nich­ten, fin­det Andro­idcen­tral-Blog­ger Dani­el Bader, der schon frü­her auf den unter­schied­li­chen Akku­be­darf der bei­den Pro­zes­so­ren hin­wies. Sei­ner Ana­ly­se zufol­ge sei der Exy­nos 9810 kein schlech­ter Chip, und beson­ders bat­te­rie­hung­rig sei er auch nicht. Aller­dings sehe es so aus, als habe Sam­sung bei der Pro­gram­mie­rung geschwä­chelt, was zu Takt­ge­schwin­dig­kei­ten und Span­nungs­ein­stel­lun­gen geführt habe, die für die jewei­li­gen Auf­ga­ben nicht geeig­net seien.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!