© 2018 Samsung
Smartphones

Sam­sung Gala­xy S9: Das ers­te Update ist schon da

Das Galaxy S9 wird direkt nach dem ersten Einschalten ein Update installieren.

Ers­tes Update für das Sam­sung Gala­xy S9 soll Sicher­heits­lü­cken in Android schlie­ßen. Wer das aktu­el­le Top-Smart­pho­ne aus Süd­ko­rea bereits erhal­ten hat und zum ers­ten Mal ein­schal­tet, kann bereits eine Aktua­li­sie­rung für das Betriebs­sys­tem installieren.

Offen­bar gehört Deutsch­land zu den ers­ten Län­dern, in denen das Update für das Gala­xy S9 und das S9 Plus erhält­lich ist, wie Sam­Mo­bi­le berich­tet. Ent­hal­ten ist unter ande­rem das Sicher­heits­up­date von Goog­le für den Monat März 2018. Ent­spre­chend soll­te die Aktua­li­sie­rung alle Sicher­heits­lü­cken schlie­ßen, die bis Ende Febru­ar bekannt waren.

Klei­nes Update zum Start

Das Update für das Gala­xy S9 trägt die Kenn­num­mer “G960FXXU1ARC5”. Für das S9 Plus lau­tet die Kenn­num­mer “G965FXXU1ARC5”. Die Aktua­li­sie­rung von Sam­sung hat die Grö­ße von 242 MB und ist somit den klei­ne­ren Updates zuzu­ord­nen. Trotz­dem soll­ten Besit­zer eines der bei­den Smart­pho­nes sicher­heits­hal­ber den Akku vor der Instal­la­ti­on auf­la­den. Außer­dem ist es emp­feh­lens­wert, die Firm­ware über ein WLAN herunterzuladen.

Wer die Aktua­li­sie­rung instal­lie­ren möch­te, fin­det die Soft­ware inklu­si­ve Sicher­heits­up­date für März 2018 in den “Ein­stel­lun­gen” unter dem Menü­punkt “Soft­ware-Update”. Dort müs­sen Nut­zer dann noch manu­ell aus­wäh­len, dass die Soft­ware instal­liert wer­den soll. Dies gilt sowohl für das Gala­xy S9 als auch für das S9 Plus.

Ver­bes­se­rung der Stabilität

Goo­g­les Sicher­heits­up­date für den Monat März 2018 schließt neun kri­ti­sche Sicher­heits­lü­cken, die das Betriebs­sys­tem Android betref­fen. Außer­dem soll die Soft­ware fünf Schwach­stel­len adres­sie­ren, die aus­schließ­lich auf Sam­sung-Smart­pho­nes wie dem Gala­xy S9 auf­tre­ten. Das Gala­xy A8 (2018) war das ers­te Gerät des Unter­neh­mens, das mit der Aktua­li­sie­rung aus­ge­stat­tet wor­den ist.

Sam­sungs Chan­ge­log zu dem Update für das Gala­xy S9 und S9 Plus ist der Web­sei­te insi­de-han­dy zufol­ge nicht beson­ders aus­sa­ge­kräf­tig. Die neue Soft­ware soll aber nicht nur Sicher­heits­lü­cken schlie­ßen: Offen­bar wer­den auch die Sta­bi­li­tät der Gesichts­er­ken­nung und der Kame­ra erhöht. Wie sich das in der Pra­xis genau aus­wirkt, geht aus Sam­sungs Auf­zeich­nun­gen lei­der nicht hervor.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!