Smartphones

Sam­sung Gala­xy Note8 erhält offen­bar For­ce Touch Display

So soll das Samsung Galaxy Note8 mit Force Touch Display aussehen.

Das in die­sem Monat erschei­nen­de Sam­sung Gala­xy Note8 erhält offen­bar ein druck­emp­find­li­ches For­ce Touch Dis­play, das einen phy­si­ka­li­schen Home-But­ton über­flüs­sig macht. 

Mit vie­len Ein­zel­hei­ten wird Sam­sung sei­ne Fans bei der offi­zi­el­len Vor­stel­lung des Sam­sung Gala­xy Note8 am 23. August nicht mehr über­ra­schen kön­nen. Die fina­len Spe­zi­fi­ka­tio­nen sowie das Design wur­den im Vor­we­ge schon weit­ge­hend gele­akt. Nun tauch­te aber doch noch eine News über das High-End-Pha­blet auf: Es erhält offen­bar ein For­ce Touch Dis­play, berich­tet The Korea Herald. Eine sol­che Ober­flä­che nimmt die Stär­ke des Drucks wahr, mit der der Nut­zer das Smart­pho­ne bedient.

Gala­xy Note8 bekommt Full-Screen-Display

Die­se Tech­nik, die auch 3D-Touch genannt wird, kommt bereits im Gala­xy S8 zum Ein­satz und macht dort den Home-But­ton über­flüs­sig, des­sen ver­schie­de­ne Funk­tio­nen durch leich­tes Tip­pen oder stär­ke­res Drü­cken gestar­tet wer­den. Durch den Ver­zicht auf den phy­si­ka­li­schen But­ton und das Ver­schwin­den des Fin­ger­ab­druck­sen­sors auf die Rück­sei­te fällt das Dis­play im S8 grö­ßer aus – anzu­neh­men, dass auch das Dis­play des Gala­xy Note8 davon pro­fi­tiert. Das 6,3 Zoll gro­ße Full-Screen-Dis­play soll ohne­hin nahe­zu die gesam­te Vor­der­sei­te des Smart­pho­nes einnehmen.

Die wei­te­ren zu erwar­ten­den Specs noch ein­mal in der Übersicht:

  • Grö­ße ins­ge­samt 162,5 x 74,6 x 8,5 Millimeter
  • 6,3 Zoll Super-AMO­LED Dis­play mit QHD-Auf­lö­sung im 18,5:9‑Format
  • Eny­xos 8895 Pro­zes­sor (in den USA soll ein Snap­dra­gon 835 zum Ein­satz kommen)
  • 6 GB Arbeitsspeicher
  • 64 GB inter­ner Spei­cher, erwei­ter­bar per Micro-SD
  • 3.300 mAh Akku­leis­tung mit Fast Char­ging über USB‑C oder draht­los per Induk­ti­on ladbar
  • Dual-Kame­ra mit f/1.7‑Blende und je 12 Mega­pi­xel pro Lin­se und opti­scher Bildstabilisierung
  • Front­ka­me­ra mit f/1.7‑Blende und 8 Megapixel
  • was­ser­dicht gemäß Schutz­klas­se IP68

Dem Ver­neh­men nach soll das Gala­xy Note8 in Euro­pa die 1.000-Euro-Grenze kna­cken und im Sep­tem­ber in die Läden kom­men. Zunächst in Schwarz und Gold, spä­ter auch in Blau und Silber.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!