Wie sieht das Sam­sung-Smart­pho­ne Gala­xy Note10 Lite aus? Auf gele­ak­ten Pres­se­bil­dern ist die Vor­der- und Rück­sei­te des erwar­te­ten Modells zu sehen. Das Design ist rich­tungs­wei­send.

Win­Fu­ture hat eine Bat­te­rie an Pres­se­bil­dern ver­öf­fent­lich, die das Gala­xy Note10 Lite (Modell­num­mer: SM-N770F) sehr detail­reich und in ver­schie­de­nen Far­ben zei­gen.

Das Design erin­nert an die ange­kün­dig­ten Mit­tel­klas­se-Smart­pho­nes Gala­xy A51 und Gala­xy A71 und ori­en­tiert sich augen­schein­lich auch an der S11-Serie. Die Leak-Bil­der sind folg­lich ein Vor­ge­schmack, was in Sachen Design 2020 auf uns zukom­men wird. Über die Specs des Gala­xy Note10 Lite ist indes nichts sicher bekannt.

Grö­ße­res Kame­ra­mo­dul als bei Schwes­ter­mo­del­len

Die Sel­fie-Kame­ra ver­steckt sich in einem Loch unauf­fäl­lig im OLED-Dis­play. Auf der Rück­sei­te befin­det sich ein vier­ecki­ges Kame­ra­mo­dul mit drei Lin­sen und einem LED-Blitz. Die bereits offi­zi­el­len Model­le Gala­xy Note10 und Gala­xy Note10+ ver­fü­gen eben­falls über drei Objek­ti­ve auf der Rück­sei­te. Die­se sind aller­dings über­ein­an­der im Rah­men eines schlan­ken Kame­ra­mo­duls ange­ord­net.

Die Bil­der des Gala­xy Note10 Lite zei­gen über­ra­schen­der­wei­se auch einen Kopf­hö­rer­an­schluss (3,5 mm Klin­ke) auf der Unter­sei­te des Smart­pho­nes. Die­ser fehl­te bei den meis­ten Spit­zen­mo­del­len 2019 und wur­de von nicht gera­de weni­gen Nut­zern schmerz­lich ver­misst – eini­ge Her­stel­ler rudern bereits zurück und ermög­li­chen wie­der den Anschluss von kabel­ge­bun­de­nen Head­pho­nes.

Gala­xy Note10 Lite: S Pen und Preis

Auf den gele­ak­ten Pres­se­bil­dern ist auch der S Pen zu sehen. Optisch ist kein Unter­schied zum aktu­el­len Ein­ga­be­stift (Stylus) erkenn­bar. Es wird ver­mu­tet, dass er tech­nisch leicht modi­fi­ziert erschei­nen wird und Blue­tooth 5.1 unter­stüt­zen soll.

Wann genau das Gala­xy Note10 Lite in den Läden lan­det, ist noch nicht bekannt. Lan­ge kann es aber nicht mehr dau­ern, dar­auf deu­ten die angeb­li­chen Pres­se­bil­der hin. Durchs Inter­net geis­tert aktu­ell ein Preis von 670 Euro. Damit wäre das Gerät rund 300 Euro güns­ti­ger als das Flagg­schiff Gala­xy Note10+.