Das Sam­sung Gala­xy M30s kommt am 18. Sep­tem­ber in Indi­en auf den Markt. Das Modell taucht nun bei der Zer­ti­fi­zie­rung auf, was wei­te­re Specs ent­hüllt.

Wenn das Gala­xy M30s am 18. Sep­tem­ber in Indi­en in die Läden kommt, tref­fen die Kun­den auf einen alten Bekann­ten. Im Febru­ar die­ses Jah­res kam das Gala­xy M30 auf den Markt – beim M30s han­delt es sich um ein Upgrade des Mit­tel­klas­se-Han­dys.

Zuletzt waren bereits eini­ge tech­ni­sche Spe­zi­fi­ka­tio­nen des Neu­lings bewor­ben wor­den. Nun bringt der Auf­tritt bei der chi­ne­si­schen Zer­ti­fi­zie­rungs­be­hör­de TENAA (via GSMAre­na) wei­te­re Specs bzw. bestä­tigt eini­ge der bis­lang bereits bekann­ten.

Sam­sung Gala­xy M30s: 6.000 mAh und 48 MP

Ja, im M30s wird ein „Mons­ter“ woh­nen. Oder auch zwei – je nach­dem, wie man hier die Mess­lat­te anle­gen will. Wie bereits bekannt, wird Sam­sung den Akku von ganz und gar nicht schlech­ten 5.000 mAh auf sage und schrei­be 6.000 mAh anhe­ben. Wer es hier­mit nicht über zwei bis drei Tage schaf­fen wird, soll­te sich über sei­ne User-Gewohn­hei­ten Gedan­ken machen.

Doch auch die Kame­ra ist nicht von schlech­ten Eltern und erfährt eine deut­li­che Auf­wer­tung in Ver­gleich zum Vor­gän­ger. Ein Trip­le-Set-up mit 48-MP-Haupt­ka­me­ra sowie 8- und 5‑MP-Objek­ti­ven – ordent­lich, was Sam­sung hier in der Mit­tel­klas­se in Sachen Foto-Power auf­fährt.

Dis­play: Alles beim Alten

Auch das Gala­xy M30s soll laut TEN­AA-Ein­trag wie das M30 auf ein 6,4‑Zoll-Full-HD+-Display mit 2.340 x 1.080 Pixeln set­zen. Dafür könn­te mit dem Exy­nos 9611 SoC ein neu­er Pro­zes­sor an Bord sein, unter­stützt von 4 bzw. 6 GB RAM in Kom­bi­na­ti­on mit 64 oder 128 GB inter­nem Spei­cher.

Die wei­te­ren Specs des Sam­sung Gala­xy M30s:

Fea­tureSpecs
Fast char­ging15 W
Fin­ger­print­scan­nerRück­sei­te
Klin­ken­an­schlussja
microSD bis 1 TB
Dual SIM ja
Far­benSchwarz, Blau
OSAndro­id 9.0 (Pie); One UI

Ob und wann das Modell nach Deutsch­land kommt, ist der­zeit nicht bekannt.