© 2018 Samsung
Smartphones

Sam­sung Gala­xy J6: Ein­stei­ger-Smart­pho­ne star­tet in Deutschland

Das Samsung Galaxy J6 verfügt über ein Super-AMOLED-Display mit 5,6 Zoll – alles andere als gewöhnlich für die Einsteigerklasse.

Guter Kom­pro­miss aus Bud­get und High End? Das Sam­sung Gala­xy J6 star­tet ab Mit­te Juli in Deutsch­land. Als High­light ver­fügt das Ein­stei­ger-Smart­pho­ne über ein Super-AMO­LED-Dis­play. Auch die sons­ti­gen Specs kön­nen sich sehen lassen.

Bereits im Mai hat­te Sam­sung bei einem Event in Indi­en sein neu­es Ein­stei­ger-Smart­pho­ne vor­ge­stellt – ob und wann das Sam­sung Gala­xy J6 tat­säch­lich nach Deutsch­land käme, war damals unklar. Nun hat das Unter­neh­men via Pres­se­mit­tei­lung ver­kün­det: Sein Ein­stei­ger-Modell mit „hohem Nut­zer­kom­fort für Jeder­mann“ wird ab Mit­te die­ses Monats ver­füg­bar sein.

High­light Super-AMOLED-Display

Der Her­stel­ler ver­sucht mit dem Sam­sung Gala­xy J6 den Spa­gat zwi­schen Ein­stei­ger- und Mit­tel­klas­se. So sol­len vor allem die Augen des Nut­zers vom hoch­wer­ti­gen Ein­spreng­sel pro­fi­tie­ren: Ein AMO­LED-Dis­play mit 5,6 Zoll Dia­go­na­le und einer Auf­lö­sung von 1.480 x 720 Pixeln ist kei­ne Haus­manns­kost – und soll­te tat­säch­lich für Kom­fort im täg­li­chen Gebrauch sorgen.

Ange­trie­ben wird das Gerät von einem Octa-Core-SoC mit 1,6 GHz. Dar­über hin­aus ste­hen unauf­fäl­li­ge 3 GB RAM und 32 GB Spei­cher bereit. Wem der inter­ne Byte-Vor­rat etwas knapp erscheint: Mit­tels microSD-Kar­ten kann bis zu 256 GB auf­ge­stockt wer­den. Auf der Rück­sei­te des Geräts fin­det sich ein Fin­ger­ab­druck­scan­ner, der Strom stammt aus einem 3.000 mAh-Akku.

All­tags­taug­li­che Aus­stat­tung zum Mittelklasse-Preis

Nichts Außer­ge­wöhn­li­ches bei der Aus­stat­tung für die Foto- und Video-Fans: Die Haupt­ka­me­ra löst mit 13 Mega­pi­xeln auf. Bei der 8‑Me­ga­pi­xel-Sel­fie­ka­me­ra auf der Vor­der­sei­te kann der Nut­zer sei­ne Fotos bei wenig Licht mit einem Blitz auf­wer­ten. Die Specs des Sam­sung Gala­xy J6 bei der Kon­nek­ti­vi­tät: LTE, WLAN b/g/n (2,4 GHz), Blue­tooth 4.2, NFC, GPS und GLONASS.

Wer die­ses durch­aus run­de Paket samt Super-AMO­LED-Krö­nung sein Eigen nen­nen will, muss etwas tie­fer in die Tasche grei­fen, als für die Ein­stei­ger­klas­se gewohnt: Das Sam­sung Gala­xy J6 soll 269 Euro kosten.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!