© 2017 picture alliance / AP Photo
Smartphones

Sam­sung bestä­tigt spä­te­ren Start vom Gala­xy S8

Die Vorgänger des Galaxy S8 wie die Galaxy S7-Modelle wurden noch auf dem MWC vorgestellt, jetzt endet diese Tradition.

Wann kommt das Sam­sung Gala­xy S8? Zumin­dest nicht wie gewohnt beim größ­ten Mobi­le-Kon­gress Euro­pas, dem Mobi­le World Con­gress (MWC) ab Ende Febru­ar in Bar­ce­lo­na. Das gab jetzt der Chef von Sam­sung Mobi­le, Koh Dong-jin, offi­zi­ell bekannt.

Bar­ce­lo­na ist ein Pflicht­ter­min für die Smart­pho­ne-Her­stel­ler, das gilt selbst­ver­ständ­lich auch für Sam­sung. In der spa­ni­schen Metro­po­le hat­ten die Korea­ner stets die aktu­el­len Model­le ihrer Gala­xy-S-Rei­he vor­ge­stellt, zuletzt das Gala­xy S7 sowie das Gala­xy S7 edge. Kein Wun­der, dass die Fach­welt und die Fans lan­ge Zeit davon aus­gin­gen, dass auch das mit Span­nung erwar­te­te neue Flagg­schiff Gala­xy S8 auf dem MWC das Licht der Öffent­lich­keit erbli­cken wür­de. Doch schon vor dem Jah­res­wech­sel ver­dich­te­ten sich die Gerüch­te, dass Sam­sung dies­mal eher den April als Release­ter­min anpeilt.

Nun wur­de aus den Anzei­chen Gewiss­heit: Wie pho­neAre­na berich­tet, hat der Chef der Sam­sung-Mobi­le-Spar­te, Koh Dong-jin, jetzt offi­zi­ell bestä­tigt, dass die Korea­ner ihr neu­es Schmuck­stück auf kei­nen Fall schon in Bar­ce­lo­na im Gepäck haben wer­den. Einen neu­en Ter­min aller­dings nann­te er nicht. Es bleibt also abzu­war­ten, ob eine zusätz­li­che Sicher­heits­prü­fung oder doch der Plan für ein eige­nes Release-Event hin­ter dem Zeit­plan stecken.

Was bedeu­ten der vier­te But­ton und der Gehäu­se-Aus­schnitt beim Sam­sung Gala­xy S8?

Dafür gibt es neue Kost aus der nach wie vor mun­ter bro­deln­den Gerüch­te­kü­che rund ums Sam­sung Gala­xy S8. Sam­Mo­bi­le zufol­ge sind neue Bil­der auf­ge­taucht, die statt der Front auch ein­mal die Sei­te des neu­en Smart­pho­nes zei­gen. Dar­auf zu sehen: ein vier­ter phy­si­ka­li­scher But­ton. Mög­li­cher­wei­se han­delt es sich um einen eige­nen Knopf zum Start des Sprach­as­sis­ten­ten Bix­by. Ein außer­ge­wöhn­lich gro­ßer Gehäu­se-Aus­schnitt für die Kame­ra hin­ge­gen könn­te dar­auf hin­deu­ten, dass Sam­sung auch das Blitz­licht und den Sen­sor für die Herz­fre­quenz gleich neben der Kame­ra pos­tiert hat.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!