Wang Wei Derek, Pro­duk­ma­na­ger im Hau­se Real­me, sorgt auf Wei­bo für Auf­se­hen: Kürz­lich pos­te­te er einen Screen­shot, der das neue Flagg­schiff Real­me X50 nach einem Tag Dau­er­be­nut­zung zei­gen soll. Akkustand: sat­te 62 Pro­zent.

Dass das neue Flagg­schiff des Oppo-Able­gers mit 5G-Fähig­keit aus­ge­stat­tet sein wür­de, lag bereits auf der Hand. Dafür kommt ein brand­neu­er Snap­dra­gon 765G zum Ein­satz. Der neue SoC wur­de Anfang Dezem­ber erst­mals vor­ge­stellt und macht die super­schnel­le Inter­net­ver­bin­dung durch ein inte­grier­tes Modem mög­lich.

Aber 5G ist heut­zu­ta­ge eben nicht mehr genug, um sich von der Kon­kur­renz abzu­he­ben. Und auch die statt­li­che Quad-Kame­ra auf der Rück­sei­te ist kei­ne Neue­rung per se. Dage­gen scheint ein beson­ders leis­tungs­star­ker Akku, der das Smart­pho­ne für zwei Tage Dau­er­be­nut­zung wapp­net, ein ech­ter Bene­fit für jeden Digi­tal Nati­ve zu sein.

Real­me X50: Über­steht der Akku 100 Stun­den?

Was aus dem Wei­bo-Post aller­dings nicht her­vor­geht: Wie das Real­me X50 benutzt wur­de. Wur­de akkuspa­rend im Ruhe­mo­dus Musik gehört oder wur­den zahl­rei­che Vide­os gestreamt? Alles ist mög­lich.

GSMAre­na gibt zumin­dest an, dass das neue Flagg­schiff in Tests bis zu 100 Stun­den Nut­zungs­dau­er über­stan­den haben soll. Aber auch hier: Was die­se Nut­zung beinhal­tet, will nie­mand ver­öf­fent­li­chen.

Es wird dann wohl doch stark vom indi­vi­du­el­len Nut­zungs­ver­hal­ten abhän­gen, wie lan­ge der Akku des Real­me X50 Ener­gie lie­fern kann. Bis­lang ist auch sei­ne Kapa­zi­tät nicht bekannt.

Vor­stel­lung bereits Anfang Janu­ar?

Über­haupt gibt sich das Real­me X50 äußerst bedeckt, wenn es um Specs geht. Das Teaser-Pos­ter zeigt eine Quad-Kame­ra auf der Rück­sei­te – so viel ist klar. Ein seit­li­cher Fin­ger­ab­druck-Scan­ner wird ver­mu­tet, eben­so ein 6,6 Zoll gro­ßes LCD-Dis­play. Mehr als Spe­ku­la­tio­nen sind das aller­dings nicht. Was es mit dem neu­en Flagg­schiff auf sich hat, wird sich wohl erst zum offi­zi­el­len Vor­stel­lungs­ter­min zei­gen.

Der ist übri­gens ziem­lich bald: Am 7. Janu­ar soll es bereits so weit sein. Dann erfah­ren wir end­gül­tig, wie das Real­me X50 aus­ge­stat­tet ist.