Wann kom­men die ers­ten Win­dows-10-Lap­tops mit Snap­dra­gon- statt Intel-Pro­zes­sor? Laut den Fir­men­ver­tre­tern auf dem jüngs­ten Qual­comm 5G Sum­mit soll es noch die­ses Jahr so weit sein.

Das ASUS Zen­Book, ein Dell Inspi­ron, die Sam­sung Gala­xy Books: Sobald ein Lap­top offi­zi­ell mit Micro­softs Betriebs­sys­tem Win­dows 10 bespielt ist, gilt der alte Wer­be­slo­gan: “Intel insi­de”. Doch der Pro­zes­so­ren-Schmie­de aus dem kali­for­ni­schen San­ta Cla­ra droht Kon­kur­renz aus dem knapp 700 Kilo­me­ter ent­fern­ten San Die­go. Dort sitzt Qual­comm, des­sen Snap­dra­gon-Chips Mil­lio­nen von Smart­pho­nes antrei­ben.

Schon seit einem Jahr gibt es immer wie­der Gerüch­te und Ankün­di­gun­gen zu Win­dows-10-Lap­tops mit Snap­dra­gon-Pro­zes­so­ren. Jetzt erhiel­ten sie auf dem Qual­comm 5G Sum­mit, der gera­de in Hong­kong zu Ende ging, neue Nah­rung. Laut Trus­ted Reviews wären vier Punk­te so gut wie sicher:

Gibt es einen Quan­ten­sprung bei der Akku-Lauf­zeit?

1. Die Win­dows-10-Lap­tops kom­men noch bis Ende des Jah­res

In der eige­nen Micro­soft-Ankün­di­gung vor einem Jahr ver­sprach der Soft­ware-Gigant die ers­ten Gerä­te noch für 2017. Laut Don McGui­re, Mar­ke­ting-Vize­prä­si­dent bei Qual­comm, habe sich an dem damals fest­ge­leg­ten Zeit­plan nichts geän­dert. Win­dows-10-Lap­tops mit Snap­dra­gon-Power könn­ten also noch vor Weih­nach­ten im Han­del sein.

2. Es sind bereits Hun­der­te Gerä­te im Test­be­trieb

Laut Pete Ber­nard von Micro­soft arbei­te man eif­rig mit den Part­nern aus San Die­go zusam­men. Dazu gehö­re die täg­li­che Arbeit in Red­mond mit “Hun­der­ten die­ser Gerä­te.”

3. Der Akku soll meh­re­re Tage lang hal­ten

Das neue Sur­face Book 2 soll mit einer Akku­lauf­zeit von bis zu 17 Stun­den glän­zen. Das könn­te von den anvi­sier­ten Win­dows-10-Lap­tops noch deut­lich über­bo­ten wer­den. Sein Lade­ge­rät neh­me er schon gar nicht mehr mit, erklär­te Micro­soft-Mana­ger Pete Ber­nard. Allen­falls alle paar Tage lade er das Gerät neu auf.

4. Die Lap­tops könn­ten auch in tie­fe­ren Preis­seg­men­ten ange­bo­ten wer­den

Bis­lang ste­hen drei Part­ner für Win­dows-10-Lap­tops mit Snap­dra­gon-Pro­zes­sor fest: HP, ASUS und Leno­vo. Doch die Bran­che und auch Micro­soft selbst hof­fen auf wei­te­re Her­stel­ler. Dann, so Ber­nard, wer­de es “hof­fent­lich ver­schie­de­ne Gerä­te zu ver­schie­de­nen Prei­sen geben”.