© 2017 picture alliance / abaca
Smartphones

Pres­se­bild des Sam­sung Gala­xy S8 veröffentlicht?

Auf dem MWC 2017 suchte man das Samsung Galaxy S8 noch vergebens. Im Internet dagegen taucht es immer häufiger auf.

Ein gro­ßes Dis­play im schma­len Rah­men mit abge­run­de­ten Ecken: So sieht es aus, das Sam­sung Gala­xy S8 – wenn der neu­es­te Foto-Leak, wie eini­ge Hin­wei­se ver­mu­ten las­sen, ein Pres­se­bild sein soll­te. So man­ches Gerücht wür­de hier­bei bestätigt.

Hin­ter dem neu­es­ten Foto-Leak zum Sam­sung Gala­xy S8 steckt natür­lich ein­mal mehr Evan Blass, der schon man­che Details zum Smart­pho­ne ver­ra­ten hat. Dies­mal ver­öf­fent­lich­te der Tech-Blog­ger ein Bild der kom­plet­ten Vor­der­front des kom­men­den Flagg­schiffs der Süd­ko­rea­ner. Mit wei­te­ren Infor­ma­tio­nen hielt sich Evan Blass zurück, sei­ne ein­zi­gen Wor­te zum Bild lau­te­ten: “Ich den­ke, das ist es, wor­auf ihr gewar­tet habt.” Wel­che Quel­le hin­ter sei­nem Fund steckt, ließ er offen.

Doch wäh­rend man­che Leak-Bil­der gestoh­le­ne Pro­to­ty­pen zei­gen oder ver­wa­ckel­te Auf­nah­men aus der Lie­fer­ket­te, könn­te das Foto dies­mal von Sam­sung selbst stam­men. Denn die Auf­lö­sung ist auf­fäl­lig hoch, dane­ben wer­ten Schat­ten­ef­fek­te die Optik zusätz­lich auf. Gut mög­lich also, dass Evan Blass das ers­te Pres­se­bild des Sam­sung Gala­xy S8 ver­öf­fent­licht hat.

Was stimmt von den Erwar­tun­gen rund ums Sam­sung Gala­xy S8?

Wenn der Ver­dacht stimmt, wür­de das eini­ge Ver­mu­tun­gen rund um das neue Smart­pho­ne bestä­ti­gen. Allen vor­an die Erwar­tung, dass der Fin­ger­ab­druck­sen­sor auf die Rück­sei­te wan­dert, nach­dem die gesam­te Vor­der­front für das Dis­play reser­viert ist. Zu sehen sind auch drei But­tons an der Gerä­te­sei­te. Ver­mut­lich die­nen zwei von ihnen wie gewohnt der Laut­stär­ke­re­ge­lung und als An-/Aus-Schal­ter. Der drit­te könn­te als Start­knopf für den Sprach­as­sis­ten­ten Bix­by gedacht sein, der im Sam­sung Gala­xy S8 zum Ein­satz kom­men soll. Neben der Front­ka­me­ra ist außer­dem ein Sen­sor zu sehen, ver­mut­lich mit Iris­scan­ner für die Gesichtserkennung.

Auf­fäl­lig ist auch das Datum, das auf dem Dis­play zu sehen ist. Es ist Mitt­woch, der 29. März. An die­sem Tag will Sam­sung sein neu­es Flagg­schiff offi­zi­ell vorstellen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!