Smartphones

Pixel 4‑Leaks: Goog­le bestä­tigt Hard­ware-Event am 15. Oktober

Google präsentiert seine neuen Pixel-4-Smartphones und weitere Geräte am 15. Oktober in New York.

Der Ter­min ist offi­zi­ell: Goog­le prä­sen­tiert das neue Pixel 4 Mit­te Okto­ber auf dem Made by Goog­le-Event in New York. Es wird wie­der ein Live­stream geben. Was sonst noch bekannt ist.

Goog­le hat die inter­na­tio­na­le Pres­se heu­te offi­zi­ell infor­miert und zum Hard­ware-Event am 15. Okto­ber nach New York ein­ge­la­den. Vor­ge­stellt wer­den sol­len unter ande­rem die bei­den Smart­pho­nes Pixel 4, Pixel 4 XL sowie ein neu­er Smart Home Spea­ker, wie The Ver­ge berichtet.

Goog­le hat­te bereits vor Mona­ten die neu­en Pixel-4-Pho­nes bestä­tigt. Unty­pisch für Tech-Her­stel­ler. Die Vor­stel­lung “Made by Goog­le” ist also kei­ne gro­ße Über­ra­schung mehr – Goog­le lädt jeden Herbst zu einem Event ein. Viel­leicht hat der Kon­zern ja dies­mal eine Pixel Watch in pet­to. We will see: Heu­te in exakt vier Wochen ab 16 Uhr wis­sen wir mehr. Hier schon mal der YouTube-Livestream:

Goog­le-Gerüch­te­kü­che: Die Pixel-4-Ausstattung

Es geis­tern unzäh­li­ge Leak-Bil­der zu ver­meint­li­chen Test­mo­del­len und ‑Vide­os durchs Netz, die Aus­se­hen und Aus­stat­tung des Pixel 4 und Pixel 4 XL zei­gen sol­len. Sogar ein Pixel-4-Wer­be­spot wur­de vor eini­gen Tagen gele­akt. Bekannt ist, dass die Goog­le-Gerä­te erst­mals eine qua­dra­ti­sche Kame­ra­aus­buch­tung auf der Rück­sei­te haben sol­len. Die Haupt­ka­me­ra mit zwei bis drei Objek­ti­ven soll mit 12 Mega­pi­xeln auf­lö­sen, die Front­ka­me­ra mit 8 Mega­pi­xeln. Im Raum steht auch eine zwei­te Selfie-Kamera-Linse.

Sicher ist: Eine Gesichts­er­ken­nung wird an Bord sein, die über Sen­so­ren die Gesichts­zü­ge des Nut­zers scan­nen kann. Stich­wort: Face ID. Das Fea­ture soll die Anmel­dung siche­rer machen oder zumin­dest beschleu­ni­gen. Beim Pixel 4 wird es außer­dem eine Ges­ten­steue­rung geben (sie­he Video oben). Sie ermög­licht die ein­ge­schränk­te Bedie­nung per Hand­be­we­gun­gen. Laut Net­flix wer­den Pixel 4 und Pixel XL übri­gens HD-Strea­ming unter­stüt­zen, wie 9To5Google schreibt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!