© 2018 picture alliance / empics
Smartphones

Pixel 3 XL kommt angeb­lich mit Notch

Der Nachfolger des Google Pixel 2 (hier im Foto) lässt immer noch auf sich warten.

Notch oder nicht Notch, das ist hier die Fra­ge. Oder wie im Fal­le des Goog­le Pixel 3 wohl eher nicht. Denn hier schei­nen sich die Gerüch­te um das Design des Smart­pho­nes immer stär­ker zu ver­dich­ten. So ist das The­ma Notch nun wohl vom Tisch – dafür rückt der Pro­zes­sor eines ande­ren Pixel in den Vordergrund.

Bereits Ende Mai wur­den Spe­ku­la­tio­nen um eine even­tu­el­le Notch im neu­en Goog­le Pixel 3 laut. Nun ver­dich­ten sich die Ver­mu­tun­gen zum neu­en Flagg­schiff aus dem Hau­se Goog­le. Die kla­re Prä­fe­renz lau­tet: Das Pixel 3 bekommt kei­ne Notch, die Pre­mi­um-Vari­an­te Pixel XL dage­gen schon. Ein Hin­weis auf die ver­mu­te­te Dop­pel-Sel­fie­ka­me­ra? Ist die­se womög­lich nur in der XL-Vari­an­te vor­han­den und macht eine schwar­ze Ein­buch­tung durch meh­re­re Lin­sen schlicht und ergrei­fend nötig?

Genaue Infor­ma­tio­nen dazu feh­len noch, Twit­ter-Lea­ker Ste­ve Hem­mer­stoff­er – bei dem Kurz­nach­rich­ten­dienst auch als @OnLeaks bekannt – tönt aber selbst­be­wusst davon, dass das Pixel 3 mit einem 5,3‑Zoll-Display ohne Notch aus­kom­men wird, die XL-Ver­si­on dage­gen 6,2 Zoll inklu­si­ve Notch spen­diert bekommt. Wie­so, lässt er offen.

Mit­tel­klas­se-Pixel mit Qualcomm-Prozessor

Der­zeit soll aber auch noch ein wei­te­res Pixel-Smart­pho­ne in Pla­nung sein. Wie 9to5google unter Beru­fung auf Leak-Spe­zia­list Roland Quandt berich­tet, könn­te Goog­le in der ers­ten Jah­res­hälf­te 2019 ein Mit­tel­klas­se-Pixel auf den Markt brin­gen, ange­trie­ben von einem Qual­comm Snap­dra­gon 710 Chip­satz. Die­ser soll laut Her­stel­ler vor allem dazu die­nen, dass auch Smart­pho­nes fürs schma­le Bud­get eine top Per­for­mance hin­le­gen – ein Stück­chen Luxus­klas­se im mitt­le­ren Preis­seg­ment also.

Bevor Goog­le aller­dings das omi­nö­se Low-Cost-Pixel ver­öf­fent­licht, steht noch die Prä­sen­ta­ti­on des dies­jäh­ri­gen Flagg­schiff-Duos aus. Fans der Smart­pho­nes des Such­ma­schi­nen­rie­sen dürf­ten sich also in den nächs­ten zwölf Mona­ten auf vor­aus­sicht­lich drei Neu­erschei­nun­gen freuen.

Wann genau die Laun­ches anste­hen, ist bis­her aber noch unklar. Bis­her ist das Goog­le Pixel 3 näm­lich noch nicht ein­mal vom Her­stel­ler bestä­tigt. Es bleibt also span­nend im Google-Smartphone-Universum.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!