Smartphones

OnePlus 7: Kein 5G, dafür neu­es Modell auf dem MWC 2019?

Der Nachfolger des OnePlus 6 wird voraussichtlich nicht 5G-fähig sein.

Das OnePlus 7 wird kein 5G-Modem an Bord haben. Das bestä­tigt ein Mana­ger des Unter­neh­mens, ver­rät aber auch: OnePlus wird 2019 ein 5G-fähi­ges Smart­pho­ne her­aus­brin­gen – und der Zeit­plan ste­he fest.

Nach­dem OnePlus letz­ten Monat ankün­dig­te, 2019 mit einem 5G-Smart­pho­ne auf­zu­war­ten, stand für die meis­ten fest: Das OnePlus 7 wird mit einem 5G-Modem an den Start gehen. Eine Sicht­wei­se, mit der ein Mana­ger des Unter­neh­mens nun kur­zen Pro­zess gemacht hat. Nein, das OnePlus 7 wer­de kein 5G an Bord haben, heißt es im Gespräch mit CNET Spa­ni­en (via MyS­mart­Pri­ce). Statt­des­sen wer­de ein eigen­stän­di­ges Modell erschei­nen – und das bereits frü­her als erwartet.

Neu­es 5G-Modell auf dem MWC 2019?

Bereits im Früh­jahr soll es laut dem OnePlus-Mit­ar­bei­ter so weit sein. Nicht unwahr­schein­lich also, dass OnePlus auf dem MWC 2019 vom 25. bis 28. Febru­ar mit einem Gerät auf­schlägt, das den neu­en 5G-Stan­dard unter­stützt. Das neue Modell soll unter einem ande­ren Bran­ding als ein mög­li­cher Nach­fol­ger des OnePlus 6T an den Start gehen und sogar ein eige­nes Line-up erhalten.

Unter­des­sen hat OnePlus aktu­ell sei­ne Modell­pal­let­te auch für Deutsch­land erwei­tert. So ist das OnePlus 6T nach sei­nem Start in Chi­na und den USA bald auch hier­zu­lan­de ver­füg­bar. Der deut­sche Online­shop des Her­stel­lers lis­tet ein Modell mit 8 GB RAM und 128 GB Spei­cher, das ab dem 15 Novem­ber erhält­lich sein soll.

War­um ver­zich­tet OnePlus 7 auf 5G?

Der Grund für die Ent­schei­dung, den 5G-Stan­dard nicht im OnePlus 7, son­dern in einem eigen­stän­di­gen Modell auf den Markt zu brin­gen, dürf­te das Mar­ke­ting für die Erfolgs-Serie betref­fen. 5G mag eine fei­ne Sache sein, die für eini­ge Käu­fer attrak­tiv erscheint – die neue Tech­nik wür­de jedoch die Her­stel­lungs­kos­ten in die Höhe treiben.

Das OnePlus 7 will aller­dings als „Flagg­schiff-Kil­ler“ ins Ren­nen gehen. Ein Sta­tus, der mit einem höhe­ren Preis in Gefahr gerie­te. Gut mög­lich also, dass OnePlus für das neue Pres­ti­ge-Modell mit 5G mit einem ent­spre­chend höhe­ren Preis plant. Ver­kauf­te es sich am Ende schlecht, wäre das OnePlus 7 davon nicht betrof­fen. Inwie­weit 5G der ein­zi­ge Aspekt sein wird, der die bei­den Model­le von­ein­an­der unter­schei­det, ist bis­lang völ­lig offen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!