© 2018 OnePlus
Smartphones

OnePlus 5T: Ore­os und Sand­stone zum Jahresbeginn

Das OnePlus 5T hat an den Seiten ein fast randloses Display.

In Sachen Far­be gibt es beim aktu­el­len OnePlus-Flagg­schiff noch etwas Nach­hol­be­darf. Das 5T prä­sen­tier­te sich auf dem deut­schen Markt bis­lang nur in schlich­tem Schwarz. Das könn­te sich bald ändern: Am Frei­tag soll OnePlus eine neue Ver­si­on vor­stel­len. Und die Far­be ist nicht das Ein­zi­ge, was sich der­zeit beim 5T tut.

5. Janu­ar – Janu­a­ry 5th. Der chi­ne­si­sche Her­stel­ler kommt ein­fach an kei­nem Wort­spiel vor­bei. Zumin­dest, wenn es um sein aktu­el­les Flagg­schiff geht. Das war schon bei der Vor­stel­lung so, als der Kon­zern mit fünf Tee­tas­sen eine ers­te inof­fi­zi­el­le Bestä­ti­gung für das 5T lie­fer­te. Und das ist auch jetzt nicht anders, denn anstatt auf die Pres­se­kon­fe­ren­zen im Vor­feld der Con­su­mer Elec­tro­nics Show kom­men­de Woche in Las Vegas zu war­ten, wird OnePlus eine neue Ver­si­on sei­nes Flagg­schiffs bereits am kom­men­den Frei­tag vor­stel­len, wie Pho­ne Radar berich­tet. War­um auch war­ten, wenn das Datum eine so schö­ne Vor­la­ge bietet.

Der Neue soll dabei das Farb­spek­trum der Rei­he erwei­tern: um Sand­stone. Denn sieht man von der Star Wars-Edi­ti­on mal ab, gibt es bis­lang kei­ne Alter­na­ti­ve zum Schwarz. Wie genau die neue Ver­si­on aus­sieht, ver­rät ver­mut­lich schon das Sand­stone-Case, das OnePlus bereits für sein 5T ver­kauft. Vom Sand­stein soll übri­gens nicht nur das Auge etwas haben: Auch hap­tisch wird die Ver­si­on wohl ihrem Namen gerecht. Wie genau sich das anfühlt, konn­ten eini­ge Tes­ter bereits ausprobieren:

Neue­run­gen auch beim Betriebs­sys­tem: Android Oreo als Beta verfügbar

Und nicht nur optisch star­tet der chi­ne­si­sche Her­stel­ler im neu­en Jahr gleich voll durch: Auch das Betriebs­sys­tem soll auf den aktu­el­len Stand gebracht wer­den. Denn als das 5T Mit­te Novem­ber vor­ge­stellt wur­de, ent­täusch­te es vie­le User noch mit dem Vor­gän­ger-Betriebs­sys­tem Android Nou­gat. Nun tut sich end­lich was in Sachen Android Oreo: OnePlus hat die Oreo-Vor­schau­ver­si­on für das 5T frei­ge­ge­ben. Die­se offe­ne Beta-Ver­si­on kann sich jeder Inter­es­sier­te auf sei­nem Smart­pho­ne installieren.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!