© 2017 FrAndroid
Smartphones

Nokia 9: Pro­to­typ und Geek­bench-Leak aufgetaucht

Noch hinter einem Schutzcover versteckt, verrät der Prototyp des Nokia 9 dennoch die ersten Details.

Wel­che Aus­stat­tung macht das Nokia 9 zum Flagg­schiff der neu­en Flot­te unter dem Tra­di­ti­ons­na­men? Wie sieht das kom­men­de High-End-Modell des Mar­ken­in­ha­bers HMD Glo­bal aus? Zu die­sen Fra­gen gibt es jetzt neue Infor­ma­tio­nen: Ein fran­zö­si­scher Blog hat einen Pro­to­typ in die Hän­de bekom­men, zeit­gleich zeigt ein Geek­bench Lis­ting die wich­tigs­ten Spezifikationen.

Zwar ist der Pro­to­typ des Nokia 9, den die Blog­ger von FrAn­droid (eine Mischung aus Frank­reich und Android) ver­öf­fent­licht haben, noch hin­ter einem Cover ver­steckt. Deut­lich zu erken­nen ist aber den­noch die Dual-Kame­ra, über die schon im ver­gan­ge­nen Monat die ers­ten Gerüch­te auf­tauch­ten. Ob das Kame­ra­mo­dell mit sei­nen zwei 13-Mega­pi­xel-Lin­sen das letz­te Wort sein wird, bleibt abzu­war­ten. Denn die Qua­li­tät der Auf­nah­men, die FrAn­droid mit dem Pro­to­typ mach­te, erfüll­te noch nicht die Anfor­de­run­gen an ein Spit­zen­ge­rät – gut mög­lich also, dass hier beim fina­len Modell nach­ge­bes­sert wird.

Das 16:9‑Display beim Pro­to­typ ist 5,27 Zoll groß und wird laut Sys­tem­ei­gen­schaf­ten eine Auf­lö­sung von 2560 x 1440 Pixel haben. Auch über die inne­ren Wer­te wis­sen die Fran­zo­sen zu berich­ten: So soll wie erwar­tet ein Snap­dra­gon 835-SOC Pro­zes­sor unter der Hau­be ste­cken, hin­zu kom­men 4 GB RAM und ein inter­ner Spei­cher mit 64 GB.

Zwei Quel­len – die­sel­ben Spezifikationen

Die­se Anga­ben wer­den bestä­tigt von einem Geek­bench-Lis­ting, das laut Giz­bot in der Online-Daten­bank auf­ge­taucht ist. Die Daten gel­ten für ein Modell namens Unknown Heart – wohin­ter sich das Nokia 9 ver­ste­cken dürf­te, zumal in der glei­chen Lis­te die Bench­marks zu drei wei­te­ren Nokia-Model­len auf­tau­chen. Dar­aus geht auch her­vor, dass im Nokia 9 wohl das Betriebs­sys­tem Android 7.1.1 ste­cken wird – es sei denn, bis zum Release legt HMD Glo­bal auch hier­bei noch­mal nach.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!