Das Phantom zeigt immer häufiger sein Gesicht. Oder besser gesagt: Seine Rückseite. Das Nokia 9 – das bereits 2017 angeteaserte Flaggschiff der Finnen – soll angeblich mit einer rund verbauten, blumenförmigen Penta-Kamera aufwarten. Ein neuer Leak will das (wieder mal) bestätigen. 

Die Informationen stammen aus China aus einer unbekannten Quelle. Renderbilder angeblicher Leder-Schutzhüllen für das Nokia 9 zeigen dabei ausschließlich die Rückseite des neuen Flaggschiffs. Und auf der findet sich das, was schon lange vermutet wurde: fünf Kamera-Linsen, ein LED-Blitzlicht und ein „Loch“ für einen optischen Bildstabilisator.

Macht insgesamt sieben Aussparungen, die – wie bei früheren Leaks – rund wie eine Blüte angeordnet sind. Entsprechend ziert die Leder-Schutzhülle eine beträchtliche kreisrunde Aussparung in ihrer oberen Hälfte.

Nokia 9 endlich offiziell?

Die Render-Fotos wurden zunächst exklusiv AndroidPure zugespielt. Später brachten die Insider von GMSArena die Meldung in weiteren Umlauf. Seitdem leben die Hoffnungen vieler Nokia-Fans im Netz wieder auf: Steht womöglich bald eine Präsentation des „Nokia 9 PureView“ an? Schließlich stand erst vor kurzem die Bluetooth-Zertifizierung des finnischen Zugpferds an. Mit dem neuen Leak verdichten sich nun die Hinweise auf eine offizielle Präsentation Anfang 2019.

Damit würde eine kleine Odyssee ihr Ende finden. Seit 2017 segelt die Nokia-Smartphone-Flotte nämlich schon ohne modernes Flaggschiff um die Welt. Erste Gerüchte wurden bereits im September 2017 laut, die das Nokia 9 lediglich als ein schwaches Upgrade des Vorgängermodells Nokia 8 sahen. Im Dezember 2018 sieht die Phantom-Zeichnung allerdings ein wenig anders aus.

Vorstellung auf dem MWC?

Mittlerweile wird vom Nokia 9 im Zusammenhang mit einem Snapdragon 845, 8 GB RAM, In-Display-Scanner, Penta-Kamera und einem „PureView“-Display gesprochen, das mit einer Größe von 5,9 Zoll im 18:9-Format aufwarten soll. Ob QHD oder OLED – darüber streiten sich Leaker noch.

Einig sind sich alle aber mehr oder weniger, wenn es um die offizielle Präsentation geht. Die wird auf Ende Februar datiert – genauer gesagt: auf den World Mobile Congress 2019 in Barcelona. Zwischen dem 25. Februar und 1. März 2019 könnte es also so weit sein: Das Nokia 9 zeigt nach eineinhalb Jahren der Leaks endlich sein wahres Gesicht.