Smartphones

Nokia 9: Hül­le mit fünf Kame­ra-Löchern taucht auf

Erst Renderfotos, dann ein Prototyp auf Amazon: Schutzhüllen für das Nokia 9 deuten sachte auf eine baldige Präsentation hin.

Das Phan­tom der Smart­pho­ne-Welt wan­delt erneut durch die Kor­ri­do­re des World Wide Web: Kürz­lich auf­ge­tauch­te Schutz­hül­len für das Nokia 9 bestä­ti­gen wie­der mal die Pen­ta-Kame­ra auf der Rück­sei­te des Geräts. Vor­erst wer­den die Hül­len nur in Groß­bri­tan­ni­en angeboten.

Am ers­ten Dezem­ber fällt der Start­schuss: Auf der bri­ti­schen Ama­zon-Web­sei­te kön­nen sich User ab kom­men­dem Sams­tag eine Schutz­hül­le für ihr Nokia 9 zule­gen – wenn sie denn eines hät­ten. Das angeb­li­che Flagg­schiff des fin­ni­schen Kon­zerns HDM Glo­bal lässt näm­lich immer noch auf sich war­ten. Mitt­ler­wei­le ist über ein Jahr ver­gan­gen, seit­dem der Her­stel­ler das Gerät erst­mals ankündigte.

Bis­her ist das Nokia 9 also ledig­lich eine Legen­de, über die viel gere­det wird, die aber nie­mand je gese­hen hat. Pikant ist nun, dass ein bri­ti­scher Online-Händ­ler bei Ama­zon bereits Schutz­hül­len für etwas anbie­tet, was noch gar nicht wirk­lich existiert.

Inse­rat könn­te Fake sein

Die Insi­der von GMSAre­na wur­den zuerst auf das Inse­rat auf­merk­sam. Dabei fiel ihnen ins Auge, dass neben dem bereits häu­fig ver­mu­te­ten Pen­ta-Kame­ra-Set­up an der unte­ren Sei­te auch noch ein Klin­ken-Anschluss zu sehen ist. Die­ser befin­det sich rechts des ver­mu­te­ten USB-C-Ports – und sorgt für Spekulationen.

Denn auf vor­ab erschie­ne­nen Ren­der­bil­dern des Leak-Pro­fis Ste­ve Hem­mer­stoff­er war kei­ne Klin­ke zu sehen. Zusätz­lich taucht die Schutz­hül­le auch auf kei­ner offi­zi­el­len HDM-Glo­bal- oder Zulie­fe­rer-Web­sei­te auf. Mög­li­cher­wei­se han­delt es sich bei dem Ama­zon-Inse­rat also um einen Fake oder ein ver­se­hent­li­ches Posting.

Prä­sen­ta­ti­on des Nokia 9 nächs­tes Jahr?

Angeb­li­che Leak-Fotos, Ren­der­bil­der und nun auch noch eine Schutz­hül­le, die ab dem 1. Dezem­ber in Eng­land ver­füg­bar sein soll – fast scheint es, als stün­de das Nokia 9 nun end­lich in den Start­lö­chern. Ein Nokia-Event, das am 5. Dezem­ber in Dubai statt­fin­det, könn­te das Flagg­schiff, das Nokia so drin­gend benö­tigt, end­lich ent­hül­len. Oder auch nicht. Denn eigent­lich sol­len nächs­te Woche das Nokia 7.1, 8.1 und 2.1 Plus vor­ge­stellt werden.

Gut mög­lich also, dass sich das Nokia 9 doch erst nächs­tes Jahr an die Öffent­lich­keit traut. Es bleibt span­nend im fin­ni­schen Smartphone-Universum.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!