Smartphones

Nokia 7.1 Plus: Offi­zi­el­ler Tea­ser zeigt das Design

Das Nokia 7.1 Plus sieht hat deutlich weniger Kanten als vom Hersteller gewohnt.

Span­nen­der Ein­blick kurz vor Tores­schluss: Mor­gen wird das Nokia 7.1 Plus in Chi­na prä­sen­tiert. Qua­si in letz­ter Sekun­de lässt es sich HMD Glo­bal nicht neh­men, einen Tea­ser zu ver­öf­fent­li­chen – inklu­si­ve neu­er Designsprache. 

Mor­gen schrei­tet HMD Glo­bal end­lich zur Tat. Nach Leaks, Ren­der­bil­dern und einer Live-Sich­tung steht am 16. Okto­ber ein Event in Chi­na auf dem Pro­gramm, bei dem laut Ansa­ge des Unter­neh­mens ein Smart­pho­ne „mit Mega-Dis­play“ vor­ge­stellt wer­den soll.

Die Welt ist sich laut Giz­Chi­na einig, dass es sich um das Nokia 7.1 Plus han­delt, das als Nokia X7 in Chi­na an den Start gehen soll. Nun hat Nokia ganz kurz vor der Prä­sen­ta­ti­on noch­mal Öl ins Feu­er gegos­sen und einen offi­zi­el­len Tea­ser zum Event veröffentlicht.

Abge­run­de­te Kan­ten und Ecken

Auf dem Pos­ter ist neben dem mor­gi­gen Datum und Hin­weis zur Ver­an­stal­tung das Design der Vor­der­sei­te des Nokia 7.1 Plus zu erken­nen. Die­ses bringt schon mal eine Ver­än­de­rung zu den bis­he­ri­gen Nokia-Model­len: Das Gehäu­se des neu­en Mit­tel­klas­se-Smart­pho­nes wird abge­run­de­te Kan­ten und Ecken aufweisen.

Damit ver­ab­schie­det sich Nokia von sei­ner bis­lang kan­ti­gen Design­spra­che im Indus­trie­look. Den­noch sind die Run­dun­gen nicht so stark aus­ge­prägt wie etwa bei Sam­sungs S‑Reihe – das Unter­neh­men strebt hier also einen Kom­pro­miss an. Auf dem offi­zi­el­len Tea­ser-Bild eben­falls zu erken­nen: Eine etwas brei­te­re Notch im Dis­play des Nokia 7.1 Plus.

Aktu­el­les Leak bestä­tigt Design und Specs

Unter­des­sen war­tet auch Slash­le­aks mit einem letz­ten Leck kurz vor dem Event auf. Die­ses bestä­tigt das Design aus dem Foto und zeigt zusätz­lich die Rück­sei­te mit Dual­ka­me­ra, Zeiss- und Nokia-Bran­ding sowie Fingerabdruckscanner.

Auch die Specs-Lis­te deu­tet dar­auf, dass sich bis­he­ri­ge Spe­ku­la­tio­nen erfül­len dürf­ten. Die Rede ist unter ande­rem von einem 6,18-Zoll-LCD-Display, Snap­dra­gon 710 SoC mit 2,2 GHz, 6 GB RAM in Kom­bi mit 128 GB inter­nem Spei­cher, einer 12-MP-/13-MP-Dual-Haupt­ka­me­ra sowie einer 20-MP-Sel­fie­cam, einem Akku mit 3.400 mAh und Android 8.1 Oreo.

Das Nokia 7.1 Plus bzw. Nokia X7 soll für umge­rech­net rund 340 Euro in Chi­na in den Ver­kauf gehen. Noch vor Ende die­ses Jah­res soll das neue Modell auch in Indi­en an den Start gehen. Ob und wann das Smart­pho­ne nach Euro­pa kommt, ist bis­lang nicht bekannt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!