Nun ist es offiziell: Sam­sung erweit­ert seine Farb­palette für das Galaxy S7 edge. Nach­dem bere­its Gerüchte kur­sierten, dass das Vorzeige­mod­ell des kore­anis­chen Her­stellers in einem glänzen­den Schwarz­ton auf den Markt kom­men soll, hat der Konz­ern die neue Farbe jet­zt bestätigt. Schon heute erscheint das Sam­sung Galaxy S7 edge in Black Pearl.

Schwarz ist wieder ange­sagt – zumin­d­est wenn es um Smart­phone-Mod­elle geht. Beson­ders ein funkel­nder, hochglänzen­der Schwarz­ton erhält bei immer mehr Handy-Her­stellern Einzug in die Farb­palette. Apples iPhone 7 und iPhone 7 Plus in Dia­mantschwarz ist ein Verkauf­ss­chlager und nun zieht auch Sam­sung nach. Das Galaxy S7 edge gibt es ab heute in der Farbe Black Pearl.

Gerüchte kur­sierten schon länger, dass das Flag­gschiff aus dem Hause Sam­sung eben­falls ein glänzend-schwarzes Gewand erhal­ten sollte. Im News­room des Unternehmens ist nun die offizielle Ankündi­gung zu find­en.

Kommt das Samsung Galaxy S7 edge in Black Pearl überhaupt auf den deutschen Markt?

Die neue Farbe soll exk­lu­siv der Sam­sung Galaxy S7 edge-Ver­sion mit 128 GB internem Spe­ich­er vor­be­hal­ten sein. Sam­sung zufolge strahle Black Pearl Qual­ität und Luxus aus. Es ist die siebte Far­b­vari­ante für das Sam­sung Galaxy S7 edge. Nach Gold, Sil­ber, Schwarz, Weiß, Pink Gold und dem nicht in Deutsch­land erhältlichen Blue Coral fol­gt nun also das tiefe, hochglänzende Schwarz. Ob Black Pearl auf dem deutschen Markt ver­füg­bar sein wird, ist noch nicht bekan­nt. Sam­sung spricht in sein­er Ankündi­gung nur von “aus­gewählten Märk­ten”. Welche das sein wer­den, lässt das Unternehmen offen.