© 2017 Lenovo
Smartphones

Moto E4 + E4 Plus: Specs-Leak ver­spricht enor­me Akku-Leistung

Der Nachfolger des Moto E3 (Foto) dürfte nicht nur beim Akku einige Leistungssprünge hinlegen.

Kom­men die Klei­nen ganz groß raus? Zumin­dest was den Akku angeht, könn­te das Moto E4 Plus mäch­tig auf­trump­fen. Neu­en Leaks zufol­ge soll das grö­ße­re der bei­den Ein­stei­ger-Smart­pho­nes aus Chi­na bei der Leis­tungs­dau­er neue Maß­stä­be set­zen. Ein Akku mit 5000 mAh macht’s mög­lich. Doch auch der klei­ne Bru­der braucht sich anschei­nend nicht zu verstecken.

Zwar ist noch nicht bekannt, wann die Leno­vo-Toch­ter Moto­ro­la sei­ne Ein­stei­ger-Model­le Moto E4 und Moto E4 Plus auf den Markt brin­gen will. Aber Win­Fu­ture und der Tech-Blog­ger Roland Quandt wol­len schon jetzt alle Details zu den bei­den Gerä­ten erfah­ren haben.

Ihren Infor­ma­tio­nen zufol­ge kommt das Moto E4 mit einem 5 Zoll gro­ßen Dis­play her­aus, die Bild­schirm­dia­go­na­le beim Moto E4 Plus soll 5,5 Zoll betra­gen. In vie­len Aus­stat­tungs­merk­ma­len wür­den sich die bei­den Model­le glei­chen, etwa beim Media­Tek MT6737M Pro­zes­sor, der Dis­play-Auf­lö­sung von 1280 x 720 Pixel, bei der 5 Mega­pi­xel Front­ka­me­ra, dem inter­nen Spei­cher von 16 GB oder den 2 GB Arbeitsspeicher.

Ansehn­li­che Aus­stat­tung für Einsteiger-Smartphones

Unter­schie­de gibt es vor allem bei der Haupt­ka­me­ra, die beim Moto E4-Modell angeb­lich 8 Mega­pi­xel auf­nimmt, beim grö­ße­ren Bru­der aber 13 Mega­pi­xel. Die größ­te Leis­tungs­dif­fe­renz wür­de sich beim Akku auf­tun: Sat­te 5000 mAh ste­hen laut Leak im Moto E4 Plus zur Ver­fü­gung. Ein Wert, den kein ande­rer Akku in die­ser Smart­pho­ne-Klas­se erreicht. Im Gegen­teil: Selbst die 2800 mAh, die der Akku im „nor­ma­len“ Moto E4 mit­bringt, sind für die­se Klas­se aller Ehren wert. Auch der Fin­ger­adruck­sen­sor, der an der Vor­der­sei­te ange­bracht sein soll, ist bei Ein­stei­ger-Smart­pho­nes nicht selbstverständlich.

Die bei­den Model­le wer­den wohl in Grau und Gold auf den Markt kom­men, vom Moto E4 Plus soll es zusätz­lich eine blaue Vari­an­te geben. Als Prei­se ste­hen für das Moto E4 etwa 150 Euro, für das Moto E4 Plus etwa 190 Euro im Raum.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!