Gadgets

Logi­tech: Kabel­lo­se Lade­sta­ti­on für iPho­nes enthüllt

Die kabellose Ladestation von Logitech lädt das iPhone 8, das iPhone 8 Plus und das iPhone X.

Der Traum vom kabel­lo­sen Laden ist für Apple-Jün­ger bis­her nichts wei­ter als genau das: ein Traum. Die haus­ei­ge­ne Lade­mat­te aus Cup­er­ti­no lässt immer noch auf sich war­ten. Dage­gen stell­te nun just das Schwei­zer Unter­neh­men Logi­tech eine kabel­lo­se Lade­sta­ti­on für das iPho­ne 8 und das iPho­ne X vor.

Was Apple selbst (noch) nicht auf die Bei­ne stellt, lässt das Unter­neh­men gern ande­re erle­di­gen. Jüngs­tes Pro­dukt einer kon­zern­über­grei­fen­den Zusam­men­ar­beit: eine kabel­lo­se Lade­sta­ti­on, die in Koope­ra­ti­on mit dem Schwei­zer Elek­tronik­her­stel­ler Logi­tech ent­wor­fen und designt wur­de. Anders als bei der von Apple ange­dach­ten Idee kön­nen mit dem Gad­get aller­dings ledig­lich Smart­pho­nes wie das iPho­ne 8 Plus oder das iPho­ne X gela­den werden.

Lade­mat­te stellt grö­ße­re Her­aus­for­de­rung dar

App­les eige­ne Ambi­tio­nen fal­len da schon ein wenig höher aus: In Kali­for­ni­en arbei­tet man wei­ter an einer Lade­mat­te namens Air­Power, die sowohl iPho­ne als auch iPad und Apple Watch laden kann – und das gleich­zei­tig. Das bedeu­te aber auch den Ver­bau meh­re­rer Chips, um die ein­zel­nen Gerä­te mit dem nöti­gen Strom zu ver­sor­gen. Könn­te das ein Grund sein, war­um die bereits im Sep­tem­ber 2017 ange­kün­dig­te Lade­mat­te bis­her immer noch auf sich war­ten lässt?

Damit Besit­zer moder­ner iPho­nes aber nicht län­ger auf den kabel­lo­sen Lade­spaß ver­zich­ten müs­sen, schafft Logi­tech Abhil­fe: Die Logi­tech Powe­red – so der Name der Sta­ti­on – unter­stüt­ze laut 9to5mac schnel­les Laden mit 7,5W, errei­che also die bis­he­ri­ge Maxi­mal­ge­schwin­dig­keit, die iPho­ne 8, 8 Plus und iPho­ne X zulassen.

Anders als bei der ange­dach­ten Air­Power ste­hen die iPho­nes in der Logi­tech-Sta­ti­on und dürf­ten so beim Auf­la­den bes­ser zu bedie­nen sein – beson­ders auf dem Schreib­tisch. Wer eine lie­gen­de Vari­an­te bevor­zugt, soll­te also noch bes­ser auf App­les eige­ne Lösung Air­Power war­ten. Die soll­te laut Gerüch­ten übri­gens noch im Sep­tem­ber 2018 erschei­nen. Damit könn­te die Träu­me­rei wohl bald ein Ende haben und Rea­li­tät werden.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!