Stellt LG beim kom­men­den Mobi­le World Con­gress ein Smart­pho­ne mit Ges­ten­steue­rung vor? Ein Video-Teaser lässt dar­auf schlie­ßen – und löst eini­ge Spe­ku­la­tio­nen aus, was genau hin­ter dem Fea­ture ste­cken könn­te.

LG hat den 24. Febru­ar als haus­ei­ge­nen Event­ter­min für den Mobi­le World Con­gress 2019 aus­ge­ru­fen. Alle Welt erwar­tet für die­sen Tag die Prä­sen­ta­ti­on des neu­en Flagg­schiffs des Unter­neh­mens, das bis­lang unter dem Modell­na­men LG G8 fir­miert. Das aktu­el­le You­Tube-Teaser-Video zum gro­ßen Hap­pe­ning birgt eine Fra­ge: Will LG mit einem neu­en Fea­ture über­ra­schen, das per Ges­ten­steue­rung funk­tio­niert?

“Good­bye Touch”

Es ist eine Wei­le her, dass Ges­ten­steue­rung als mög­li­cher Smart­pho­ne-Trend in aller Mun­de war. LG – zuletzt mit Inno­va­tio­nen wie einem aus­roll­ba­ren Fern­se­her befasst – bringt das The­ma zurück. Im Video wischt eine Hand schwe­bend über ein Blatt und ein Schrift­zug erscheint: “Good­bye Touch”. Genau­so schnell ist die Schrift wie­der per Ges­te ver­schwun­den und der Hin­weis “MWC 2019 LG Pre­mie­re” wird ein­ge­blen­det.

Es fol­gen wei­te­re Hand­ges­ten, die das genaue Datum und die Emp­feh­lung “Save the Date” her­vor­zau­bern. Hat LG für den Event also eine neue Tech­nik am Start, die ähn­lich magisch eine neue Art der Ges­ten­steue­rung prä­sen­tiert? Was genau und wofür – sämt­li­che Details dazu blei­ben der­zeit im Dunk­len.

Neu­es Fea­ture für G8 und wei­te­re Model­le?

Natür­lich ist bis­lang eben­falls unklar, ob das ange­teaser­te Pre­mie­re-Fea­ture ledig­lich das G8 oder auch ande­re neue Model­le ver­edeln wird. Klar ist ledig­lich: Ein neu­es LG-Flagg­schiff wird das Licht der Welt erbli­cken.

Die Leak-Gemein­de hat dazu bereits flei­ßig mut­maß­li­che Specs zusam­men­ge­tra­gen. So soll das mut­maß­li­che G8 eine Trip­le-Kame­ra haben, die in 3D auf­neh­men kann. Das 6,1‑Zoll-Display soll eine Water­drop-Notch auf­wei­sen, ein Snap­dra­gon 855 SoC das Top-Modell auf Tou­ren brin­gen. Auch ein 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss, USB Type‑C und ein Goog­le-Assi­stant-But­ton sol­len an Bord sein. Wei­te­re Details? Gibt es am 24. Febru­ar auf dem MWC 2019.