Smartphones

LG V40 ThinQ: Ren­der-Leak zeigt Design mit fünf Kameras

Renderbilder zeichnen ein interessantes Bild vom LG V40 ThinQ mit gleich fünf verbauten Kameras.

Nicht eine, nicht zwei, nein, gleich fünf Kame­ras sol­len LGs kom­men­des Flagg­schiff auf­mot­zen. Das V40 ThinQ soll Gerüch­ten zufol­ge mit einer Trip­le-Kame­ra auf der Rück­sei­te und mit einer Dual-Sel­fie­ka­me­ra aus­ge­stat­tet sein. Aber nicht nur die schie­re Anzahl der Kame­ras ist ver­blüf­fend, auch die Posi­tio­nie­rung der Lin­sen sorgt auf jüngs­ten Ren­der-Bil­dern für Aufsehen.

Weni­ger ist mehr? Beim süd­ko­rea­ni­schen Elek­tronik­her­stel­ler LG scheint man genau ande­rer Mei­nung zu sein. Wäh­rend die meis­ten Smart­pho­ne-Pro­du­zen­ten in Sachen Smart­pho­ne-Foto­gra­fie zwar auch eif­rig auf Dual- oder Trip­le-Kame­ras set­zen, geht LG noch einen Schritt wei­ter. Gan­ze fünf Lin­sen sol­len beim neu­en V40 ThinQ für gelun­ge­ne Schnapp­schüs­se und Sel­fies sor­gen. Der Clou: Die Haupt­ka­me­ra soll mit drei Lin­sen bestückt wer­den, die Sel­fie-Cam mit zwei. Macht Trip­le- plus Dual-Kame­ra, ergo fünf Linsen.

Hori­zon­ta­le Anordnung?

Bis­lang bleibt das Hua­wei P 20 Pro das ein­zi­ge Smart­pho­ne mit Drei­fach-Kame­ra. Und bei dem ord­nen sich die Lin­sen ver­ti­kal unter­ein­an­der, ähn­lich wie die Dual-Ver­si­on des iPho­ne X. Dage­gen pla­ne Hua­wei für sein kom­men­des Flagg­schiff, das Mate 20 Pro, eine Trip­le-Aus­füh­rung, die mehr oder weni­ger qua­dra­tisch, prak­tisch und gut mit­tig der Rück­sei­te plat­ziert ist.

LG scheint aller­dings einen kom­plett ande­ren Weg zu gehen. Neu­es­te Ren­der-Bil­der zei­gen die Drei­fach­lin­se näm­lich mit­tig – und hori­zon­tal ange­ord­net, wie Giz­moChi­na berich­tet. Rechts dane­ben befin­det sich ein LED-Blitz, knapp dar­un­ter sitzt der ver­meint­li­che Fingerabdruck-Scanner.

Ver­mu­tun­gen seit Ende Juni

Die Ren­der­fo­tos grei­fen mit ihrem theo­re­ti­schen Design vor allem Leaks auf, die bereits Ende Juni an die Öffent­lich­keit gera­ten waren. Auch das Design, das sie gewählt haben, ist rela­tiv nahe­lie­gend: Bis­her ver­bau­te LG sei­ne Dual-Front­ka­me­ras näm­lich mit­tig und hori­zon­tal. Hier wün­schen sich wohl eini­ge Fans, dass das auch so bleibt.

Ob das V40 ThinQ aber wirk­lich mit die­sem Design erscheint – und wann – steht bis­lang noch in den Sternen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!